Home

Emissionen und Immissionen

Als Emission wird die Abgabe von Stoffen, Energien und Strahlen an die Umgebung durch eine bestimmte Quelle bezeichnet. Häufig handelt es sich dabei um die Abgabe von Schadstoffen, aber auch Wärme oder Lärm zählen dazu .

Immissionen sind die Einwirkungen der emittierten Schadstoffe auf Pflanzen, Tiere und Menschen sowie Gebäuden, nachdem sie sich in der Luft dem Wasser oder dem Boden ausgebreitet oder auch chemisch oder physikalisch umgewandelt haben.
(Umweltlexikon-online.de)

 

Aktuelles

Aufwertung des Karl-Gatzweiler-Platzes als zentrale Maßnahme im Integrierten Stadtentwicklungskonzept Zentrum

Im Rahmen des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes für das Zentrum soll auch der Karl-Gatzweiler-Platz aufgewertet werden. Ein Förderantrag auf Mittel aus der Städtebauförderung von Bund, Ländern und Gemeinden wurde im Januar 2018 gestellt. Am Dienstag, 27. Februar 2018, 18.30 Uhr können sich interessierte Sankt Augustiner über die konkrete Planung im kleinen Ratssaal des Rathauses informieren. Die ausgewählten Bänke stehen bereits jetzt im Foyer des Rathauses zum Probesitzen bereit.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin errichtet drei neu Regenklärbecken

In den Stadtteilen Birlinghoven und Niederpleis errichtet die Stadt Sankt Augustin insgesamt drei neue unterirdische Regenklärbecken. Die Bauarbeiten in der Schloßstraße beginnen ab Montag, 19. Februar 2018. Die Arbeiten in der Straße Am Jesuitenhof und in der Schulstraße in Niederpleis starten am Montag, 26. Februar 2018. Die Bauzeit beträgt jeweils ca. vier Monate. Die Bauausführung erfolgt in offener Bauweise. Die unmittelbaren Anwohner werden über den genauen Zeitpunkt der Arbeiten informiert.

[weiter]

Termine

Sa, 17.03.2018 00:00 bis
Sa, 24.03.2018 12:00

Frühjahrsputz 2018 - Wir machen dem Müll Beine!

Gemeinsam mit dem Verein, Freunden, Nachbarn befreien Sie Ihre Stadt vom wilden Müll.

[weiter]

Sa, 24.03.2018 19:30 bis
21:30

Sternstunden über der Heide - Himmelsbeobachtungen im Frühling

Werfen Sie einen Blick durch die zahlreichen Teleskope - es bieten sich spannende An- und Aussichten!

[weiter]

Lärmschutz

Verkehrslaerm BMU

Im Stadtgebiet von Sankt Augustin ist der Verkehrslärm von Straße und Schiene als Belastungsquelle von Bedeutung. Teile der ermittelten Schallpegel fallen für die umgebende Bebauung in Belastungsstufen, die als „problematisch“ bzw. unverträglich für die vorhandenen Nutzungen bewertet wurden.

Dies gilt bei den Straßen vor allem für Bereiche der Autobahnen A3, A59 und A560, für Teile der Bundesstraße B 56 und Teile der Landesstraßen 121, 143 und 333.

Im Bereich des Schienenverkehrs ist die Bahnstrecke Troisdorf-Bonn von den Emissionen der Bahn besonders betroffen. Weniger stark sind die Belastungen durch die Siegstrecke und den ICE.

 

Maßnahmen zur Lärmminderung

Im Rahmen der Umsetzung der Umgebungslärmrichtlinie der EU wurden für die oben benannten Hauptlärmemittenten Straßenverkehr und Bahnverkehr durch das Land NRW und das Eisenbahnbundesamt Lärmimmissionspläne erstellt. Auf den entsprechenden Seiten des Landesumweltamtes und des Eisenbahn-Bundesamtes können die Ergebnispläne eingesehen werden.

Auf der Grundlage dieser Lärmimmissionspläne sind die Kommunen und das Eisenbahn-Bundesamt nunmehr aufgerufen, entsprechende Lärmaktionspläne für die besonders betroffenen Bereiche aufzustellen.

Seit 2008 berichtet die Verwaltung dem Rat der Stadt Sankt Augustin über den Fortschritt dieser Maßnahmen.

Bei den Maßnahmen zur Lärmminderung unterscheidet man zwischen aktiven und passiven Maßnahmen.

Aktive Maßnahmen setzen an der Lärmquelle an, wie z.B. Lärmschutzwände, Geschwindigkeitsbeschränkungen oder moderne Bremsen an Güterzügen.

Passive Maßnahmen werden direkt an zu schützenden Objekten eingesetzt. Dazu gehören z.B. Schallschutzfenster oder Lüftungsanlagen bei Wohn- und Schlafräumen.

Bei Bundes- und Landesstraßen ist der Landesbetrieb Straßenbau NRW für die Umsetzung von Schallschutzmaßnahmen zuständig.

Im Bereich der Wohnsiedlungen wurde in Sankt Augustin bei der Aufstellung von Bebauungsplänen mit der Festsetzung von Lärmschutzmaßnahmen reagiert.

Bei Fragen und Anregungen zum Thema Lärmminderung und Lärmschutz in Sankt Augustin wenden Sie sich bitte neben der allgemeinen Stelle der Umweltberatung, umweltbuero@sankt-augustin.de , an den dafür bei der Stadt Sankt Augustin zuständigen Ansprechpartner der Stadtplanung matthias.hennig@sankt-augustin.de .

 

Emissionen und Immissionen

Als Emission wird die Abgabe von Stoffen, Energien und Strahlen an die Umgebung durch eine bestimmte Quelle bezeichnet. Häufig handelt es sich dabei um die Abgabe von Schadstoffen, aber auch Wärme oder Lärm zählen dazu .

Immissionen sind die Einwirkungen der emittierten Schadstoffe auf Pflanzen, Tiere und Menschen sowie Gebäuden, nachdem sie sich in der Luft dem Wasser oder dem Boden ausgebreitet oder auch chemisch oder physikalisch umgewandelt haben.
(Umweltlexikon-online.de)