... DER STADT SANKT AUGUSTIN

Musikschule

Ballett, Tanz, Pilates

Klassische Ballettausbildung

 

Der Unterricht erfolgt auf Grundlage des Lehrplans der Royal Academy of Dance ®/London. Neben der Technik vermittelt der Unterricht Freude an der Bewegung, Förderung der Musikalität sowie ein sicheres Gefühl für Präsentation und den Stil des klassischen Balletts.

Kindergruppe mit Ball
Kindergruppe mit Ball

Ballettvorausbildung

 

Die Ballettvorausbildung ist für Kinder ab 4 Jahren geeignet. Jedes Kind bringt von sich aus Bewegungsgrundlagen wie z. B. springen, drehen und laufen mit. Diese werden im Unterricht genutzt, gefördert und vergrößert. Spielerisch und phantasievoll werden die Kinder, unter Berücksichtigung ihrer anatomischen und kognitiven Fähigkeiten an den Tanz und das klassische Ballett herangeführt.

Tanzensemble
Tanzensemble

Ballettausbildung

 

Mit ca. 7 Jahren beginnt die eigentliche Ballettausbildung. Hier werden die in der Ballettvorausbildung erlernten Fähigkeiten und Schritte weiter vertieft und gefestigt. Die Technik des klassischen Balletts wird fundiert erlernt und erweitert. Auch die Musikalität und die Koordination, Ausdrucksfähigkeit, Selbstvertrauen und Selbstdisziplin werden weiter entwickelt und verfeinert.

Ballett-Solotänzerin
Ballett-Solotänzerin

Ballettausbildung nach RAD®

 

Die Royal Academy of Dance®, wurde 1920 von Ballettlehrkräften und ehemaligen Balletttanzenden gegründet und ist die größte Prüf- und Ausbildungsinstitution im klassischen Ballett weltweit. Das Konzept wird an führenden Ballettschulen in über 80 Ländern einheitlich unterrichtet. Die sichere und korrekte Ausbildung der Ballettschüler*innen im klassischem Ballett und Charaktertanz ist ein zentrales Anliegen der Royal Academy of Dance®. Der Fortschritt der einzelnen Ausbildungsstufen ist sehr sorgfältig aufeinander abgestimmt und fordert vom jungen Körper nur so viel, wie er unter anatomischen und kognitiven Gesichtspunkten altersgerecht leisten kann.

 

Tausende von Ballettschulen in aller Welt führen jährlich Prüfungen durch, um den Schüler*innen ein Ziel zu geben und um sich die Qualität des Unterrichts von den Prüfer*innen bestätigen zu lassen. In Deutschland ist das Lehrsystem der RAD® für Ballett in der Allgemeinbildung staatlich anerkannt. Gerne bieten wir unseren Lernenden die Möglichkeit, an Prüfungen teilzunehmen, es besteht aber kein Zwang.

Modern-Dance und Jazz-Dance

 

Im 20. Jahrhundert entstand – als weitere tänzerische Ausdrucksform – der Modern Dance.

Modern Dance (Foto: Lara Fischer)
Modern Dance

Auch hier gibt es unterschiedliche Schulen, die sich durch ihre Bewegungsformen und Schwerpunkte unterscheiden. Im Gegensatz zum Ballett gibt es im Modern Dance keine fest vorgegebenen Schritte. Basierend auf der Tanzsprache zeitgenössischer Choreographen soll die Freude am typisch modernen Bewegungsfluss geweckt werden.

 

Im Unterricht werden einzelne Schrittfolgen bis hin zu ganzen Choreographien erarbeitet. Neben der Mischung moderner Tanzstile steht auch Improvisation im Vordergrund, die die individuelle Fähigkeit und Phantasie der Schüler fördert.

Pilates

 

Pilates ist ein systematisches, ganzheitliches Training, das Harmonie zwischen Körper und Geist schafft. 

Pilates-Übung (Foto: Mario Alfonso)
Pilates-Übung

Bei richtiger Ausführung der Übungen wird der Kreislauf angeregt, Kondition, Körperhaltung, Gleichgewichtssinn und Beweglichkeit werden schonend gesteigert und die Muskulatur gestärkt.

 

Gerade auch für Tänzer ist Pilates eine wunderbare Arbeit, um das fordernde Tanztraining zu unterstützen und Dysbalancen des Körpers auszugleichen.

Lehrkräfte

 

Unsere Lehrkräfte im Fachbereich Ballett – Tanz – Pilates

Anja Rieser

 

Seit fast 30 Jahren unterrichtet Anja Rieser mit großer Freude Kinder, Jugendliche und Erwachsene – seit 15 Jahren an der Musikschule der Stadt Sankt Augustin.
1991 schloss sie an der Ballettakademie Giny Greiner / Köln ihre Vollzeit-Ausbildung zur Ballettpädagogin der Royal Academy of Dance® (RAD®) ab. Die Schwerpunkte ihrer Ausbildung lagen sowohl auf dem Unterricht mit Kindern und Jugendlichen, als auch auf der tänzerischen Ausbildung bis zur Bühnenreife.

 

Nach 4 Jahren Unterrichtstätigkeit und damit einhergehenden Fortbildungen erhielt sie 1995 ihr Lehrer-Diplom (Teaching Diploma) der RAD®.

Seit 1991 unterrichtet sie alle Altersgruppen an Ballettschulen im In- und Ausland und bereitet diese auch auf Prüfungen der RAD® vor.

Von 1992 bis 2015 unter anderem in Freiburg und Umgebung an unterschiedlichen Schulen. In diesem Zeitraum unterrichtete sie auch ein Jahr Ballett und Modern Dance nach dem System der Royal Academy of Dance, sowie der Imperial Society of Teachers of Dancing an einer Ballettschule in Larissa/Griechenland.

2001 schloss sie ein berufsbegleitendes Bachelor-Studium in „Ballet and Contextual Studies“ an der Universität von Durham/England mit dem “Bachelor of Philosophy (Honours)”-Degree ab. Dabei spezialisierte sie sich auf den Bereich Tanzmedizin.

Seit 2006 unterrichtet Anja Rieser, unter anderem, an der Musikschule der Stadt Sankt Augustin. Des Weiteren leitet sie regelmäßige Workshops zur Prüfungsvorbereitung im Anfänger-, Fortgeschrittenen und Profibereich.
Ihre Schwerpunkte sind der Ballettunterricht mit allen Altersstufen, die Entwicklung und Ausführung von Ballettabenden, sowie die Vorbereitung zu Prüfungen der Royal Academy of Dance/London®. In diesen und anderen Bereichen bildet sie sich seit Abschluss ihrer Ausbildung kontinuierlich bei Workshops und Lehrerfortbildungen weiter, unter anderem bei Lynn Wallis, Debra Wayne, Jadwiga Anthony, Moira McCormack, Callie Roberts und Sally Harrison.

 

Besonders wichtig ist ihr, ihren Schüler*innen die Freude am Tanz, der Bewegung zur Musik und die unterschiedlichen Ausdrucksmöglichkeiten zu zeigen und sie in ihrem individuellen Rahmen zu fördern und zu fordern.

Anja Rieser
Anja Rieser

Mario Alfonso

 

Seit 2019 unterrichtet Mario Alfonso an der Musikschule Ballett und Pilates.
„Da ich immer gerne mit Kindern und Jugendlichen gearbeitet habe, wollte ich diesem Bereich in meiner Tätigkeit wieder mehr Raum geben. Kinder überraschen mich immer wieder mit ihrer unverstellten Begeisterung und ihrer Fantasie, die sie auch im Tanz ausdrücken können.“

 

Er hat eine klassische Ballettausbildung sowie eine Tanz-und Pädagogikausbildung absolviert (“Accademia dei Salesiani” unter der Leitung von Maestro Venditti an “La Scala” in Mailand, Folkwang-Hochschule Essen), als Tänzer und Choreograph weltweit für verschiedene Kompanien gearbeitet und ist Gründer, Vorsitzender und künstlerischer Leiter des Tanz- und Kulturvereins SideBySide Art Center e.V. in Düsseldorf.

 

Zusätzlich zu seiner tänzerischen Ausbildung und seinem tänzerischem Werdegang hat er sich intensiv mit Pilatestraining beschäftigt. Als professionell ausgebildeter Pilates-Trainer, zertifiziert nach den renommierten Standards von Basi-Pilates, Pilates Bodymotion und Peak Pilates, verfügt Mario Alfonso über jahrelange Erfahrung darin, das körperliche Wohlbefinden seiner Klient*innen herzustellen und zu erhalten. Als Mitglied im deutschen Pilatesverband gibt er Kurse an der Musikschule und Einzeltrainings in Düsseldorf und andernorts nach Vereinbarung. Unterrichtssprache ist Deutsch und Englisch. Auf Grund seiner tänzerischen Ausbildung obliegt ihm eine besondere Sensibilität für die Funktionsweise des Körpers.

 

Seit 2007 ist er Host für die BASI-Ausbildungskurse in Düsseldorf und seit 2011 als Senior Faculty Member weltweit unterwegs.

Mario Alfonso
Mario Alfonso

Antonella Marcucci

 

Seit 2019 ist Antonella Marcucci als Ballett-Lehrerin an der Musikschule der Stadt Sankt Augustin beschäftigt. Sie freut sich immer, ihre langjährigen Erfahrungen im Klassischen Tanz an Nachwuchstänzer*innen zu vermitteln.

 

Antonella Marcucci hat ihre 8-jährige Ausbildung als Ballett-Tänzerin in der Ballettakademie Ariadne Studio Artistico Formativo, C.I.S.A.C in Turin im Jahr 1988 mit dem Schwerpunkt Waganowa-Methode abgeschlossen. In der Schule Baletna Skola di Torino hat sie zwischen 1989 und 1991 in einer Weiterbildung die Perfektionierung der Spitze absolviert.

 

Während ihrer Ausbildung hat sie zwischen 1986 bis 1989 im Teatro Piccolo Valdocco in Turin als Ballett-Tänzerin fest angestellt. In den 1990er Jahre war Antonella Marcucci in zahlreichen und langjährigen Engagements als professionelle Tänzerin (klassischer und neoklassischer Bereich) an verschiedenen Oper- und Theaterhäusern in Deutschland tätig. Im Jahr 2001 hat Antonella Marcucci ihr Studium der Tanzpädagogik (Schwerpunkte Klassisch akademischer Tanz nach Waganowa und Kindertanz) an der Musikhochschule Köln mit dem Abschluss als Staatlich anerkannte Tanzpädagogin mit Diplom erfolgreich abgeschlossen.

 

Nach ihrem Studium begann sie ihre Berufstätigkeit als Ballett-Pädagogin, Lehrerin und Trainerin an verschiedenen Ballettschulen und als Ballett-Trainingsleiterin in Theaterkompanien. Zudem ist sie seit 2008 an der Universität zu Köln (Uni-Sport Köln) als Kursleiterin im Fachbereich Klassisches Ballett tätig.

Antonella Marcucci
Antonella Marcucci
This is default text for notification bar