Hier geht es zur Startseite
Johannes Moller Dr. Charlotte Echterhoff

Mi, 06.05.2020, 17:00

Mehrzweckraum des Fachraumtraktes C der Fritz-Bauer-Gesamtschule
Siegstraße 123
53757 Sankt Augustin

Sankt Augustiner Mai - Vergangenheit, die nie vergeht

Johannes Moller berichtet als Zeitzeuge von seinen Erfahrungen aus der Nazi-Diktatur und warnt: Das darf nicht noch einmal geschehen!

Zeitzeugengespräch

Johannes Moller, geboren 1931 in Sieglar, hat sich mit 88 Jahren dazu entschlossen, politisch aktiv zu werden und so ein Zeichen gegen rechtsextreme und antisemitische Bewegungen zu setzen. Als Zeitzeuge berichtet er von seinen Erlebnissen und Erfahrungen aus der Nazi-Diktatur und warnt: Das darf nicht noch einmal geschehen!
Er erinnert in dem Zeitzeugengespräch, das von Schülerinnen und Schülern der Fritz-Bauer-Gesamtschule moderiert wird, an die Gefahren, denen sich regimekritische Menschen ausgesetzt sahen, und berichtet von den alltäglichen Erlebnissen, die er und seine Familie hatten oder beobachten konnten.

Eine Veranstaltung vom Freundeskreis Mewasseret Zion Sankt Augustin in Zusammenarbeit mit der Fritz-Bauer-Gesamtschule

 

Normalpreis:

Eintritt frei

Veranstalter:

Freundeskreis Mewasseret Zion Sankt Augustin
02241/20 55 95
anke.riefers@gmx.de

Download Termin