Home

Aktuelles

Sankt Augustin radelt mit

Vom 1. bis 21. Mai 2018 beteiligt sich die Stadt Sankt Augustin zum zweiten Mal am bundesweiten Wettbewerb STADTRADELN. Alle die in Sankt Augustin wohnen, arbeiten, studieren, eine Schule besuchen oder einem Verein angehören sind erneut eingeladen, kräftig in die Pedale zu treten und privat oder beruflich Fahrradkilometer für Sankt Augustin und das Klima zu sammeln. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

[weiter]

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Musikschulverwaltung

In der Zeit vom 2. bis 14. Mai 2018 ist die Verwaltung der Musikschule der Stadt Sankt Augustin krankheitsbedingt nur eingeschränkt erreichbar. Der Tag der offenen Tür am Freitag, 4. Mai 2018 bleibt davon unberührt. Der Anrufbeantworter unter der Telefonnummer 02241/243-344 wird abgehört und die E-Mails an die Adresse musikschule@sankt-augustin.de werden beantwortet.

[weiter]

Musikschule lädt ein zum Tag der offenen Tür

Die Musikschule der Stadt Sankt Augustin öffnet am Freitag, 4. Mai 2017 von 15 Uhr bis 18 Uhr ihre Türen und lädt alle Interessierten ein, sich über das breitgefächerte Angebot zu informieren.

[weiter]

Ehemaliges Jugendzentrum macht Platz für Neubau

Bald ist die frühere Heimat des Jugendzentrums Matchboxx. Geschichte. Ende April 2018 beginnt der Abriss des Gebäudes aus den sechziger Jahren. Die Zufahrt auf den Parkplatz hinter dem Jugendzentrum und in die private Tiefgarage ist trotz des Abrisses weiterhin möglich. Der Abriss soll im Juni 2018 abgeschlossen sein.

[weiter]

Neues Konzept für Sankt Augustiner Wirtschaftsbühne wird erarbeitet

Nach 20 Jahren und elf erfolgreichen Veranstaltungen wird das Veranstaltungskonzept für die Sankt Augustiner Wirtschaftsbühne umfassend überarbeitet. Nach Abschluss der Umgestaltung des Karl-Gatzweiler-Platzes soll die Unternehmensschau dann mit neuem Konzept wieder an den Start gehen. 2018 wird es daher keine Wirtschaftsbühne geben.

[weiter]

Bänke im Pleiser Park werden ausgetauscht und instandgesetzt

Derzeit tauscht die Stadt Sankt Augustin im Pleiser Park sechs alte Bänke gegen neue aus. Alle übrigen Bänke werden komplett überholt. Die Arbeiten sollen bis Anfang Juli abgeschlossen sein.

[weiter]

Großes Interesse an Zentraler Unterbringungseinrichtung in Sankt Augustin

Zweite Informationsveranstaltung findet am 19. August um 19 Uhr statt

Die Bürgerinformationsveranstaltung zur Zentralen Unterbringungseinrichtung des Landes NRW am vergangenen Mittwochabend fand so großes Interesse, dass nicht alle Besucher die gekommen waren, Platz fanden. Um auch diesen Bürgern die Gelegenheit zu geben, sich aus erster Hand über die Einrichtung der Zentralen Unterbringungseinrichtung zu informieren und ihre Fragen zu stellen, Sorgen zu artikulieren und ihre Hilfsangebote zu machen, findet am Mittwoch, 19. August um 19.00 Uhr eine zweite Bürgerinformationsveranstaltung statt. Der Ort wird noch bekannt gegeben.

Bürogebäude mit weißer Fassade im Hintergrund. Davor eine Wiese mit Baumbestand.

Ehemalige Medienzentrale

Rund 400 Besucher konnten sich am gestrigen Mittwochabend über die Zentrale Unterbringungseinrichtung des Landes NRW, die ab September in der ehemaligen Medienzentrale einziehen wird, informieren. Der stellvertretende Regierungspräsident der Bezirksregierung Köln, Wilhelm Steitz, gab einen kurzen Abriss über die Situation der Flüchtlingsunterbringung und erläuterte die Gründe für den Standort in der ehemaligen Medienzentrale. Bürgermeister Klaus Schumacher ermunterte in seiner Begrüßung die Besucher ausdrücklich, alle ihre Fragen, auch kritische, zu stellen. Hierfür war viel Raum und die Teilnehmer nutzten diesen lebhaft. Auch wenn beispielsweise die Konzeption der nur vorübergehenden Unterbringung hinterfragt oder eventuelle Belastungen der Anwohner durch Lärm thematisiert wurden, auf generelle Ablehnung stieß die Unterkunft bei den Wortmeldungen nicht. Vielfach wurde bereits in der Veranstaltung ehrenamtliche Unterstützung angeboten.

Der Besucheransturm überstieg die Kapazitäten der Medienzentrale bei weitem, so dass nicht alle Besucher Platz fanden. Für diese wird eine zweite Informationsveranstaltung am 19. August 2015 um 19 Uhr angeboten. Es ist gelungen, zu diesem Termin erneut alle Teilnehmer der ersten Veranstaltung nach Sankt Augustin zu holen.

Die Stadt Sankt Augustin bittet hierfür um Anmeldung per E-Mail an anmeldung-bi@sankt-augustin.de oder telefonisch unter 02241/243-226 mit Angabe des Namens, der Anschrift, einer E-Mail-Adresse und der Personenzahl. Die Teilnehmer erhalten rechtzeitig vor der Veranstaltung eine Bestätigung, mit der sie bei der Veranstaltung auf jeden Fall Einlass und einen Sitzplatz bekommen. Anmeldeschluss ist der 12. August 2015. Der Veranstaltungsort wird ebenfalls spätestens mit der Bestätigung bekannt gegeben, da er abhängig von der Anzahl der Anmeldungen festgelegt wird. Die Stadt Sankt Augustin bittet um Verständnis für diese Verfahrensweise.

30.07.2015