Hier geht es zur Startseite
Motto der Interkulturelle Woche 2019 IuS-IKW-Frankfurt

Fr, 27.09.2019, 16:30 - 18:30

Sportplatz Hangelar
Fritz-Pullig-Straße 30
53757 Sankt Augustin

Interkulturelles Fußballpokalspiel mit Grillfest

Unter dem Motto "zusammen leben, zusammen wachsen" begeht die Stadt Sankt Augustin zum ersten Mal den "Tag des Flüchtlings"

Der „Tag des Flüchtlings“ ist Teil der deutschlandweiten Interkulturellen Woche. In mehr als 500 Städten und Gemeinden finden im Rahmen der Interkulturellen Woche jedes Jahr Ende September mehr als 5.000 Veranstaltungen statt. Ab dem Jahr 2020 ist geplant, jährlich eine komplette „Interkulturelle Woche“ in der Stadt Sankt Augustin zu gestalten. 

 

Die Interkulturelle Woche ist eine Initiative der Deutschen Bischofskonferenz, der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Griechisch- Orthodoxen Metropolie. Seit 1975 wird sie von Kirchen, Kommunen, Wohlfahrtsverbänden, Gewerkschaften, Integrationsbeiräten und -beauftragten, Migrantenorganisationen, Religionsgemeinschaften und Initiativgruppen unterstützt und mitgetragen.

 

Die Interkulturelle Woche bietet einen wichtigen Rahmen, in dem Menschen aus unterschiedlichen Zusammenhängen aufeinandertreffen und -zugehen. Ihr Grundanliegen lässt sich dabei mit den drei Begriffen „Begegnung“, „Teilhabe“ und „Integration“ beschreiben. Gerade in Zeiten eines erstarkenden Rechtspopulismus‘ setzt die Interkulturelle Woche ein Zeichen für ein solidarisches und gleichberechtigtes Miteinander. Sie ist die geeignete Plattform, um migrationspolitische Themen nach vorne zu bringen und lebendig werden zu lassen. Gespräche auf Augenhöhe lassen sich vor Ort gut organisieren. Aktuelle politische Themen können mit Verantwortlichen erörtert und im direkten Kontakt kann Empathie erzeugt werden.

Die Veranstaltung ist für alle offen.

Veranstalter:

Stadt Sankt Augustin

Integration und Sozialplanung
Markt 1, 53757 Sankt Augustin
02241/243-689
antonia.mundi@sankt-augustin.de

Download Termin