Home

Aktuelles

Öffnungszeiten der Stadtverwaltung über die Feiertage und den Jahreswechsel

Die Stadtverwaltung bleibt über die Weihnachtsfeiertage (25. und 26. Dezember) geschlossen.

[weiter]

Wichtiger Beitrag für Versöhnung und Frieden

Auch in diesem Jahr stellte sich Bürgermeister Klaus Schumacher zusammen mit Oberst i. G. Horst Wiesinger und seinen Soldaten in den Dienst der guten Sache und bat mit der Sammeldose in der Hand um Spenden für die Arbeit des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V.

[weiter]

Weihnachtskonzert der Musikschule

Am Freitag, 15. Dezember 2017, um 18.00 Uhr, lädt die Musikschule der Stadt Sankt Augustin zu ihrem traditionellen Weihnachtskonzert in den Ratssaal, Markt 1, ein. Mit weihnachtlichen Texten und natürlich viel Musik beschließt die Musikschule das Jahr 2017. Der Eintritt ist frei!

[weiter]

Zahlen, Geld und Glück - Workshop in der städtischen Kita Waldstraße

„Zahlen, Geld und Glück – Was Hänschen früh lernt, zahlt sich für Hans später aus“. Unter diesem Motto fand in der städtischen Kindertageseinrichtung Waldstraße ein Workshop für die „Pfiffigen Schulsterne“, also die Kinder im letzten Kitajahr, statt.

[weiter]

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg weiht Neubauten ein

Nur gut anderthalb Jahre nach Spatenstich (Campus Sankt Augustin) und Grundsteinlegung (Campus Rheinbach) weihten am Montag, 4. Dezember 2017, Annette Storsberg, Staatssekretärin im Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW und das Präsidium der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS) mit Präsident Hartmut Ihne an der Spitze die Hochschulneubauten ein. Sebastian Schuster, Landrat des Rhein-Sieg-Kreises, und Sankt Augustins Bürgermeister Klaus Schumacher schnitten mit zusammen mit Staatssekretärin und Präsident das blaue Band durch, das den Eingang versperrte. Der symbolische Akt schloss die Einweihung des Neubaus am Campus Rheinbach mit ein.

[weiter]

Sankt Augustiner Autor bei Bürgermeister Klaus Schumacher

Dirk Breitenbach übergibt seinen Regionalkrimi „Körperteile“

Dirk Breitenbach, ehemaliger Polizeibeamter, hat seit einigen Jahren das Schreiben für sich entdeckt. Er hat bereits mehrere Kurzgeschichten veröffentlicht. Nun ist sein erstes Buch „Körperteile“ erschienen, das er Bürgermeister Klaus Schumacher bei einem Besuch im Rathaus überreichte.

Autor Dirk Breitenbach (rechts am Tisch sitzend) überreichte Bürgermeister Klaus Schumacher sein erstes Buch Körperteile.

Dirk Breitenbach, geboren in Hünfeld (Hessen), schlug zunächst die Polizeilaufbahn ein. Nachdem er auf Grund eines Dienstunfalls aus dem Polizeidienst ausschied, entdeckte er das Schreiben für sich. Ideen waren aus 30 Jahren als Polizeibeamter reichlich vorhanden und aus diesem reichen Schatz an Erlebnissen profitiert er nun beim Schreiben seiner Geschichten. Seit 2009 ist er Mitglied der Literaturwerkstatt LIT.ELF, einem Zusammenschluss von Sankt Augustiner Autoren, die bereits mehrere Anthologien veröffentlicht hat. An all diesen Werken hat Dirk Breitenbach mitgewirkt. Im Mai dieses Jahres ist sein erstes Buch „Körperteile“, ein Regionalkrimi, erschienen, das er im Rahmen des „Sankt Augustiner Mai“ bei einer Lesung präsentierte.

Bürgermeister Klaus Schumacher, seit seiner Kindheit lesebegeistert, nahm das Buch jetzt gerne in Empfang. Bei einem regen Gedankenaustausch zeigte er sich sehr interessiert an Dirk Breitenbachs Arbeit.
Der Krimi basiert auf wahren Geschichten. Sie erzählen von den Herausforderungen und Grenzerfahrungen des Polizeialltags, spannend, witzig, skurril, mörderisch und schockierend und in eine fesselnde Rahmenhandlung verpackt. Dabei haben die Begebenheiten, Personen und Orte reale Vorbilder in unserer Region.

Wie Dirk Breitenbach Bürgermeister Klaus Schumacher verriet fallen ihm die Geschichten einfach zu und Ideen für das nächste Buch hat er auch bereits.

Für alle, die Näheres über „Körperteile“ erfahren möchten: Dirk Breitenbach präsentiert sein Buch im Rahmen verschiedener Lesungen in der Region. Weitere Informationen gibt es hier.

01.10.2015