Engel aus Merinowolle

Das Filzen ist die älteste Textiltechnik der Welt. Unsere Vorfahren fertigten Zelte, Bekleidung, Gebrauchsgegenstände und sogar pfeilsichere Westen aus Wolle. Aber wie entsteht dieses faszinierende Material überhaupt aus den Haaren der Schafe und vielen anderen Wollarten?

Die Filzkünstlerin Monika Hoff macht euch mit der Technik des Nassfilzens von Hohlkörpern vertraut. Aus warmem Wasser, Seife und Merinowolle gestaltet ihr kuschelig-weiche Engel mit Haaren aus Wensleydale-Locken. Sie sind die perfekte Dekoration, Weihnachtsbaumschmuck oder vielleicht entsteht ja so auch schon das ein oder andere Weihnachtsgeschenk?

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Rhein-Sieg 

Zielgruppe: Kinder ab 6 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen
Kosten: Kinder 4 €, Erwachsene 6 € zzgl. 6,50 € Materialkosten
Bitte mitbringen: eine kleine Schüssel(ca. 20 cm Durchmesser), zwei alte Handtücher, ein Stück Seife, eine Plastiktüte, Schere, Pausenverpflegung, robuste Kleidung (ggf. Plastikschürze)
Ort: Haus Niederpleis, Paul-Gerhard-Straße 5, Sankt Augustin-Niederpleis
Anmeldung: online bei der VHS Rhein-Sieg  https://www.vhs-rhein-sieg.de/

Maximal 10 Kinder (mit Begleitung)

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

23 Nov 2024

Uhrzeit

14:00 - 17:00

Preis

€12.50

Ort

Haus Niederpleis Sankt Augustin

Veranstalter

Büro für Natur- und Umweltschutz
Phone
02241/243-445
E-Mail
umweltprogramm@sankt-augustin.de

An der Post 19, 53757 Sankt Augustin

QR Code