Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Fair einkaufen in Sankt Augustin

Flyer Fair einkaufen und faire Produkte liegen auf einem Tisch. Im Hintergrund das Fairtrade Siegel.

Faire Produkt-Vielfalt!

Kaffee, Tee, Schokolade, Bananen – die Klassiker mit dem Fairtrade-Siegel. Aber die Vielfalt ist groß! Im fairen Angebot sind ebenso Orangensaft, Kakao, Blumen, Sportbälle, Gewürze, Zucker, Honig, Reis, Wein, Textilien (z. B. Berufsbekleidung, T-Shirts, Jeans), Gold (Schmuck), Pflastersteine, Grillkohle, Kinderspielzeug, Holz, Milchprodukte der Molkerei Berchtesgadener Land und vieles mehr.

Auch in Sankt Augustin können Sie vielfältige Produkte mit dem Fairtrade-Siegel und anderen Siegeln des Fairen Handels erwerben. Die Aktionsgruppe Fairer Handel Sankt Augustin hat Ihnen alle Möglichkeiten in einem übersichtlichen Faltblatt zusammengestellt.

Heute können Sie in jedem Sankt Augustiner Supermarkt Produkte mit dem Siegel für fairen Handel finden. Auch die Bio-Märkte führen die Produkte.

Eine Übersicht weiterer Bezugsquellen für Produkte aus Fairem Handel in der Region haben wir Ihnen in der rechten Spalte zusammengestellt.

Unterstützen Sie am besten mit Ihren Einkäufen den Einzelhandel vor Ort.

Logos Fairer Handel Aktionsgruppe Fairer Handel

Diese Siegel sind verlässlich

Die Vielfalt der Produktsiegel ist groß und häufig auch verwirrend. Wenn Sie beim Einkauf eines der hier abgebildeten Zeichen entdecken, können Sie sicher sein, dass es sich um ein Produkt aus fairem Handel handelt:

Das Fairtrade Siegel - vergeben von Transfair Deutschalnd e.V.

Global Organic Textile Standard (GOTS) - das Siegel für Textilien.

Das Siegel der Fairwear Foundation  - ebenfalls für Textilien.

Naturland Fair - vergeben u. a. für die Milchprodukte aus dem Berchtesgadener Land.

World Fair Trade Organization

GEPA - die Fair Trade Company