Online Beteiligung Planung Ortsmitte Menden

Onlinebeteiligung zum städtebaulichen Konzept Ortsmitte Menden – Gestalten Sie mit!

Die Stadt Sankt Augustin lädt alle Interessierten herzlich dazu ein, sich unter www.plan-portal.de/ortsmitte-menden über die aktuellen Planungen für die Ortsmitte Menden zu informieren und sich durch Ihre Anregungen sowie Fragen frühzeitig in den Planungsprozess einzubringen. Die Planungen für die Ortsmitte Menden sollen durch die Teilhabe sowie das Wissen der Menschen vor Ort qualitativ aufgewertet werden. Der Beteiligungszeitraum läuft vom 1. bis 30. Juni 2024.

Die Onlinebeteiligung wird ergänzend zu einem noch im Sommer 2024 stattfindenden Bürgerforum durchgeführt. Datum und Ort der Veranstaltung werden noch bekanntgegeben. Die Ergebnisse aus dieser Onlinebeteiligung sollen im Rahmen des Bürgerforums diskutiert werden.

Aktueller Planungsstand

Im Frühjahr 2021 wurde die Verwaltung vom Ausschuss für Umwelt und Stadtentwicklung damit beauftragt, für die Mendener Ortsmitte Initiativen zur städtebaulichen Aufwertung und Funktionserweiterung zu ergreifen. Hierzu hat die Stadt Sankt Augustin das Kölner Planungsbüro Stadt- und Regionalplanung Dr. Jansen mit einer umfänglichen Bestandsanalyse sowie der Ausarbeitung einer Gesamtkonzeption in verschiedenen Varianten beauftragt. Bereits existierende Einzelkonzepte wie die Markt- und Standortanalyse für den Standort Burgstraße, die Stadtteilentwicklungsplanung zur Revitalisierung des Ortskerns von Sankt Augustin-Menden sowie das Einzelhandelsstandort- und Zentrenkonzept der Stadt Sankt Augustin wurden bei der Konzeption berücksichtigt.

Neben der Nachnutzung leerstehender Gebäude, werden durch die Entwurfsvarianten eine Verbesserung der fußläufig erreichbaren Versorgungsangebote sowie eine Entwicklung des großflächigen Einzelhandels bei gleichzeitig kleinteiliger Parzellierung privater Grundstücke vorgesehen. Ebenso berücksichtigen die Planungen weitere Nutzungsansprüche wie eine Verbesserung der Wohnversorgung mit barrierefreien Angeboten, eine Verbesserung der allgemeinen Aufenthaltsqualität unter Berücksichtigung des Stellplatzbedarfes sowie eine Förderung der Mobilitätswende.

Die drei zur Diskussion stehenden Planungsvarianten dienten bereits als Diskussionsgrundlage eines Arbeitskreises aus Politik und Verwaltung und bilden nun einen Zwischenstand des Planungsprozesses ab. Mit Hilfe der Mendener Bürgerschaft sollen die Planungsvarianten im weiteren Verfahren zu einer einzigen Vorzugsvariante weiterentwickelt werden.

Für weitere Informationen steht interessierten Bürgerinnen und Bürgern Herr Kastrau, Stadt Sankt Augustin, Fachdienst Planung und Liegenschaften (Tel.: 02241 243-819) zur Verfügung.

Online Beteiligung Planung Ortsmitte Menden