EIN STANDORT MIT ZUKUNFT.

Job & Karriere

  1. Sankt Augustin
  2. /
  3. Job . Karriere
  4. /
  5. Ausbildungsberufe
  6. /
  7. Auszubildende als Verwaltungsfachangestellte

Auszubildende als Verwaltungsfachangestellter

Die Tätigkeiten eines Verwaltungsfachangestellten in der Kommunalverwaltung umfasst die Arbeit eines Sachbearbeiters in der mittleren Funktionsebene aller Aufgabenbereiche der Verwaltung. Verwaltungsfachangestellte erarbeiten Verwaltungsvorschriften und -entscheidungen, arbeiten an der Umsetzung von Beschlüssen mit, führen Akten und beraten Bürger.

 

Sprechen Dich folgende Interessen und Neigungen an…

 

  • Neigung zu schriftlicher Tätigkeit, zu Büro- und Verwaltungsarbeiten, zum Umgang mit Daten und  Zahlen (Akten führen, Verwaltungsvorgänge bearbeiten, Statistiken und Tabellen erstellen)
  • Neigung zu systematischem Denken
  • Interesse an Rechtsvorschriften und ihrer Anwendung
  • Neigung zu ordnender, systematisierender Tätigkeit (z.B. Aktenverwaltung)
  • Vorliebe für wechselnde, insgesamt aber überschaubare und wiederkehrende Arbeiten
  • Interesse an Rechts- und Verwaltungskunde
  • Arbeit am PC

 

…so solltest Du Dich bewerben!

Ablauf der Ausbildung

 

Die Ausbildung dauert drei Jahre und besteht aus praktischen Ausbildungsabschnitten in verschiedenen Fachbereichen der Stadtverwaltung. Der schulische Teil wird am Rheinischen Studieninstitut für kommunale Verwaltung in Köln und dem Ludwig-Erhard-Berufskolleg in Bonn absolviert.

 

Zugangsvoraussetzung

 

Erwartet wird die Fachoberschulreife oder der schulische Teil der Fachhochschulreife. Im Fach Deutsch ist mindestens die Note befriedigend erforderlich.

 

Leistungsbereite und -fähige Verwaltungsfachangestellte haben grundsätzlich die Möglichkeit über einen berufsbegleitenden Verwaltungslehrgang II sich zum Verwaltungsfachwirt weiterzubilden. Damit qualifizieren sie sich für die Übernahme von Aufgaben vergleichbar der Ausbildung zum Bachelor of Laws.

Persönliche Eindrücke der Auszubildenen

 

Johanna Radtke: Ich bin höchst begeistert von meiner Ausbildung bei der Stadt Sankt Augustin. Die Kollegen sind total hilfsbereit und es ist schön, das Gefühl zu haben, gebraucht zu werden. Ich durfte schon  viele neue Dinge lernen, welche ich sogar im Alltag anwenden konnte. Beispielsweise habe ich jetzt einen viel besseren Überblick über meine eigenen Finanzen. Außerdem ist die Unterstützung durch die Stadt Sankt Augustin fantastisch. Wir haben sogar ein iPad für das digitale Lernen geschenkt bekommen und können jederzeit um Hilfe bitten.

Diese Seite bietet Ihnen nähere Informationen zum Ausbildungsberuf.

Es handelt sich nicht um eine Stellenausschreibung.

 

Aktuelle Ausbildungsplatzangebote finden Sie hier.

Ausbildungsvergütungen:

 

Erstes Ausbildungsjahr: 1.068,26
Zweites Ausbildungsjahr: 1.118,20 Euro
Drittes Ausbildungsjahr: 1.164,02 Euro

 

Zusätzlich wird für die Auszubildenden in eine betriebliche Altersvorsorge eingezahlt. Weiterhin erhalten sie eine einmalige jährliche Sonderzahlung und einen Zuschuss zu vermögenswirksame Leistungen. Zudem wird bei Bestehen der Abschlussprüfung eine Prämie in Höhe von 400,00 Euro gewährt.

 

Kontakt

 

Weitere Auskünfte zu diesem Ausbildungsberuf erhältst Du bei:

Stefanie Haas
Tel.: 02241/243-449
s.haas@sankt-augustin.de