Home

Aktuelles

Kita Im Rebhuhnfeld hat erste Kinder aufgenommen

Seit 1. Februar 2018 ist die städtische Kita Im Rebhuhnfeld in Menden offiziell in Betrieb. Die ersten 20 Kinder werden seitdem betreut. In den nächsten Monaten werden weitere Kinder dazu stoßen. Insgesamt stehen 72 Plätze in vier Gruppen für Kinder ab vier Monaten zur Verfügung. Die Bauzeit betrug nur elf Monate.

[weiter]

Keine Beratungen der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten

Am 28. Februar und am 1. März 2018 finden keine Beratungen der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten im Sankt Augustiner Rathaus statt.

[weiter]

Rettungsschwimmer gesucht

Für die Freibadsaison sucht die Stadt Sankt Augustin Rettungsschwimmer/innen als Aushilfen.

[weiter]

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Rentenstelle

Am Dienstag, 20. Februar 2018 ist die Rentenstelle der Stadt Sankt Augustin aufgrund einer internen Informationsveranstaltung für die Mitarbeiter erst ab 10.00 Uhr für Ratsuchende geöffnet.

[weiter]

Bürgermeister Klaus Schumacher besucht Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin

Regelmäßig ist Sankt Augustins Bürgermeister Klaus Schumacher in Begleitung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Augustin mbH (WFG) zu Gast bei ortsansässige Unternehmen. Im Januar besuchte er nun Fahrrad XXL Feld.

[weiter]

Aufwertung des Karl-Gatzweiler-Platzes als zentrale Maßnahme im Integrierten Stadtentwicklungskonzept Zentrum

Im Rahmen des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes für das Zentrum soll auch der Karl-Gatzweiler-Platz aufgewertet werden. Ein Förderantrag auf Mittel aus der Städtebauförderung von Bund, Ländern und Gemeinden wurde im Januar 2018 gestellt. Am Dienstag, 27. Februar 2018, 18.30 Uhr können sich interessierte Sankt Augustiner über die konkrete Planung im kleinen Ratssaal des Rathauses informieren. Die ausgewählten Bänke stehen bereits jetzt im Foyer des Rathauses zum Probesitzen bereit.

[weiter]

Elternkurs

Heraus aus der Hilflosigkeit - Handeln können als Eltern

Die Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern der Stadt Sankt Augustin bietet ab dem 9. April 2015 in der Städtischen Kindertagesstätte Siegstraße einen Kurs an zum Thema „Handlungsfähig sein als Eltern“. Das Angebot ist kostenfrei und richtet sich an Eltern von Kindergartenkindern.

Gesprächsrunde Yuri Arcus-Fotolia.com

Kinder sorgen des Öfteren mit ihrem starken Willen und ihrer ausgeprägten Durchsetzungsfähigkeit für Turbulenzen im Familienalltag. Manche Kinder schaffen es, mit ihren Verhaltensweisen die Eltern auf besondere Weise herauszufordern und an deren Grenzen zu bringen. In solchen Momenten können sich Eltern in der Erziehung verunsichert bis hilflos fühlen. Eine Idee, wie sie aus dieser Situation herauskommen können, fällt ihnen auf die Schnelle nicht ein. Ziel des Kurses ist das Kennenlernen und Erarbeiten von Methoden, die Eltern helfen können, in der Erziehung sicherer zu werden und mit dem Verhalten der Kinder einen Umgang zu finden.

In dem Elternkurs werden folgende Themen behandelt:
• Regeln und Grenzen in der Familie
• Auseinandersetzungen und Machtkämpfe
• Stärkung der elterlichen Autorität ohne Anwendung von Gewalt
• Schritte zu respektvollen Beziehungen
Dazu gibt es theoretische Erläuterungen und praktische Übungen.

Der Kurs richtet sich an Eltern mit Kindern von Kindergartenkindern. Er findet jeweils donnerstags von 10 bis ca. 12 Uhr an folgenden Terminen statt: 09.04., 16.04., 23.04. und 30.04.2015. Die vier Termine bauen inhaltlich aufeinander auf und sollten nach Möglichkeit komplett besucht werden. Der Kurs ist kostenfrei und findet in den Räumen der Städtischen Kindertagesstätte Siegstraße 129 in Sankt Augustin-Menden statt.

Anmeldungen bis zum 2. April 2015 nehmen entgegen:

Elke Terschanski
Städt. Kindertagesstätte
Siegstraße 129, 53757 Sankt Augustin
Tel. 02241/312159
zwischen 8 und 16 Uhr

Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern
Wehrfeldstraße 2, 53757 Sankt Augustin
Tel. 02241/28482
ab 8.30 Uhr

12.03.2015