Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Öffnungszeiten des Rathauses und weiterer städtischer Einrichtungen an den Karnevalstagen

Über die Karnevalstage gelten im Rathaus sowie in anderen städtischen Einrichtungen geänderte Öffnungszeiten. An Weiberfastnacht, Donnerstag, 28.Februar 2019, ist das Rathaus in der Zeit von 8.30 Uhr bis 10.30 Uhr geöffnet. Der Bürgerservice hat nur am Vormittag in der Zeit von 7.30 Uhr bis 10.30 Uhr geöffnet. Die Stadtbücherei bleibt an Weiberfastnacht geschlossen.

[weiter]

Unterstützung für Ferienaktionen 2019 gesucht

Für die diesjährigen Ferienangebote der Stadt Sankt Augustin in den Oster-, Sommer- und Herbstferien sucht der Fachbereich Kinder, Jugend und Schule wieder Menschen ab 16 Jahren, die bei der Durchführung der Aktionen helfen möchten. Die Stadt bietet damit eine abwechslungsreiche pädagogische Ferienbeschäftigung für die Dauer von zwei bis drei Wochen. Pro Woche wird eine Aufwandsentschädigung von 120 Euro gezahlt. Voraussetzung zur Mitarbeit ist die Teilnahme an einer von der Stadt durchgeführten Schulung.

[weiter]

Datenschutz im Rahmen eines Bewerberauswahlverfahrens

Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) sieht unter anderem vor, Sie über die Verwendung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten zu informieren:

Verantwortlicher:

Stadt Sankt Augustin
Vertreten durch den Bürgermeister Klaus Schumacher

Datenschutzbeauftragte:

Katja Maffei
E-Mail Kontakt: datenschutz@sankt-augustin.de

Zweck:

Die Daten werden zwecks Durchführung des Bewerberauswahlverfahrens erhoben.

(Rechts-)Grundlage:

Die personenbezogenen Daten werden zur Durchführung des Bewerberauswahlverfahrens und für die Entscheidung über die Begründung von Beamten-, Beschäftigten-, Ausbildungs- und Praktikumsverhältnissen sowie zur Ableistung eines Bundesfreiwilligendienstes benötigt. Durch die freiwillige Übersendung der Bewerbungsunterlagen wird die Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten vorausgesetzt.

Empfänger:

Innerhalb der Verwaltung erhalten alle mit dem Bewerberauswahlverfahren (vom Eingang der Bewerbung bis zum Abschluss des Verfahrens) befasste Stellen Kenntnis von den Daten. Dies sind regelmäßig:

  • Fachbereich Zentrale Dienste
  • Organisationseinheit, in der späterer Einsatz erfolgen soll
  • Personalrat, Gleichstellungsbeauftragte, Schwerbehindertenvertretung, Rechnungsprüfungsamt

Speicherdauer:

Die Speicherdauer wird aufgrund verwaltungsinterner Regelungen festgelegt und beträgt nach Ablauf des Auswahlverfahrens drei bis maximal sechs Monate.

Betroffenenrechte:

  • Auskunftsrecht (Art. 15)
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16)
  • Recht auf Löschung (Art. 17)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20)
  • Widerspruchsrecht (Art. 21)

Widerruf:

Ist die Erhebung der Daten aufgrund Ihrer Einwilligung erfolgt, kann diese jederzeit für die Zukunft widerrufen werden. Die Daten dürfen ab dem Zeitpunkt nicht mehr verwendet werden. Der Widerruf muss schriftlich erfolgen, es genügt eine Mitteilung per E-Mail an die Adresse: datenschutz@sankt-augustin.de

Beschwerderecht:

Nach Art. 77 besteht ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde.

Notwendigkeit:

Die Daten sind bereitzustellen, weil dies zur Durchführung des Bewerberauswahlverfahrens erforderlich ist. Bei einer Nichtbereitstellung der Daten könnte die Bewerbung im Auswahlverfahren nicht berücksichtigt werden.