Hier geht es zur Startseite

Informationen zur Neustrukturierung

Weitere Informationen und Rückfragen

Für Rückfragen steht Ihnen Nico Germscheid im Fachdienst Jugendarbeit und Verwaltung der Jugendhilfe gerne zur Verfügung:

Telefon 0224/243-686
n.germscheid@sankt-augustin.de

 

 

Aktuelles

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum neuartigen Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Was ist geschlossen in Sankt Augustin?

Hier finden Sie eine Übersicht über geschlossene Einrichtungen der Stadt Sankt Augustin und, soweit bekannt, über weitere Schließungen. Wir aktualisieren diese Übersicht bei Bedarf.

[weiter]

Termine

So, 26.04.2020 15:00 bis
18:30

Workshop Stimme - dynamisches Stimm- und Sprechtraining

Spielerischen Stimmübungen, freien Bewegungsmeditationen, kreativer Textgestaltung und vielem mehr zu einer freien, lebendigen Stimme

[weiter]

So, 26.04.2020 17:00

Werkstattkonzert - Experimentelle Musik

Eine gemeinsame Veranstaltungsreihe der Kunsthalle Hangelar und des Kulturamts der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Neustrukturierung der Angebote der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in Sankt Augustin

Die Stadt Sankt Augustin stellt ihre Angebote der offenen Kinder- und Jugendarbeit im Stadtgebiet neu und zukunftsfähig auf. Hierfür wurden in einem Interessenbekundungsverfahren freie Träger der Jugendhilfe gesucht,die die Einrichtungen und Aufgaben der offenen Kinder- und Jugendarbeit im Stadtgebiet übernehmen wollten. Diese Interessenbekundungen wurden durch die Stadtverwaltung ausgewertet und auf dieser Grundlage einen Vorschlag zur Vergabe erstellt. Der Jugendhilfeausschuss hat in seiner Sitzung am 3. Juli 2019 die Neuvergabe einstimmig beschlossen.

Verfahren der Neustrukturierung

Billard im Jugendzentrum

Billard im Jugendzentrum

Seit vielen Jahren gibt es in Sankt Augustin umfangreiche Angebote der offenen Kinder- und Jugendarbeit. In seiner Sitzung am 27. Juni 2018 hat der Jugendhilfeausschuss die Verwaltung der Stadt beauftragt, für diese Arbeit ein neues, zukunftsfähiges Konzept zu entwickeln. Dabei sollen besonders die neuen Herausforderungen berücksichtigt werden, mit der sich die Kinder- und Jugendarbeit konfrontiert sieht. Ein wesentlicher Gesichtspunkt soll dabei die Gestaltung von  Angebotsvielfalt auf Basis der Trägervielfalt sein.

In einem Interessenbekundungsverfahren konnten sich freie Träger zur Übernahme von Einrichtungen und Angeboten der offenen Kinder- und Jugendarbeit in insgesamt neun "Paketen" bewerben. Neben den bereits in Sankt Augustin tätigen freien Trägern waren auch weitere nach § 75 SGB VIII anerkannte Träger eingeladen, ihr Interesse zu bekunden. Auf die neun ausgeschreibenen Pakete gingen insgesamt 18 Bewerbungen von fünf freien Trägern ein.

Die Stadtverwaltung hat diese Bewerbungen ausgewertet und einen Vorschlag zur Vergabe erarbeitet, der am 3. Juli 2019 vom Jugendhilfeausschuss einstimmig angenommen wurde. Informationen hierzu finden Sie im Infokasten auf dieser Seite.

 

Ergebnisse der Neustrukturierung

Folgende Angebote und Einrichtungen sollten laut Beschluss des Jugendhilfeausschusses an folgende freie Träger übergeben: 

  Ortsteil Einrichtungen Träger
1 Alt-Menden,
Menden West,
Meindorf
OT Menden
OT Meindorf
Katholische Jugendagentur Bonn
2 Menden Süd Café Leger Hotti e.V
3

Menden Ost,
Birlinghoven

Stadtteilladen Johannesstraße
Htti Birlinghoven

Hotti e.V.
4 Mülldorf /
Wehrfeldstraße / Gartenstraße
Startbahn Deutscher Kinderschutzbund
5

Mülldorf,
Hangelar,
Ort

Jugendzentrum Verein zur Förderung der
städt. Jugendeirichtungen
in Sankt Augustin  e.V.
6

Mülldorf /
Ankerstraße

Abenteuerspielplatz
Spielinsel Ankerstraße

Jugendfarm Bonn e.V.
7

Niederpleis,
Buisdorf

Stadtteilwohnung Niederpleis
Spielstube Cranachstraße
Cafe Eden Buisdorf

Verein zur Förderung der
städt. Jugendeirichtungen
in Sankt Augustin  e.V.
8 stadtweit Streetwork
Jugendhütte "Betreten erlaubt"
Katholische Jugendagentur Bonn
9 stadtweit

mobile Jugendarbeit
Spielwagen "August"

Katholische Jugendagentur Bonn

 

 

Weiteres Verfahren

Der Verein zur Förderung der städtischen Kinder- und Jugendeinrichtungen in Sankt Augustin e.V. hat die ihm angebotenen Jugendeinrichtungen nicht übernommen. Diese Einrichtungen werden entsprechend des Beschlusses im Jugendhilfeausschuss vorübergehend in städtische Trägerschaft übernommen.

Die Verhandlungen und Koordinierungsgespräche mit den anderen Trägern wurden erfolgreich abgeschlossen und die Kooperations- und Leistungsvereinbarungen sind  inzwischen unterzeichnet.

Die Umsetzung der Neustrukturierung ist zum 1. Januar 2020 erfolgt.

Informationen zur Neustrukturierung

Weitere Informationen und Rückfragen

Für Rückfragen steht Ihnen Nico Germscheid im Fachdienst Jugendarbeit und Verwaltung der Jugendhilfe gerne zur Verfügung:

Telefon 0224/243-686
n.germscheid@sankt-augustin.de