Home

Ihr Kontakt

Michael Geilhausen
Tel.: 02241/243-285
E-Mail: Michael.Geilhausen@sankt-augustin.de

Sicherheit und Ordnung

Rathaus
Markt 1 - Nebeneingang Ordnungsamt
53757 Sankt Augustin

Gaststätte: Stellvertretererlaubnis

Wenn Sie Ihren erlaubnispflichtigen Gaststättenbetrieb durch einen Stellvertreter führen lassen möchten, benötigen Sie für diesen eine sogenannte Stellvertretererlaubnis.

Die Erlaubnis muss durch Sie, als Betreiber, beantragt werden und wird Ihnen nur für einen bestimmten Stellvertreter befristet erteilt.

Welche Unterlagen benötige ich?

  • Auszug aus der Schuldnerkartei (erhältlich beim zuständigen Amtsgericht des Wohnortes)
  • Führungszeugnis nach Belegart 0 (Bürgerservice der Wohnortgemeinde)
  • Auszug aus dem Gewerbezentralregister für die Behörde
  • Steuerliche Unbedenklichkeitsbescheinigung von dem Finanzamt, das für den jeweiligen Wohnort zuständig ist (z.B. Finanzamt Sankt Augustin)
  • Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Steueramt der Wohnortgemeinde
  • Unterrichtungsnachweis gemäß § 4 Abs. 1 Nr. 4 Gaststättengesetz (der Nachweis ist bei der für den Wohnort zuständigen Industrie- und Handelskammer zu erwerben; z.B. IHK Bonn)
  • Personalausweis 

Entstehen mir Kosten?

Die Verwaltungsgebühr beträgt je nach Größe des Betriebes zwischen 100 und 250 Euro.

Rechtliche Grundlagen

§ 9 Gaststättengesetz

Ihr Kontakt

Michael Geilhausen
Tel.: 02241/243-285
E-Mail: Michael.Geilhausen@sankt-augustin.de

Sicherheit und Ordnung

Rathaus
Markt 1 - Nebeneingang Ordnungsamt
53757 Sankt Augustin