Home

Aktuelles

Neubau Kita in Niederpleis geplant

Die Stadt Sankt Augustin beabsichtigt im Stadtteil Niederpleis auf einem städtischen Grundstück am Kreisverkehr Pleistalstraße/Hauptstraße eine viergruppige Kindertageseinrichtung (Kita) zu bauen. Außerdem sollen in dem neuen Gebäude vier Einzelappartements für betreutes Wohnen junger Erwachsener entstehen. In einer Bürgerinformationsveranstaltung am Montag, 26. Februar 2018, 20 Uhr im Pfarrsaal der katholischen St. Martinus Kirchengemeinde, Friedhofstraße 1, wird die Stadtverwaltung die Pläne der Öffentlichkeit vorstellen und mögliche Fragen beantworten.

[weiter]

Keine Beratungen der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten

Am 28. Februar und am 1. März 2018 finden keine Beratungen der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten im Sankt Augustiner Rathaus statt.

[weiter]

Tag der Offenen Tür im Stadtarchiv Sankt Augustin

Das Stadtarchiv Sankt Augustin öffnet am Freitag, 2. März 2018, von 12 bis 18 Uhr im Rathaus seine Türen. Der Tag steht unter dem Motto „Schule im Wandel“.

[weiter]

Hilfe-Netzwerk 60plus geht an den Start

Ab 2. März 2018 bietet das neue Hilfe-Netzwerk 60plus älteren Menschen in Sankt Augustin nachbarschaftliche Hilfe und Unterstützung an. Das Hilfe-Netzwerk 60plus kann für einen begrenzten Zeitraum Besuche zuhause oder im Pflegeheim, Unterstützung beim Schriftverkehr, Begleitung bei Behördengängen, zum Einkaufen, bei Spaziergängen oder kleinen Hilfen im und ums Haus oder der Wohnung anbieten. Es kann nicht eine Haushaltshilfe, einen ambulanten Pflegedienst, einen Handwerker ersetzen oder Notfall-Hilfe leisten. Hilfesuchende und Angehörige erreichen die Ehrenamtler jeden Freitag von 9 - 12 Uhr über die Telefonnummer 02241/243-600 oder persönlich im Rathaus, Raum 9.

[weiter]

Rettungsschwimmer gesucht

Für die Freibadsaison sucht die Stadt Sankt Augustin Rettungsschwimmer/innen als Aushilfen.

[weiter]

Bauhof rüstet weitere Straßenleuchten auf LED um

Seit Mitte Februar sind die Mitarbeiter des Bauhofs mit dem Hubwagen unterwegs und rüsten 470 Leuchten auf LED um. Der Austausch von den besonders energieeffizienten Leuchten erfolgt im gesamten Stadtgebiet. Das Bundesumweltministerium fördert die Anschaffung mit 30 Prozent. Insgesamt wird eine jährliche Stromeinsparung von rund 216.000 Kilowattstunden erwartet.

[weiter]

Adventskaffee des CLUB

Senioren stimmten sich auf die Weihnachtszeit ein

Zahlreiche Senioren waren der Einladung der Begegnungsstätte CLUB der Stadt Sankt Augustin zum Adventskaffee in den festlich geschmückten Ratssaal gefolgt. Sie erlebten ein abwechslungsreiches Programm zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit. Höhepunkt war sicherlich der Auftritt des kölner Urgesteins Ludwig Sebus mit seiner „Kölschen Weihnacht“.

Die Erste stellvertretende Bürgermeisterin Jutta Bergmann-Gries und die Leiterin des CLUB, Gudrun Ginkel, begrüßten die Gäste. Jutta Bergmann-Gries dankte Gudrun Ginkel und ihren fleißigen Helfern für den wunderschönen Weihnachtsschmuck und die hervorragende Organisation des Nachmittags. Hilde Zimmer und Gertrud Hoppe erhielten ein besonderes Dankeschön, da sie die gesamte Tischdekoration selbst gebastelt hatten.

Es folgte ein Programm, mal heiter, mal besinnlich. So erzählte Gudrun Ginkel ihre Lieblingsweihnachtsgeschichte. Es folgten weitere Geschichten und Gedichte, vorgetragen von Mitarbeitern des Fachbereiches Soziales und Wohnen, die die Veranstaltung nach Kräften unterstützten.
Der Kinderchor der Musikschule der Stadt Sankt Augustin unter der Leitung von Walter Meyer begeisterte die Gäste mit einigen Winterliedern. Die Kinder meisterten den Auftritt vor einem so großen Publikum bravourös.
 

Höhepunkt des Programms war Ludwig Sebus mit seiner „Kölschen Weihnacht“. Die Senioren waren begeistert vom Vortrag des 90-jährigen kölner Urgesteins. Schon bei den ersten Krätzche und Verzällche, die Ludwig Sebus mit viel Freude und Energie vortrug, sprang der Funke über.

Das Programm endete besinnlich mit einem gemeinschaftlichen Singen bekannter Weihnachtslieder unter der musikalischen Begleitung von Bernd Kümhof am Keyboard.

03.12.2015