Hier geht es zur Startseite
Szenenfoto - Spatz und Engel Helmut Seuffert

Sa, 07.03.2020, 20:00

Aula Rhein-Sieg-Gymnasium

Hubert-Minz-Straße 20

53757 Sankt Augustin

Spatz und Engel

Mit Heleen Joor, Susanne Rader, Arzu Ermen, Steffen Wilhelm u. a.

Fritz Rémond Theater, Frankfurt | Schauspiel mit Musik | Regie: Daniel Große Boymann | Klavier: Cordula Hacke | Akkordeon: Vassily Dück


Mit Heleen Joor, Susanne Rader, Arzu Ermen, Steffen Wilhelm u. a.


Wenn der „Spatz von Paris“ und „Der blaue Engel“ nebeneinander auf der Bühne stehen, ist musikalischer Hochgenuss garantiert. Wenn dazu noch eine sensationell spannende Geschichte um Freundschaft und Liebe erzählt wird, die zwei der größten Ikonen des vergangenen Jahrhunderts in all ihrer Gegensätzlichkeit beleuchtet, dann wird ein ebenso vergnügliches wie eindringliches Theatererlebnis daraus.
„Spatz und Engel“ wirft einen einmaligen Blick auf ein bislang wenig thematisiertes Kapitel in den Viten der Superstars Marlene Dietrich und Edith Piaf: die innige Beziehung zwischen den beiden Bühnengrößen, die von künstlerischer Bewunderung bis hin zur Liebesaffäre reichte. Rund um die weltbekannten Songs entspinnt sich die Geschichte, die ihren Ausgangspunkt im Amerika der 1940er Jahre hat.


„Spatz und Engel“ ist ein Theaterstück voller komischer, tragischer und berührender Momente, das die populärsten Chansons der beiden Diven zu neuem Leben erweckt.

„Stimmig, unprätentiös erzählt, trotzdem ergreifend und überzeugend umgesetzt.“  hr2 – Kultur

 

Normalpreis:

21,80 Euro, 19,60 Euro, 16,30 Euro; im Vorverkauf können Gebühren hinzu kommen.

Ermäßigter Preis:

11,40 Euro, 10,30 Euro, 8,60 Euro; im Vorverkauf können Gebühren hinzu kommen.

Vorverkauf:

Karten im freien Vorverkauf erhalten Sie - sofern verfügbar – spätestens ab dem 1. August hier.
 

Veranstalter:

Stadt Sankt Augustin

Kulturplanung /-verwaltung
Markt 1, 53757 Sankt Augustin
02241/243-233
kulturamt@sankt-augustin.de

Download Termin