Kirschblüte in Menden

... IN IHRER FAMILIENFREUNDLICHEN STADT

Familie & Soziales

Jugendberufshilfe

Die Jugendberufshilfe im Fachbereich Kinder, Jugend und Familie unterstützt Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 Jahre im Übergang von der Schule in die Berufswelt und bei der Suche nach einer Ausbildung und Arbeitsstelle.

Offenes Beratungsangebot

 

Das offene Beratungsangebot der Jugendberufshilfe ist sehr vielfältig und bietet jungen Menschen die Unterstützung in ihrem Berufswahlprozess an. Hierzu gehören beispielsweise das Entwickeln von realistischen Ausbildungs- und Berufsperspektiven, die Unterstützung bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen, die Begleitung zu anderen Bildungs- und Hilfeträgern und die Förderung von Reintegration. Die Mitarbeiterinnen arbeiten dabei eng mit dem regionalen Netzwerk von Fachkräften aus unterschiedlichen Kompetenzbereichen zusammen. Die offene Beratung findet nach Terminvereinbarung im Büro der Jugendberufshilfe im Rathaus statt.

Beratung an Schulen

 

Die Mitarbeiterinnen der Jugendberufshilfe bieten Beratungen in den Sankt Augustiner Schulen an. Die Sprechstunden finden regelmäßig an der Gemeinschaftshauptschule Niederpleis, der Gutenbergschule und an der Fritz-Bauer-Gesamtschule statt. Für Schüler*innen der anderen Schulformen vereinbaren die Mitarbeiterinnen im Einzelfall Gesprächstermine. Vorrangig werden Jugendliche begleitet, die erhöhte Unterstützung benötigen, um den Weg in Richtung Ausbildung und Beruf zu finden. Die Beratung umfasst dabei alle Themenbereiche, die im Übergang Schule-Ausbildung/Beruf relevant sind. Dazu gehören beispielsweise Informationen zu Ausbildungsberufen und Praktika, das gemeinsame Erstellen von Bewerbungsunterlagen und Motivationsschreiben, die Begleitung zu außerschulischen Trägern der Berufsvorbereitung, Betriebsbesichtigungen sowie die Beratung der Sorgeberechtigten und der Fachkräfte. Zudem steht die Jugendberufshilfe mit den Berufskollegs und deren Sozialpädagogischen Teams bei der Entwicklung einer Perspektive für die Sankt Augustiner Jugendlichen im ständigen Austausch. Auch nach der Schule ist die Jugendberufshilfe bei der Suche nach Ausbildung und Arbeit im Rathaus erreichbar.

Mitwirkung im Mädchenarbeitskreis

 

Die Jugendberufshilfe ist Mitglied des Mädchenarbeitskreises in Sankt Augustin. Die Mitarbeiterinnen der Jugendberufshilfe initiieren und organisieren gemeinsam mit den Mitarbeiter*innen der offenen Kinder- und Jugendeinrichtungen Genderprojekte mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten.

Ihr Kontakt

 

Kerstin Krey
Tel.: 02241/243-424
E-Mail: kerstin.krey@sankt-augustin.de

 

Jessica Linden
Tel.: 02241/243-474
E-Mail: jessica.linden@sankt-augustin.de

This is default text for notification bar