Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Adventskaffee des CLUB

180 Senioren waren der Einladung der Begegnungsstätte CLUB der Stadt Sankt Augustin zum Adventskaffee in den festlich geschmückten Ratssaal gefolgt. Sie erlebten ein schönes, abwechslungsreiches Programm zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit.

[weiter]

8sam! – gegen Rassismus und religiös motivierten Extremismus

Über 100 Menschen verschiedenster Institutionen aus Sankt Augustin und dem Rhein-Sieg-Kreis nahmen an der Auftaktveranstaltung des Projektes „8sam! – gegen Rassismus und religiös motivierten Extremismus“ teil. Durch hochkarätige Vorträge wurden im ersten Teil die Schwerpunktthemen beleuchtet, während sich die Teilnehmenden im zweiten Teil aktiv über ihre Erfahrungen austauschten. Erste Projektideen sind entstanden. Anträge für konkrete Einzelmaßnahmen können 2019 gestellt werden.

[weiter]

Termine

So, 16.12.2018 15:00

Frohe Weihnachten - JOAQUINO PAYASO

Kindertheater zur Weihnachtszeit

[weiter]

Mo, 17.12.2018 08:30 bis
10:00

Offene Sprechstunde der Familienberatungsstelle in Mülldorf

Eltern und andere Bezugspersonen können ihre Fragen zum Thema Familie und Erziehung in der Kita mit Fachkräften besprechen.

[weiter]

Rentenberatung

Geänderte Öffnungszeiten der Rentenstelle:

In der Zeit vom 24.12.2018 bis einschließlich 04.01.2019 bleibt die Rentenstelle geschlossen.

 

Seit dem 1. Juli 2017 gibt es für Einwohner der Stadt Sankt Augustin wieder eine Rentenberatung im Rathaus. Zu den allgemeinen Öffnungszeiten

  • montags bis freitags zwischen 8.30 Uhr und 12.00 Uhr sowie
  • montags zwischen 15.00 Uhr und 18.00 Uhr

erreichen Sie die Rentenstelle im Rathaus, Markt 1, 1. Obergeschoss, Zimmer 111, 53757 Sankt Augustin.

Während den Sprechzeiten können durch die Mitarbeiter

  • Rentenanträge (Regelaltersrente, diverse Altersrenten, Erwerbsminderungsrente, Witwenrente/Witwerrente, Erziehungsrenten und Waisenrenten sowie ausländische Renten etc.) und
  • Kontenklärungsanträge (Anerkennung von Erziehungszeiten, Geltendmachung von Ansprüchen nach dem Fremdrentengesetz, Anerkennung von Ausbildungszeiten etc.)

aufgenommen und im Anschluss an den zuständigen Rentenversicherungsträger weitergeleitet werden.