Hier geht es zur Startseite

Vergütung

Ausbildungsvergütungen

Erstes Ausbildungsjahr:     
1.018,26 Euro
Zweites Ausbildungsjahr:  
1.068,20 Euro
Drittes Ausbildungsjahr:    
1.114,02 Euro
Viertes Ausbildungsjahr:  
1.177,59 Euro


Zusätzlich wird für die Auszubildenden in eine betriebliche Altersvorsorge eingezahlt. Weiterhin erhalten sie eine einmalige jährliche Sonderzahlung und einen Zuschuss zu vermögenswirksame Leistungen. Zudem wird bei Bestehen der Abschlussprüfung eine Prämie in Höhe von 400,00 Euro gewährt.

Aktuell ausgeschriebene Ausbildungsplätze

Aktuell ausgeschriebene Ausbildungsplätze finden Sie hier.

Kontakt

Weitere Auskünfte zu diesem Ausbildungsberuf erhalten Sie bei:
Stefanie Haas
Tel.: 02241/243-449
E-Mail: s.haas@sankt-augustin.de

Aktuelles

Aktivbörse sucht ehrenamtliche Unterstützung für das Büro des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e. V.

Die Aktivbörse der Stadt Sankt Augustin sucht eine Person, die ehrenamtlich im Büro der Ortsgruppe Sankt Augustin des Bundes für Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND) e.V. mitarbeiten möchte

[weiter]

Aktiv für Fledermäuse, Wildkräuter und eine saubere Landschaft

Seit knapp sieben Jahren haben ehrenamtlich Tätige im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) die Möglichkeit, sich aktiv für den Umwelt-, Natur- und Artenschutz in Sankt Augustin einzusetzen. Zwei von insgesamt drei Stellen hat das Umweltbüro aktuell noch zu besetzen.

[weiter]

Kraftfahrzeugmechatroniker

Im Rahmen der Ausbildung werden Kenntnisse und Fertigkeiten für das Instandsetzen, Inspizieren, Warten und Ausrüsten von Kraftfahrzeugen bzw. Nutzfahrzeugen vermittelt.

Sprechen Sie folgende Interessen/ Neigungen an…

  • Kraftfahrzeugtechnik
  • Kraftfahrzeugelektronik
  • Umgang mit technischen Geräten, Maschinen und Anlagen
  • Handwerkliches Geschick
  • Technisches Verständnis

….dann bewerben Sie sich.

Während der Ausbildung erwerben Sie u. a. Kenntnisse auf folgenden Gebieten:

  • wie man Fahrzeuge und Systeme bedient, wie sie gewartet, geprüft und eingestellt werden,
  • wie Bauteile und Systeme montiert, demontiert und instand gesetzt werden,
  • was beim Planen und Steuern von Arbeitsabläufen zu beachten ist und wie man Arbeitserzeugnisse kontrolliert und bewertet,
  • was bei der Reparatur von Zusatzeinrichtungen an Nutzkraftwagen zu beachten ist.

Ablauf der Ausbildung

Es handelt sich um eine 3 ½- jährige Berufsausbildung, die überwiegend in der Kraftfahrzeugwerkstatt des städtischen Bauhofes erfolgt. Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt bei der Nutzfahrzeugtechnik.

Zugangsvoraussetzung

Erwartet wird die Fachoberschulreife (z.B. Realschulabschluss oder Hauptschulabschluss Klasse 10 Typ B).

Vergütung

Ausbildungsvergütungen

Erstes Ausbildungsjahr:     
1.018,26 Euro
Zweites Ausbildungsjahr:  
1.068,20 Euro
Drittes Ausbildungsjahr:    
1.114,02 Euro
Viertes Ausbildungsjahr:  
1.177,59 Euro


Zusätzlich wird für die Auszubildenden in eine betriebliche Altersvorsorge eingezahlt. Weiterhin erhalten sie eine einmalige jährliche Sonderzahlung und einen Zuschuss zu vermögenswirksame Leistungen. Zudem wird bei Bestehen der Abschlussprüfung eine Prämie in Höhe von 400,00 Euro gewährt.

Aktuell ausgeschriebene Ausbildungsplätze

Aktuell ausgeschriebene Ausbildungsplätze finden Sie hier.

Kontakt

Weitere Auskünfte zu diesem Ausbildungsberuf erhalten Sie bei:
Stefanie Haas
Tel.: 02241/243-449
E-Mail: s.haas@sankt-augustin.de