Hier geht es zur Startseite

Kulturprogramme

Hier finden Sie Informationen zu weiteren Veranstaltungen:

Aktuelles

Sommerleseclub in der Stadtbücherei

In den Sommerferien schon was vor? Auch 2019 findet wieder der Sommerleseclub in der Stadtbücherei Sankt Augustin statt. Start der Ausleihe ist am 8. Juli. Dieses Jahr gibt es einige Änderungen. Erstmalig können Leser jeden Alters, Kinder und Erwachsene, als Team oder auch einzeln am Sommerleseclub teilnehmen. Anmeldungen sind ab dem 1. Juli möglich.

[weiter]

Abonnementverkauf für die Kleinkunstsaison 2019/2020 startet

Der Abo-Verkauf für die Kleinkunst-Reihe des Kulturamtes der Stadt Sankt Augustin hat begonnen. Höhepunkte sind der Weltmeister der Zauberkunst, Marc Weide, und der kölsche Liedermacher Björn Heuser.

[weiter]

Termine

Do, 27.06.2019 19:30

LYSISTRATA - Theaterkurs Oberstufe Rhein-Sieg-Gymnasium

Die Frauen streiken, besetzen die Akropolis, verweigern sich ihren Männern, bis diese endlich den Krieg gegen Sparta beenden.

[weiter]

Sa, 29.06.2019 10:00 bis
17:00

Natur-Motive - Workshop Aquarellmalerei in der Natur

Unter Anleitung von dem erfahrenen Hobbykünstler Gerhard Kasper können Sie Naturmotive mit Aquarellfarben zu Papier bringen.

[weiter]

Klangkosmos NRW

Die Weltmusik-Konzertreihe „Klangkosmos NRW“ begann im Jahr 2000 auf Initiative des DOMFORUM, des Begegnungszentrums der katholischen Citykirche und alba KULTUR zunächst mit monatlichen Konzerten in Köln. Seitdem haben sich lokale Kulturorganisationen in über dreißig Städten zu einem Netzwerk globaler Musik in NRW zusammengeschlossen.

Sakili

das Trio Sakili

Samstag, 15. Juni 2019
15.30 Uhr
Krypta der Steyler Missionare
Eintritt frei.

Sakili

Kreolische Klänge aus dem Indischen Ozean

Auf den Spuren der reichen Klänge des indischen Ozeans bietet die in Deutschland wenig bekannte Insel Rodrigues überraschende Entdeckungen: 2017 wurden die Sega Rhythmen aus Rodrigues auf die UNESCO Repräsentative Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen. Die als Sega Tambour bezeichnete Aufführungsform ist eine pulsierende Mischung aus Musik, Gesang und Tanz mit Ursprüngen in den vor allem afrikanisch geprägten Sklavengemeinschaften.

Vallen Pierre Louis - Banjo
Francis Prosper - Rahmentrommel, Gesang
Ricardo Gegentile - Akkordeon

 

Weitere Informationen erhalten Sie im Kulturamt.

Kulturprogramme

Hier finden Sie Informationen zu weiteren Veranstaltungen: