Kirschblüte in Menden

... IN IHRER FAMILIENFREUNDLICHEN STADT

Familie & Soziales

LGBTQI*

Es gibt in unserer Stadt Anlaufstellen bei Fragen rund um die Themen der sexuellen und geschlechtlichen Identität. Auch Personen, die sich als lesbisch, schwul, bisexuell, trans* oder queer identifizieren, finden hier Kontaktpersonen.
Erster Ansprechpartner bei allen Fragen rund um das Thema ist Herr Sebastian Kremer vom Hotti e.V.; Tel. 02241-11658381. Er kann Ihnen weitere Ansprechpersonen nennen und Kontakt herstellen.

 

Q – Jugendtreff

 

Das queere Jugendzentrum im Rhein-Sieg-Kreis (lesbisch – schwul – bi – trans* – inter*)

 

Das „Q“ ist das neue Jugendzentrum im Rhein-Sieg-Kreis für alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen (bis 27 Jahre), die sich als schwul, lesbisch, bisexuell, trans* oder sonst irgendwie „queer“ identifizieren. Genau für „queer“ steht auch das „Q“. Hier findet ihr einen Raum für euch. Auch alle, die sich nicht ganz sicher sind, und auch eure heterosexuellen Freunde sind bei uns herzlich willkommen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

H²Q – Projekt LSBT*

 

Bei diesem Jugendtreff wird lesbisch sein, schwul sein, bisexuell sein, transgender sein oder andere sexuelle Gefühlsformen als Vielfalt von Sexualität verstanden. Die Mitarbeitenden sind in diesem Thema geschult, ihr könnt euch also mit allen Fragen an sie wenden. Das Team betreibt außerdem Bildungsveranstaltungen für Mitarbeitende anderer Einrichtungen und Schulen.

 

Der Verein „Hotti“ berät euch in Sankt Augustin. Weitere Infos hier.

Gesundheitsagentur AIDS-Hilfe Rhein-Sieg e.V.

 

  • Beratung und Begleitung bei Diskriminierungserfahrungen von Menschen mit HIV
  • Beratung und Begleitung der LSBTQI-Menschen bei Diskriminierungserfahrungen
  • Bildungs- und Aufklärungs-Workshops zu geschlechtlicher und sexueller Vielfalt (SCHLAU Rhein-Sieg)
  • Sexual- und HIV-Prävention
  • Sensibilisierung der Öffentlichkeit durch Medienarbeit und Aktionen zum Thema Diskriminierung (z.B. IDAHOT und WAT)

 

Hippolytusstraße 48, 53840 Troisdorf
Tel.: 02241 – 979997, E-Mail: info@gesundheitsagentur.net

 

Coming out – Gruppe für LSBT* Jugendliche in Siegburg

 

Gruppe für lesbische, schwule, bisexuelle, trans*, inter* und queere Jugendliche, Jugendliche die am Anfang ihres Coming-Outs stehen und/oder sich noch nicht sicher sind.

 

Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband Siegburg e.V.
Alleestraße 18, 53721 Siegburg
Lina Pelzer Mobil: 0151 – 53263307
E-Mail: jugendgruppe@kinderschutzbund-siegburg.de

 

LGBT*IQ+ Jugendzentrum GAP in Bonn

 

Wir sind Bonns Jugendzentrum für Jugendliche und junge Erwachsene, die sich als lesbisch, schwul, bisexuell, trans* oder queer identifizieren, sich einer weiteren nicht genannten sexuellen und geschlechtlichen Identität zugehörig fühlen, sich nicht einordnen möchten/ können oder sich (noch) nicht sicher sind (LGBT*Q+).

 

Mirjam Setzer, Franz Roser, Dalila Hachmi, Max Schlüter
Obere Wilhelmst. 29, 53221 Bonn
Tel.: 0228 – 9490977
E-Mail: info@gap-in-bonn.de