Zipfeltopf und Co.

Das Filzen ist die älteste Textiltechnik der Welt. Unsere Vorfahren fertigten Zelte, Bekleidung, Gebrauchsgegenstände und sogar pfeilsichere Westen aus Wolle. Aber wie entsteht dieses faszinierende Material überhaupt aus den Haaren der Schafe und vielen anderen Wollarten?

Die Sankt Augustiner Filzkünstlerin Monika Hoff macht Sie mit der Technik des Nassfilzens vertraut. Aus bunter Wolle verschiedener Schafrassen gestalten Sie ein buntes Filzgefäß als Hohlkörper in Nassfilztechnik. Ob als Schale mit Deckel oder als Zipfeltopf: jahreszeitlich passend gefüllt mit Nüssen, Zapfen, Blumen oder auch als Schmuckgefäß wird Ihr kuschelig weiches Unikat garantiert ein echter Hingucker!

Bitte mitbringen: eine kleine Schüssel (ca. 20 cm Durchmesser), zwei alte Handtücher, ein Stück Seife, eine Plastiktüte, Schere, Pausenverpflegung, robuste Kleidung (ggf. Plastikschürze)

Zielgruppe: Erwachsene und Jugendliche

Kosten: 8 € zzgl. 5 € Materialkosten pro Person

Der Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Anmeldung: beim Büro für Natur- und Umweltschutz

Das Event ist beendet

Datum

13 Mai 2022
Abgelaufene Events

Uhrzeit

14:00 - 18:00

Preis

13
Kategorie

Veranstalter

Büro für Natur- und Umweltschutz
Phone
02241/243-445
E-Mail
umweltprogramm@sankt-augustin.de

An der Post 19, 53757 Sankt Augustin

QR Code
This is default text for notification bar