Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Stadt Sankt Augustin bildet aus

Die Stadtverwaltung ermöglicht es insgesamt sieben jungen Menschen in diesem Jahr mit ihrer Ausbildung bei der Stadt Sankt Augustin ihre ersten Schritte auf dem Weg ins Berufsleben zu gehen. Insgesamt gibt es derzeit 21 Auszubildende, die die unterschiedlichsten Berufe erlernen. Bürgermeister Klaus Schumacher begrüßte die neuen Auszubildenden bei einer Malaktion im Klostergarten der Steyler Missionare. Bei diesem ersten Treffen in lockerer Atmosphäre wünschte er allen einen guten Start und viel Erfolg.

[weiter]

Nahverkehr in Sankt Augustin

Mit dem Fahrplanwechsel ab Mittwoch, 28. August 2019 sind einige Verbesserungen im Nahverkehr in Sankt Augustin verbunden. Neben Taktänderungen bei einzelnen Buslinien und der Stadtbahnlinie 66, gehört auch die Einrichtung der neuen Linie 540 dazu.

[weiter]

Datenschutz im Rahmen eines Bewerberauswahlverfahrens

Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) sieht unter anderem vor, Sie über die Verwendung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten zu informieren:

Verantwortlicher:

Stadt Sankt Augustin
Vertreten durch den Bürgermeister Klaus Schumacher

Datenschutzbeauftragte:

Katja Maffei
E-Mail Kontakt: datenschutz@sankt-augustin.de

Zweck:

Die Daten werden zwecks Durchführung des Bewerberauswahlverfahrens erhoben.

(Rechts-)Grundlage:

Die personenbezogenen Daten werden zur Durchführung des Bewerberauswahlverfahrens und für die Entscheidung über die Begründung von Beamten-, Beschäftigten-, Ausbildungs- und Praktikumsverhältnissen sowie zur Ableistung eines Bundesfreiwilligendienstes benötigt. Durch die freiwillige Übersendung der Bewerbungsunterlagen wird die Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten vorausgesetzt.

Empfänger:

Innerhalb der Verwaltung erhalten alle mit dem Bewerberauswahlverfahren (vom Eingang der Bewerbung bis zum Abschluss des Verfahrens) befasste Stellen Kenntnis von den Daten. Dies sind regelmäßig:

  • Fachbereich Zentrale Dienste
  • Organisationseinheit, in der späterer Einsatz erfolgen soll
  • Personalrat, Gleichstellungsbeauftragte, Schwerbehindertenvertretung, Rechnungsprüfungsamt

Speicherdauer:

Die Speicherdauer wird aufgrund verwaltungsinterner Regelungen festgelegt und beträgt nach Ablauf des Auswahlverfahrens drei bis maximal sechs Monate.

Betroffenenrechte:

  • Auskunftsrecht (Art. 15)
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16)
  • Recht auf Löschung (Art. 17)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20)
  • Widerspruchsrecht (Art. 21)

Widerruf:

Ist die Erhebung der Daten aufgrund Ihrer Einwilligung erfolgt, kann diese jederzeit für die Zukunft widerrufen werden. Die Daten dürfen ab dem Zeitpunkt nicht mehr verwendet werden. Der Widerruf muss schriftlich erfolgen, es genügt eine Mitteilung per E-Mail an die Adresse: datenschutz@sankt-augustin.de

Beschwerderecht:

Nach Art. 77 besteht ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde.

Notwendigkeit:

Die Daten sind bereitzustellen, weil dies zur Durchführung des Bewerberauswahlverfahrens erforderlich ist. Bei einer Nichtbereitstellung der Daten könnte die Bewerbung im Auswahlverfahren nicht berücksichtigt werden.