Hier geht es zur Startseite

Kontakt und Informationen

Stadtarchivar Michael Korn
Tel.: 02241/243-508
stadtarchiv@sankt-augustin.de
 

Aktuelles

Unterstützung für Ferienaktionen 2019 gesucht

Für die diesjährigen Ferienangebote der Stadt Sankt Augustin in den Oster-, Sommer- und Herbstferien sucht der Fachbereich Kinder, Jugend und Schule wieder Menschen ab 16 Jahren, die bei der Durchführung der Aktionen helfen möchten. Die Stadt bietet damit eine abwechslungsreiche pädagogische Ferienbeschäftigung für die Dauer von zwei bis drei Wochen. Pro Woche wird eine Aufwandsentschädigung von 120 Euro gezahlt. Voraussetzung zur Mitarbeit ist die Teilnahme an einer von der Stadt durchgeführten Schulung.

[weiter]

Volkshochschule macht schlau und glücklich

Das neue Semester der VHS Rhein-Sieg beginnt am 4. Februar. Das Kursprogramm ist in allen öffentlichen Gebäuden, Banken und Sparkassen sowie bei Ärzten und Apotheken erhältlich. Ferner steht es online unter www.vhs-rhein-sieg.de zur Verfügung.

[weiter]

Termine

Do, 24.01.2019 20:00

René Steinberg - Irres ist menschlich

Erleben Sie einen Abend, in dem Sie viel über sich lernen, aber noch mehr zu lachen haben.

[weiter]

Sa, 26.01.2019 20:00

Paulette - Oma zieht durch

Eine Komödie mit ernstem Kern – es geht um Überwindung von Altersarmut, sozialer Ausgrenzung, Intoleranz, Fremdenfeindlichkeit.

[weiter]

Veröffentlichungen des Stadtarchivs

Sankt Augustin - Beiträge zur Stadtgeschichte

Archiv_BSG55_Titel

Der neueste Band 55 der Reihe "Sankt Augustin - Beiträge zur Stadtgeschichte"

Das Stadtarchiv Sankt Augustin erstellt gemeinsam mit dem Arbeitskreis Stadtgeschichte die beiden Veröffentlichungsreihen "Sankt Augustin - Beiträge zur Stadtgeschichte" und "Geschichte in Sankt Augustin". Die Bände sind im Treffpunkt Stadtarchiv im Untergeschoss des Rathauses sowie in der Regel im örtlichen Buchhandel vorrätig. Sie können die Bände auch in jeder deutschen Buchhandlung sowie beim Rheinlandia Verlag bestellen. Alle Titel sind im Verzeichnis lieferbarer Bücher (VLB) gelistet und so für alle deutschen Buchhandlungen problemlos bestellbar. Die Angabe in manchen Online-Portalen, dass die Bände nicht lieferbar seien, trifft nicht zu!

Eine Aufstellung aller bislang erschienenen Bände der Reihe "Sankt Augustin - Beiträge zur Stadtgeschichte" finden Sie hier.

Der jüngste Band 55 "Die NSDAP und die Gemeindeorgane des Amtes Menden (Rheinland) und seiner Gemeinden" von Mike Bargel wurde Anfang 2018 vorgestellt.

Geschichte in Sankt Augustin

Geschichte in Sankt Augustin 1

Die Reihe "Geschichte in Sankt Augustin" begann 2016 mit dem Band "Geologie in der Stadtgeschichte von Sankt Augustin" von Christian Günther. Dieser Band ist bei den oben genannten Stellen für 10,00 Euro erhältlich.

Neue Bände der Reihe "Geschichte in Sankt Augustin"

In Zusammenarbeit mit der Unteren Denkmalbehörde wurde Ende 2017 der von Marianne Vogt-Werling und Michael Werling erstellte "Denkmalpflegeplan für die Stadt Sankt Augustin" herausgegeben. Der Band ist an den oben genannten Stellen für 25,00 Euro erhältlich.

Wenige Wochen später folgte als Band 3 das dreiteilige "Ortsfamlienbuch Sankt Augustin" von Waltraud Boß. Es ist als Paket für 30,00 Euro an diesen Stellen erhältlich.

Weitere Veröffentlichungen

Außerdem erstellt das Stadtarchiv weitere Bücher bzw. arbeitet an ihnen mit. In den letzten Jahren waren dies vor allem die Bände Zeitsprünge Sankt Augustin (2011), Schatztruhen. Archive in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis (2010) sowie Fahren Sie mit in die Vergangenheit - Alte Bilder aus Sankt Augustin (2006).

Stadtarchiv Sankt Augustin und Fotogruppe des Heimatgeschichtlichen Arbeitskreises:
Sankt Augustin – Zeitsprünge
Sutton-Verlag, Erfurt 2011
(vergriffen)

Kontakt und Informationen

Stadtarchivar Michael Korn
Tel.: 02241/243-508
stadtarchiv@sankt-augustin.de