Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Sankt Augustiner Kinder- und Jugendparlament tagt per Videokonferenz

Die Abgeordneten des Kinder- und Jugendparlaments treffen sich am Donnerstag, 29. Oktober 2020 um 15.00 Uhr in einer Videokonferenz. Grund für die digitale Lösung sind die Einschränkungen des öffentlichen Lebens durch die Vorgaben der Coronaschutzverordnung. In der Sitzung stellen sich unter anderem die Bewerber für die Wahl des Kindersprechers vor.

[weiter]

Teile des Jugendamtes ziehen ins Ärtzehaus

Am Mittwoch. 21. Oktober 2020 ziehen Teile des Jugendamtes in das Ärztehaus. Am Umzugstags sind die betroffenen Mitarbeitenden nicht erreichbar.

[weiter]

Termine

Do, 22.10.2020 15:30 bis
16:00

Wima Wackelzahn - Bilderbuchkino für Kinder ab 3 Jahren

In Kinoatmosphäre wird die Geschichte vom Vorschulkind Wilma Wackelzahn vorgelesen und mit Bilden auf die Leinwand projiziert.

[weiter]

Fr, 23.10.2020 10:00 bis
12:30

Naturwerkstatt - Level 7

Werdet kreativ und gestaltet Figuren und Masken aus Naturmaterialien.

[weiter]

Prädikat Kinderfreundlich

Alle zwei Jahre vergibt das Kinder- und Jugendparlament das “Prädikat Kinderfreundlich” an Personen, Initiativen, Vereine, Gruppen oder Einrichtungen, die sich tatkräftig für die Verbesserung der Lebenswelt der Kinder in Sankt Augustin einsetzen. 2021 wird das nächste Prädikat Kinderfreundlich vergeben.

Wer kann mitmachen?

Logo Prädikat Kidnerfreundlich

Mitmachen können beim "Prädikat Kinderfreundlich" alle, die kinderfreundliche Angebote kennen und wollen, dass diese auch den anderen Menschen in Sankt Augustin bekannt wurden. Also du selbst, deine Eltern, Geschwister, Großeltern, Freunde, Nachbarn … .
Der Preis soll Erwachsene dazu anregen, ebenfalls kinderfreundliche Angebote zu machen.

Das Kinder- und Jugendparlament hatte in seiner 54. Sitzung am 29. November 2018 beschlossen die Aktion 2019 wieder durchzuführen. Alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen wurden aufgerufen, kinderfreundliche Angebote und Aktivitäten vorzuschlagen!

Was kann vorgeschlagen werden?

Es können Angebote und Aktivitäten aus Sankt Augustin vorschlagen werden, die ...
... im Sinne der Kinder sind,
... auf Dauer angelegt sind,
... wirksam sind,
... außergewöhnlich sind und Signalcharakter haben,
... uneigennützug sind.

Wo können Vorschläge eingereicht werden?

Vorschläge für das Prädikat Kinderfreundlich 2019 waren möglich vom 4. März bis zum 5. April
telefonisch unter 02241/243-590,
per Mail an christina.jung@sankt-augustin.de 
oder per Post an:

Stadt Sankt Augustin
Fachbereich Kinder, Jugend und Schule
Christina Jung
Markt 1
53757 Sankt Augustin

Der Handzettel von 2019 mit weiteren Informationen und dem Meldeformular kann aus dem Infokasten in der rechten Spalte auf dieser Seite heruntergeladen werden.

Wie werden die Preisträger ausgewählt?

Die Vorschläge wurden gesammelt und Anfang April 2019 in einer Kommission ausgewertet. Zu dieser Kommission gehörten der Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses, eine Vertretung des Fachbereichs Kinder, Jugend und Schule sowie der Kindersprecher und Abgeordnete des Kinder- und Jugendparlaments.
Die Abgeordneten des Kinder- und Jugendparlaments stimmten am 23. Mai 2019 in der 55. Sitzung über die von der Kommission ausgewählten Vorschläge ab. 

Die Urkunden wurden dann am 6. November 2019 im Rahmen der Ratssitzung durch den Bürgermeister Klaus Schumacher und den Vorsitzenden des Jugendhilfeausschusses Denis Waldästl an die Preisträger vergeben.

Wer hat das Prädikat Kinderfreundlich 2019 erhalten?

Das Prädikat Kinderfreundlich 2019 erhielten:

  • Barbara Hurter, Frau Christine Zemke, Frau Barbara Cramer, Frau Ursula Vollberg für ihr Engagement, mit dem sie an der Gutenbergschule individuelles Lesetraining ermöglichen.
  • Herbert Ludwig für sein Engagement, Lernförderung für Kinder mit Fluchterfahrung in Sankt Augustin zu geben.
  • Klaus Weimar für sein ehrenamtliches Engagement, mit Angeboten in Schulen und Kindertagestätten für Kinder den Bezug zur Natur herzustellen.

Einen Link zur Liste der Preisträger von 1992 bis 2019 gibt es im Infokasten.