Hier geht es zur Startseite
Andrea Bongers mit Puppenfigur Anja Papp

Fr, 13.03.2020, 20:00

Haus Menden

An der Alten Kirche 3

53757 Sankt Augustin

Andrea Bongers

Kabarett mit einer virtuosen Puppenspielerin, die mit ihren textilen Alter Egos ihre ganz eigene Reflexion-Reisegruppe dabei hat.

„gebongt“

Die Powerfrau aus dem Hamsterrad ist wieder da. Ihren „Mutti ist die Beste“-Pullover hat sie allerdings zuhause gelassen, die Helikoptermutter ist gelandet. Im neuen Programm kämpft sie sich sonnengelb und hoffnungsfroh durch das Minenfeld zwischen Jugendwahn und Schaukelstuhl. Es wird sich eingelassen, es wird abgerechnet und es wird ein neuer Sack aufgemacht. Es wird ja gesagt, es wird nein gesagt und es wird sich beschwert und es wird erleichtert gelacht.

Was geht ab, wenn dabei sein nicht mehr alles ist? Zweiter Frühling oder zweite Hüfte? Wann wird Urban Gardening zur Balkonobsession? Lässt es sich beherzt älter werden und trägt man dabei Sneaker, Rieker oder quetscht sich doch wieder in die High Heels? Darf man sich ausruhen, oder wird am Ende des Monats geschlafen? Sind womöglich die besten Jahre tatsächlich die besten?
Ja! Es gibt Grund optimistisch zu sein, meint die Bongers und bahnt sich lustvoll den Weg zu wahrer Selbstbestimmung. Das Publikum kommt dabei voll auf seine Kosten, denn jeder weiß, wovon sie spricht. gebongt!
Als virtuose Puppenspielerin hat das talentierte Prachtweib mit ihren textilen Alter Egos ihre ganz eigene Reflexions-Reisegruppe dabei.

Eine Veranstaltung im Rahmen des Weltfrauentages 2020.

Normalpreis:

20,70 Euro, im Vorverkauf können Gebühren hinzukommen.

Ermäßigter Preis:

15,20 Euro, im Vorverkauf können Gebühren hinzukommen.

Vorverkauf:


 Karten zu dieser Veranstaltung erhalten Sie hier.


 

Veranstalter:

Stadt Sankt Augustin

Gleichstellungsbeauftragte
Markt 1, 53757 Sankt Augustin
02241/243-233
kulturamt@sankt-augustin.de

Download Termin