Home

Aktuelles

Sankt Augustin ist Teil des Radrennens „Deutschland Tour“

Die Deutschland Tour, ein Radrennen der Spitzenklasse, macht am Donnerstag, 23. August 2018 Station in unserer Region, denn die Etappe „Koblenz – Bonn“ steht an. Zwischen 15.00 Uhr und 15.30 Uhr wird es im Bereich Pleistalstraße/Schloßstraße zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen kommen. Die Radsportgruppe kommt aus Richtung Königswinter und fährt über die Pleistalstraße und die Schloßstraße in Richtung Stieldorf weiter. Eine Absicherung durch Polizei und Sicherheitskräfte ist im Vorfeld und während der Durchfahrt gewährleistet.

[weiter]

Sankt Augustiner Hunde werden von August bis November gezählt

Wie nahezu alle Städte und Gemeinden im Bundesgebiet erhebt die Stadt Sankt Augustin eine Hundesteuer gemäß der örtlichen Hundesteuersatzung. Hiernach sind die Hundehalter verpflichtet, ihre Vierbeiner bei der Steuerverwaltung der Stadt Sankt Augustin anzumelden.

[weiter]

Stadtwerke Sankt Augustin –EVG- sponsern neue UV-Shirts

Die Mitarbeiter des Freibades in Sankt Augustin können sich über eine neue Ausstattung freuen. EVG-Geschäftsführer Marcus Lübken und Ali Doğan, Beigeordneter für Kultur und Sport der Stadt Sankt Augustin, überreichen dem Freibadpersonal 100 neue T-Shirts mit UV-Schutz.

[weiter]

Elternkurs „Kess erziehen ®“

Das Städtische Familienzentrum NRW Menden-Mülldorf im Verbund führt in Kooperation mit der Familienbildung des DRK Rhein-Sieg den Elternkurs „Kess erziehen ®“ durch. Der Kurs beginnt am Dienstag, 4. September 2018 und ist gedacht für Eltern von Kindern im Alter von zwei bis elf Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich.

[weiter]

Farbenfroh in den Bildungsherbst

Das neue Semester der VHS Rhein-Sieg beginnt am 3. September. Das Kursprogramm ist in allen öffentlichen Gebäuden, Banken und Sparkassen sowie bei Ärzten und Apotheken erhältlich. Ferner steht es online unter www.vhs-rhein-sieg.de zur Verfügung.

[weiter]

Extreme Trockenheit

Der Zentrale Bauhof der Stadt Sankt Augustin warnt aufgrund der anhaltenden Hitze und Trockenheit vor Gefahren durch sogenannte „Grünastbrüche“ im Stadtgebiet. Die Gefahr besteht generell bei allen Bäumen, also auch auf allen privaten Grünflächen.

[weiter]

Stadt informiert Eltern zum Übergang von der Kita in die Grundschule

Zusatzveranstaltung für Sankt Augustiner Flüchtlingsfamilien folgt

Die Stadt Sankt Augustin hatte gemeinsam mit Kindertageseinrichtungen und Grundschulen alle Eltern von Kindern, die 2018 eingeschult werden sollen, zu einem Infoabend ins Rathaus eingeladen. Mehr als 130 Eltern nahmen das Angebot an und informierten sich über vorschulische Fördermöglichkeiten. Am Mittwoch, 11. Mai 2016 findet eine zweite Infoveranstaltung statt, die sich an Sankt Augustiner Flüchtlingsfamilien richtet.

Gut gefüllter Ratssaal beim Infoabend Gemeinsam für Ihr Kind

Damit der Übergang in die Grundschule für die Kinder gut und reibungslos gelingt, müssen Eltern, Kitas und Grundschulen eng zusammenarbeiten. Wie dabei die verschiedenen Einrichtungen die natürliche Lernbegierde der Kinder unterstützen und fördern, erläuterten Vertreter der Kitas, Grundschulen und der Familienberatungsstelle der Stadt Sankt Augustin. Außerdem gab es viele Informationen zu Besonderheiten in Kitas, zur Offen Ganztagsschule und zur Schulanmeldung.

Harry Liedtke, im Fachbereich Kinder, Jugend und Schule zuständig für die kommunale Bildungsplanung und Organisator des Infoabends, zeigte sich zufrieden mit der Resonanz. „Mehr als ein Viertel der angeschriebenen Eltern sind der Einladung gefolgt. Auch die Möglichkeit, im Vorfeld Fragen einzureichen, ist rege genutzt worden. Die Resonanz auf den Infoabend war durchweg positiv.“

Da mittlerweile viele Kinder aus Flüchtlingsfamilien in Sankt Augustin leben, die auch 2018 die Grundschule besuchen werden, wurden diese Eltern zu einer separaten Veranstaltung am 11. Mai 2016 um 16 Uhr in Raum 122 im Rathaus eingeladen. Die meisten Familien leben erst kurze Zeit in Sankt Augustin und haben daher einen höheren Informationsbedarf. Zwei Dolmetscher für arabisch und persisch werden an dem Abend für eine gelungene Kommunikation sorgen. Ehrenamtliche Paten von Flüchtlingsfamilien sind herzlich eingeladen, ebenfalls an der Informationsveranstaltung teilzunehmen. Liedtke betont, „Wir wollen alles dafür tun, dass die Kinder aus diesen Familien einen guten Start in ihre Schullaufbahn erhalten. Damit legen wir einen wichtigen Grundstein für eine gelungene Integration.“

02.05.2016