Home

Aktuelles

Das Technische Rathaus wird bezogen

Etwa eineinhalb Jahre dauerte der Umbau des ehemaligen Gebäudes der Post zum Technischen Rathaus. Ab Montag, 11. Juni 2018 stehen nun die Umzüge in das neue Verwaltungsgebäude an. Die betroffenen Dienststellen sind während der Umzugstage nur eingeschränkt erreichbar.

[weiter]

Date deinen Experten!

Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr folgt am Mittwoch, 6. Juni 2018 die zweite Auflage des „Speed-Debating“. Es ist das vierte Modul zur Jugendpartizipation in Sankt Augustin und soll einen direkten Kontakt zwischen den Jugendlichen auf der einen Seite sowie Politik, Verwaltung und Vertretern von für Jugendliche relevanten Einrichtungen auf der anderen Seite ermöglichen.

[weiter]

Instrumentenkarussell der Musikschule

Die Musikschule der Stadt Sankt Augustin startet ab dem 1. September 2018 wieder einen neuen Kurs „Instrumentenkarussell“. Das Angebot richtet sich an Kinder ab sechs Jahren und Erwachsene. Die Kursgebühr beträgt 129 Euro.

[weiter]

Erfolgreiche Ferienhelferschulung

29 jugendliche Helfer der städtischen Ferienaktionen trafen sich kürzlich zur Schulung in den Räumen der Offenen Ganztagsgrundschule in Sankt Augustin-Hangelar. Mit den notwendigen Kenntnissen sind sie nun gut gerüstet und freuen sich auf ihren Einsatz bei den jeweiligen Aktionen.

[weiter]

Bundesfreiwilligendienststellen zu besetzen

Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes bietet die Stadt Sankt Augustin interessante Einsatzstellen für alle Freiwilligen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, in verschiedenen Einrichtungen an. Alle Stellen sollen grundsätzlich für 12 Monate und mit 39 Wochenstunden besetzt werden. Der Einsatz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt vorgesehen.

[weiter]

Die Deutsche Bahn informiert

Ab voraussichtlich Mitte Juli 2018 ist die Meindorfer Straße (L16) in Sankt Augustin im Bereich der Eisenbahnüberführung einseitig gesperrt. Im Rahmen des Ausbaus der S13 wird die Brücke für ein zusätzliches Gleis verbreitert. Dazu wird die Meindorfer Straße zunächst tiefergelegt, anschließend erfolgt die Verbreitung des Brückenbauwerks mittels Anbau an das Bestandsbauwerk.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin bildet aus

Sieben neue Auszubildende stellt die Stadt Sankt Augustin trotz schwieriger Haushaltslage in diesem Jahr ein. Insgesamt sind bei der Stadt Sankt Augustin derzeit 18 Auszubildende beschäftigt. Davon sind 13 dem Verwaltungsbereich zuzuordnen und fünf Auszubildende dem gewerblich/technischen Bereich.

v.l.n.r. Sebastian Grob, Hendrik Welhöner, Jennifer Suhr, Jan Gehrmann, Dlufan Houro, Robin Heinen und Bürgermeister Klaus Schumacher

Am 3. August 2015 haben fünf junge Menschen ihre Ausbildung bei der Stadt begonnen.
Jennifer Suhr, Dlufan Houro und Sebastian Grob durchlaufen im Rahmen ihrer Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte unterschiedlichste Dienststellen im Rathaus.
Im gewerblich/technischen Bereich konnten zwei Ausbildungsplätze nach dem Auslaufen des bisherigen Ausbildungsverhältnisses erhalten bleiben. Robin Heinen wird zum Fachangestellten für Bäderbetriebe ausgebildet. Jan Gehrmann wird als Auszubildender zum Fachinformatiker mit der Fachrichtung Systemintegrationen die Stabstelle Information und Kommunikation unterstützen.
Am 1. September folgen Rabea Hinzen und Melina Schütte als Stadtinspektoranwärterinnen im gehobenen Dienst (Bachelor of Laws). Sie beginnen ihre Ausbildung mit einem neunmonatigen Studienblock an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Köln.
Bürgermeister Klaus Schumacher begrüßte die neuen Auszubildenden und wünschte ihnen einen guten Start und viel Erfolg.
Auch Hendrik Welhöhner, der seit dem 1. September 2014 als Stadtinspektoranwärter tätig ist, wurde zu seinem ersten praktischen Ausbildungsabschnitt im Rathaus willkommen geheißen. Er befindet sich seit Anfang Juni im Fachdienst Soziales und wird im September seine theoretische Ausbildung an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung fortsetzen.

05.08.2015