Home

Aktuelles

Das Technische Rathaus wird bezogen

Etwa eineinhalb Jahre dauerte der Umbau des ehemaligen Gebäudes der Post zum Technischen Rathaus. Ab Montag, 11. Juni 2018 stehen nun die Umzüge in das neue Verwaltungsgebäude an. Die betroffenen Dienststellen sind während der Umzugstage nur eingeschränkt erreichbar.

[weiter]

Date deinen Experten!

Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr folgt am Mittwoch, 6. Juni 2018 die zweite Auflage des „Speed-Debating“. Es ist das vierte Modul zur Jugendpartizipation in Sankt Augustin und soll einen direkten Kontakt zwischen den Jugendlichen auf der einen Seite sowie Politik, Verwaltung und Vertretern von für Jugendliche relevanten Einrichtungen auf der anderen Seite ermöglichen.

[weiter]

Instrumentenkarussell der Musikschule

Die Musikschule der Stadt Sankt Augustin startet ab dem 1. September 2018 wieder einen neuen Kurs „Instrumentenkarussell“. Das Angebot richtet sich an Kinder ab sechs Jahren und Erwachsene. Die Kursgebühr beträgt 129 Euro.

[weiter]

Erfolgreiche Ferienhelferschulung

29 jugendliche Helfer der städtischen Ferienaktionen trafen sich kürzlich zur Schulung in den Räumen der Offenen Ganztagsgrundschule in Sankt Augustin-Hangelar. Mit den notwendigen Kenntnissen sind sie nun gut gerüstet und freuen sich auf ihren Einsatz bei den jeweiligen Aktionen.

[weiter]

Bundesfreiwilligendienststellen zu besetzen

Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes bietet die Stadt Sankt Augustin interessante Einsatzstellen für alle Freiwilligen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, in verschiedenen Einrichtungen an. Alle Stellen sollen grundsätzlich für 12 Monate und mit 39 Wochenstunden besetzt werden. Der Einsatz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt vorgesehen.

[weiter]

Aktiv für mehr Vielfalt im Wald

Das Büro für Natur- und Umweltschutz der Stadt Sankt Augustin lädt in Zusammenarbeit mit Revierförster Gerhard Pohl vom Regionalforstamt Rhein-Sieg-Erft engagierte Waldfreunde am Freitag, 29. Juni 2018, um 14.00 Uhr dazu ein, für die heimische Pflanzenvielfalt aktiv zu werden. In einer gemeinsamen Aktion soll dem Drüsigen Springkraut im Niederpleiser Wald der Garaus gemacht werden.

[weiter]

Adventskaffee des CLUB

Senioren stimmten sich auf die Weihnachtszeit ein

Zahlreiche Senioren waren der Einladung der Begegnungsstätte CLUB der Stadt Sankt Augustin zum Adventskaffee in den festlich geschmückten Ratssaal gefolgt. Sie erlebten ein abwechslungsreiches Programm zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit. Höhepunkt war sicherlich der Auftritt des kölner Urgesteins Ludwig Sebus mit seiner „Kölschen Weihnacht“.

Die Erste stellvertretende Bürgermeisterin Jutta Bergmann-Gries und die Leiterin des CLUB, Gudrun Ginkel, begrüßten die Gäste. Jutta Bergmann-Gries dankte Gudrun Ginkel und ihren fleißigen Helfern für den wunderschönen Weihnachtsschmuck und die hervorragende Organisation des Nachmittags. Hilde Zimmer und Gertrud Hoppe erhielten ein besonderes Dankeschön, da sie die gesamte Tischdekoration selbst gebastelt hatten.

Es folgte ein Programm, mal heiter, mal besinnlich. So erzählte Gudrun Ginkel ihre Lieblingsweihnachtsgeschichte. Es folgten weitere Geschichten und Gedichte, vorgetragen von Mitarbeitern des Fachbereiches Soziales und Wohnen, die die Veranstaltung nach Kräften unterstützten.
Der Kinderchor der Musikschule der Stadt Sankt Augustin unter der Leitung von Walter Meyer begeisterte die Gäste mit einigen Winterliedern. Die Kinder meisterten den Auftritt vor einem so großen Publikum bravourös.
 

Höhepunkt des Programms war Ludwig Sebus mit seiner „Kölschen Weihnacht“. Die Senioren waren begeistert vom Vortrag des 90-jährigen kölner Urgesteins. Schon bei den ersten Krätzche und Verzällche, die Ludwig Sebus mit viel Freude und Energie vortrug, sprang der Funke über.

Das Programm endete besinnlich mit einem gemeinschaftlichen Singen bekannter Weihnachtslieder unter der musikalischen Begleitung von Bernd Kümhof am Keyboard.

03.12.2015