Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung fördert Umbau des Karl-Gatzweiler-Platzes

Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die Umgestaltung des Karl-Gatzweiler-Platzes und weitere Maßnahmen 2019 mit 1,923 Millionen Euro. Der Bewilligungsbescheid, der Aufschluss über die einzelnen Maßnahmen geben wird, soll Ende 2018 erteilt werden.

[weiter]

Infoabend für Eltern von Viertklässlern

„Sie nehmen die Bildung Ihres Kindes wichtig - und das ist richtig!“ begrüßte Ali Doğan, Beigeordneter für Schule und Bildung der Stadt Sankt Augustin, die Eltern der Viertklässler beim Infoabend zum Übergang zur weiterführenden Schule. Im gut besuchten Ratssaal standen Experten der Sankt Augustiner Schulen sowie des Fachbereichs Kinder, Jugend und Schule Rede und Antwort rund um alle Themen des Übergangs von der Grundschule in die weiterführende Schule.

[weiter]

Zweites Spiel- und Begegnungsfest in der Johannesstraße war ein voller Erfolg

Guten Zuspruch erfuhr das zweite Spiel- und Begegnungsfest in der Johannesstraße in Sankt Augustin-Menden. Bei warmen Temperaturen und Sonnenschein kamen rund 200 junge und erwachsene Besucher auf den dortigen Spielplatz. Neben Spiel und Spaß gab es viele Gelegenheiten zum direkten Austausch mit den Bewohnern des Quartiers.

[weiter]

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Rentenstelle

Während der Herbstferien vom 15. bis zum 26. Oktober 2018 ändern sich die Öffnungszeiten der Rentenstelle der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Noch Bundesfreiwilligenstellen in Sankt Augustin frei

Fürs Leben Lernen und gleichzeitig einen wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft leisten, den eigenen Lebenslauf für spätere Bewerbungen bereichern oder Wartezeiten bis zum Beginn von Ausbildung oder Studium überbrücken können Motive für die Ableistung des Bundesfreiwilligendienstes sein. Die Stadt Sankt Augustin und der Verein zur Förderung der städtischen Jugendeinrichtungen in Sankt Augustin bieten insgesamt acht Plätze an. Durch Absagen können kurzfristig noch drei Plätze besetzt werden.

[weiter]

Halbzeit beim Fahrradklima-Test!

Macht das Radfahren in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis Spaß? Unter diesem Motto läuft seit Anfang Oktober wieder der Fahrradklima-Test des ADFC, gefördert durch das Bundesverkehrsministerium.

[weiter]

Schüleraustausch am Rhein-Sieg-Gymnasium

Bürgermeister Klaus Schumacher begrüßte deutsch-israelische Schülergruppe

Schüler der Har El-Highschool aus Sankt Augustins Partnerstadt Mewasseret Zion in Israel besuchten im September das Rhein-Sieg-Gymnasium. Sie erlebten gemeinsam mit den deutschen Schülern ein abwechslungsreiches Programm. Bürgermeister Klaus Schumacher freute sich über den Besuch der jungen Gäste im Rathaus.

Im September war eine 20-köpfige Gruppe aus Israel zu Gast beim Rhein-Sieg-Gymnasium (RSG). Die Schüler wurden von Yoram Winter und Gila Arad und seitens des RSG von Verena Bergfeld und Jan Ott begleitet.
Gastgeber waren Schüler der 9. und 10. Klassen des RSG. Das Besuchsprogramm umfasste zahlreiche Exkursionen in die nähere Umgebung, wie Ausflüge nach Köln, Bonn, Siegburg und in das Phantasialand. Auch eine Schifffahrt auf dem Rhein und eine Wanderung im Siebengebirge durften nicht fehlen. Besonderer Höhepunkt war sicherlich die gemeinsame Fahrt nach Buchenwald, Halberstadt und Berlin mit vielen Eindrücken zur deutsch-israelischen Geschichte.

Bürgermeister Klaus Schumacher freut sich sehr über den regelmäßigen Schüleraustausch, mit dem die Städtepartnerschaft zwischen Sankt Augustin und Mewasseret Zion weiter belebt und gefestigt wird.
Die Gäste aus Israel waren beim Besuch im Rathaus sehr angetan von Sankt Augustin und der Freundlichkeit der Menschen, die sie kennengelernt hatten. Die Schülergruppe beschäftigte besonders die aktuelle Flüchtlingssituation. Gerne beantwortete Bürgermeister Schumacher alle Fragen und erläuterte die Bedeutung und Auswirkungen des Flüchtlingszustroms für Sankt Augustin.

Der Schüleraustausch zwischen der Har El-Highschool aus Mewasseret Zion und dem Sankt Augustiner Rhein-Sieg-Gymnasium (RSG) hat eine lange Tradition. Der Israel-Austausch am RSG besteht seit 1986 und fand zuerst jährlich, später alle zwei Jahre statt. Seit 1998 besteht er mit der Har El-Highschool. Diese Schulpartnerschaft ist die Grundlage für die Städtepartnerschaft zwischen Sankt Augustin und Mewasseret Zion, die im Jahr 2001 besiegelt wurde.
 

06.10.2015