Hier geht es zur Startseite

So erreichen Sie das Stadtarchiv

Vor Ort:
"Treffpunkt Stadtarchiv"
Rathaus, Untergeschoss, Markt 1
 

Von außerhalb:
Stadtarchiv Sankt Augustin
Rathaus, Markt 1
53757 Sankt Augustin
Tel.: 02241/243-331
Fax: 02241/243-77508
stadtarchiv@sankt-augustin.de
www.sankt-augustin.de/stadtarchiv
 

Öffnungszeiten

Montag: 9-12 Uhr und 14-18 Uhr
Mittwoch: 9-12 Uhr und 14-16 Uhr
Weitere Termine gerne nach Vereinbarung.

Seit dem 16.12.2020 bis mindestens 31.01.2021 ist das Stadtarchiv aufgrund der Coronaschutzverordnung für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. Sie können aber gerne kostenfrei Bücher ausleihen, die wir Ihnen kontaktfrei übergeben.

Aktuelles

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Corona-Schutzimpfungen in Sankt Augustin

Nachdem am vergangen Samstag wieder ein Mobiles Impfteam im Stadtgebiet aktiv war, ist die erste Runde der Corona-Schutzimpfungen in den Sankt Augustiner Seniorenheimen abgeschlossen. Die zweite Impfrunde ist bereits gestartet. Die Koordination der Impfungen sowie die Inbetriebnahme des Impfzentrums übernimmt der Rhein-Sieg-Kreis.

[weiter]

Termine

Di, 26.01.2021 18:00 bis
19:30

Schimmel im Wohnraum - was nun? (Online-Seminar)

Wie und warum bildet sich Schimmel in der Wohnung? Und was kann ich dagegen tun? Das erfahren Sie in diesem Seminar aus erster Hand.

[weiter]

Fr, 05.03.2021 20:00

Feier-Abend - Büro und Bekloppte - Interaktiv!

Lebendiger Livestream zum Weltfrauentag

[weiter]

Herzlich Willkommen im Stadtarchiv Sankt Augustin

Stadtarchiv vorübergehend geschlossen, Buchausleihe weiterhin möglich.

Wegen der anhaltend hohen Corona-Infiziertenzahlen auch im Rhein-Sieg-Kreis ist das Stadtarchiv seit dem 16.12.2020 bis mindestens 31.01.2021 aufgrund der Coronaschutzverordnung NRW für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. Sie können aber gerne kostenfrei Bücher ausleihen, die wir Ihnen kontaktfrei übergeben. Sie erreichen uns ansonsten wie gewohnt telefonisch unter 02241/243-331 oder per E-Mail unter stadtarchiv@sankt-augustin.de.

Das Stadtarchiv Sankt Augustin

Das Stadtarchiv Sankt Augustin ist die zentrale Anlaufstelle für alle, die sich für Sankt Augustin, seine Stadtteile Birlinghoven, Buisdorf, Hangelar, Meindorf, Menden, Mülldorf, Niederpleis und Sankt Augustin-Ort und ihre Geschichte interessieren. Hier finden Sie Informationen zu allen Bereichen des menschlichen Lebens, aber auch zu Natur und Landschaft. Hierfür sichern die Mitarbeiter des Stadtarchivs umfangreiche und vielfältige historische Quellen und halten sie für Sie bereit. Dies können Akten seit dem 16. Jahrhundert sein, aber auch Schulchroniken, Zeitungen, über 100.000 Fotos und Postkarten und vieles mehr.

Die Archivmitarbeiter beraten Sie gerne und erstellen auf Wunsch sofort Fotokopien und Scans. Außerdem stehen Ihnen viele weitere Angebote offen.

Die Archivnutzung ist grundsätzlich kostenfrei, nur für bestimmte Sonderleistungen fallen Gebühren an.

Bestände und Nutzung

Die Bestände des Stadtarchivs Sankt Augustin. Lebendige Quellen aus sechs Jahrhunderten stehen für Sie bereit.

Einstieg in die Digitale Langzeitarchivierung

Seit 2020 ist das Stadtarchiv bei der komplexen Digitalen Langzeitarchivierung im Echtbetrieb.

Départements, Dolmetscher und Dampfloks

Band 56 der Reihe "Sankt Augustin - Beiträge zur Stadtgeschichte" mit fünf Aufsätzen ist erschienen.

Zahlreiche Archivalien bald online

16.200 Euro aus dem Förderprogramm „WissensWandel“ stehen 2021 zur Digitalisierung und Onlinestellung von historischen Quellen bereit.

So erreichen Sie das Stadtarchiv

Vor Ort:
"Treffpunkt Stadtarchiv"
Rathaus, Untergeschoss, Markt 1
 

Von außerhalb:
Stadtarchiv Sankt Augustin
Rathaus, Markt 1
53757 Sankt Augustin
Tel.: 02241/243-331
Fax: 02241/243-77508
stadtarchiv@sankt-augustin.de
www.sankt-augustin.de/stadtarchiv
 

Öffnungszeiten

Montag: 9-12 Uhr und 14-18 Uhr
Mittwoch: 9-12 Uhr und 14-16 Uhr
Weitere Termine gerne nach Vereinbarung.

Seit dem 16.12.2020 bis mindestens 31.01.2021 ist das Stadtarchiv aufgrund der Coronaschutzverordnung für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. Sie können aber gerne kostenfrei Bücher ausleihen, die wir Ihnen kontaktfrei übergeben.