Home

Aktuelles

Erster Gemeindedirektor Ulrich Syttkus verstorben

Am 29. Oktober 2017 verstarb im Alter von 89 Jahren Ulrich Syttkus, der erste Gemeindedirektor der Gemeinde Sankt Augustin. Er war vom 1. April 1965 bis 31. März 1977 zunächst für das Amt Menden als Amtsdirektor, später dann als Gemeindedirektor für die damalige Gemeinde Sankt Augustin tätig. In seinen zwölf Jahren Amtszeit hat er die Entwicklung Sankt Augustins zur Stadt maßgeblich vorangetrieben.

[weiter]

Herbstlaub entsorgen

Ab Donnerstag, 2. November 2017 können Bürger das von öffentlichen Gehwegen, Straßen und Plätzen eingesammelte Laub wieder kostenlos auf den städtischen Friedhöfen entsorgen. Diese Entsorgungsmöglichkeit besteht auch beim Bauhof der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Our Favourite Things

Am Freitag, 24. November 2017, um 19.00 Uhr lädt die Musikschule der Stadt Sankt Augustin zu einem vielfältigen Jazzkonzert ins Haus Menden, An der Alten Kirche 3, ein. Der Eintritt kostet 6 Euro, ermäßigt 3 Euro. Musikschüler haben freien Eintritt.

[weiter]

Broschüre informiert über Kindertageseinrichtungen in Sankt Augustin

Die kommunale Bildungsplanung des Fachbereichs Kinder, Jugend und Schule hat eine neue Broschüre mit Informationen zu den Kindertageseinrichtungen in Sankt Augustin herausgegeben. Sie enthält ebenfalls Informationen zur Kindertagespflege. Die Broschüre liegt im Rathaus und im Ärztehaus, 3. Obergeschoss aus und steht auf der städtischen Homepage zum Download bereit.

[weiter]

huma eröffnet

Mit der Eröffnung von huma wird ein zentraler und bedeutsamer Bestandteil des Masterplans Urbane Mitte in Sankt Augustin Realität. Alle am Planungsprozess und während der Bauzeit beteiligten Akteure von Politik, Stadtverwaltung und Wirtschaftsförderungsgesellschaft freuen sich, dass mit dem neuen Einkaufszentrum die Attraktivität der Stadtmitte deutlich aufgewertet wird. Das ist auch der Verdienst der Bürger, Verbände und anderer Institutionen, die sich im Rahmen der Stadtforen am Planungsprozess des Einkaufszentrums und der Umgestaltung der Stadtmitte beteiligt haben.

[weiter]

Premiere von STADTRADELN in Sankt Augustin erfolgreich

165 aktive Radler, 14 Teams, 27.734 Kilometer und 3.938 Kilogramm eingespartes CO2 sind die Bilanz der ersten Teilnahme der Stadt Sankt Augustin am bundesweiten Wettbewerb STADTRADELN des Klima-Bündnisses. Bürgermeister Klaus Schumacher zeichnete jetzt die drei aktivsten Radfahrer in Sankt Augustin aus. Eine Fortsetzung im nächsten Jahr ist geplant.

[weiter]

Stadt informiert Eltern zum Übergang von der Kita in die Grundschule

Zusatzveranstaltung für Sankt Augustiner Flüchtlingsfamilien folgt

Die Stadt Sankt Augustin hatte gemeinsam mit Kindertageseinrichtungen und Grundschulen alle Eltern von Kindern, die 2018 eingeschult werden sollen, zu einem Infoabend ins Rathaus eingeladen. Mehr als 130 Eltern nahmen das Angebot an und informierten sich über vorschulische Fördermöglichkeiten. Am Mittwoch, 11. Mai 2016 findet eine zweite Infoveranstaltung statt, die sich an Sankt Augustiner Flüchtlingsfamilien richtet.

Gut gefüllter Ratssaal beim Infoabend Gemeinsam für Ihr Kind

Damit der Übergang in die Grundschule für die Kinder gut und reibungslos gelingt, müssen Eltern, Kitas und Grundschulen eng zusammenarbeiten. Wie dabei die verschiedenen Einrichtungen die natürliche Lernbegierde der Kinder unterstützen und fördern, erläuterten Vertreter der Kitas, Grundschulen und der Familienberatungsstelle der Stadt Sankt Augustin. Außerdem gab es viele Informationen zu Besonderheiten in Kitas, zur Offen Ganztagsschule und zur Schulanmeldung.

Harry Liedtke, im Fachbereich Kinder, Jugend und Schule zuständig für die kommunale Bildungsplanung und Organisator des Infoabends, zeigte sich zufrieden mit der Resonanz. „Mehr als ein Viertel der angeschriebenen Eltern sind der Einladung gefolgt. Auch die Möglichkeit, im Vorfeld Fragen einzureichen, ist rege genutzt worden. Die Resonanz auf den Infoabend war durchweg positiv.“

Da mittlerweile viele Kinder aus Flüchtlingsfamilien in Sankt Augustin leben, die auch 2018 die Grundschule besuchen werden, wurden diese Eltern zu einer separaten Veranstaltung am 11. Mai 2016 um 16 Uhr in Raum 122 im Rathaus eingeladen. Die meisten Familien leben erst kurze Zeit in Sankt Augustin und haben daher einen höheren Informationsbedarf. Zwei Dolmetscher für arabisch und persisch werden an dem Abend für eine gelungene Kommunikation sorgen. Ehrenamtliche Paten von Flüchtlingsfamilien sind herzlich eingeladen, ebenfalls an der Informationsveranstaltung teilzunehmen. Liedtke betont, „Wir wollen alles dafür tun, dass die Kinder aus diesen Familien einen guten Start in ihre Schullaufbahn erhalten. Damit legen wir einen wichtigen Grundstein für eine gelungene Integration.“

02.05.2016