Hier geht es zur Startseite

Entwicklungsmassnahme

Sind in einer Gemeinde Flächen vorhanden, die von besonderer Bedeutung sind, darf die Gemeinde für diese Flächen eine städtebauliche Entwicklungsmaßnahme beschließen. Voraussetzung dafür ist, dass die Planungen für dieses Gebiet im öffentlichen Interesse liegen. Die Gemeinde beschließt dann eine Entwicklungssatzung, um eine einheitliche Planung und Durchführung der städtebaulichen Planungen zu gewährleisten.

Wissenschaftspark Bonn/Sankt Augustin

Im Stadtgebiet Sankt Augustin Hangelar befindet sich ein Teil der Entwicklungsmaßnahme des Wissenschaftspark Bonn/Sankt Augustin (WTP). Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Ihr Kontakt

Auskünfte hierzu erteilt Ihnen Gabi Scharmach, Tel. 02241/243271,
E-Mail gabi.scharmach@sankt-augustin.de
 

Aktuelles

Extreme Trockenheit

Der Zentrale Bauhof der Stadt Sankt Augustin warnt aufgrund der anhaltenden Hitze und Trockenheit vor Gefahren durch sogenannte „Grünastbrüche“ im Stadtgebiet. Die Gefahr besteht generell bei allen Bäumen, also auch auf allen privaten Grünflächen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin baut weitere Bushaltestellen barrierefrei aus

An weiteren acht Standorten baut die Stadt Sankt Augustin mit Hilfe von Fördermitteln des Nahverkehrs Rheinland Bushaltestellen barrierefrei aus. Am 15. August 2018 startet der Umbau der Haltestelle Wohnpark in der Niederpleiser Straße in beiden Fahrtrichtungen. Eine Vollsperrung über einen Zeitraum von fünf bis sechs Wochen ist erforderlich, da die Bushaltestellen dort zusätzlich neu angeordnet werden. Eine Umleitung wird über die Mülldorfer Straße ausgeschildert, die Haltestellen Sieben Bäumchen und Wohnpark entfallen in diesem Zeitraum.

[weiter]

Termine

Mo, 20.08.2018 10:00 bis
Fr, 24.08.2018 15:00

Abenteuer Wildnis - Naturerlebnisferien im Birlinghovener Wald

Eine ganze Woche unter freiem Himmel spielen, eigene Hütten aus Flechtwerk und Baumstämmen bauen und den Lebensraum Wald erforschen.

[weiter]

Mo, 20.08.2018 10:00 bis
Fr, 24.08.2018 15:00

Abenteuer Wildnis - Naturerlebnisferien im Birlinghovener Wald

Eine ganze Woche unter freiem Himmel spielen, eigene Hütten aus Flechtwerk und Baumstämmen bauen und den Wald erforschen.

[weiter]

Zentrum West

Städtebauliche Entwicklungsmaßnahme Zentrum West im Zentrum der Stadt Sankt Augustin

Luftbild Zentrum West

In direkter Nachbarschaft zum bestehenden Stadtzentrum erließ die Stadt Sankt Augustin 1995 eine Satzung über die Städtebauliche Entwicklungsmaßnahme Zentrum-West.
Mit dieser 46 Hektar großen städtebaulichen Entwicklungsmaßnahme wurden folgende Planungsziele verfolgt:

  •  Schaffung zentrumsnaher Nutzungen,
  •  Stärkung des Dienstleistungs-, Forschungs- und Wohn-standortes sowie
  •  städtebauliche Integration der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.

Bebauungspläne Zentrum West

Die Entwicklungsmaßnahme gliederte sich in drei Bebauungsplangebiete (112, 113 und 114). Den zentralen Bereich bildet der Bebauungsplan 113 mit der Hochschule Bonn / Rhein-Sieg und angrenzenden Flächen, die sich zur Ansiedlung von Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen  sowie Wohnnutzungen eignen. Nördlich dieses Planes schließt sich der Bebauungsplan 114 an, der die planungsrechtlichen Voraussetzungen zur Entwicklung eines attraktiven, zentrumsnahen Wohnquartiers geschaffen hat. Der sich im Süden der Entwicklungsmaßnahme anschließende Bebauungsplanentwurf 112 soll künftig ebenfalls die planungsrechtlichen Voraussetzungen zur Ansiedlung von Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen schaffen.

Bis Ende 2013 konnten wichtige Ziele der Entwicklungsmaßnahme erreicht werden, so dass die Umsetzung der Maßnahme in weiten Teilen erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Innerhalb des Wohnparks (Bebauungsplangebiet Nr. 114) wurden ca. 370 Wohneinheiten in Form von öffentlich gefördertem und freifinanziertem Wohnungsbau sowie studentisches Wohnen realisiert. Des Weiteren  konnten im Bebauungsplangebiet 113 die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, das Haus der Wirtschaft und des Handwerks, studentische Appartements sowie die Verlagerung der zentralen Sportanlage umgesetzt werden.ImBereich des Bebauungsplanentwurfes 112 wurden Grundstücksflächen erworben und Teile der äußeren und inneren Erschließung vorbereitet. Ebenfalls realisiert wurde die Gestaltung des sich im Westen der Entwicklungsmaßnahme befindlichen Freiraums. 

Ende 2013 hat der Rat der Stadt Sankt Augustin die Aufhebung der Entwicklungsmaßnahme beschlossen.

Mit dem Neubau des HUMA-Einkaufsparkes sowie der strategischen Neuausrichtung des Zentrums im Rahmen des Masterplanes „Urbane Mitte“ sowie dessen Umsetzung durch die Konkretisierung von Maßnahmen im Integrierten Handlungskonzept Sankt Augustin-Zentrum wird auch in Zukunft die Entwicklung des Zentrums im Fokus städtischen Handels stehen.

Entwicklungsmassnahme

Sind in einer Gemeinde Flächen vorhanden, die von besonderer Bedeutung sind, darf die Gemeinde für diese Flächen eine städtebauliche Entwicklungsmaßnahme beschließen. Voraussetzung dafür ist, dass die Planungen für dieses Gebiet im öffentlichen Interesse liegen. Die Gemeinde beschließt dann eine Entwicklungssatzung, um eine einheitliche Planung und Durchführung der städtebaulichen Planungen zu gewährleisten.

Wissenschaftspark Bonn/Sankt Augustin

Im Stadtgebiet Sankt Augustin Hangelar befindet sich ein Teil der Entwicklungsmaßnahme des Wissenschaftspark Bonn/Sankt Augustin (WTP). Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Ihr Kontakt

Auskünfte hierzu erteilt Ihnen Gabi Scharmach, Tel. 02241/243271,
E-Mail gabi.scharmach@sankt-augustin.de