Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Repair Café in Sankt Augustin

Die Migranten- und Flüchtlingsberatung der Stadt Sankt Augustin sucht für die Einrichtung eines Repair-Cafés mehrere technisch versierte Freiwillige, die sich für die Reparatur von Elektro-Kleingeräten begeistern. Weitere Reparaturangebote z. B. von Kleidung, Fahrrädern etc. sind ebenfalls willkommen.

[weiter]

Jetzt anmelden zur Ausstellung „Kunst braucht keine Sprache!“

Im Rahmen der Interkulturellen Woche veranstaltet die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Sankt Augustin Susanne Sielaff-Bock die Ausstellung „Kunst braucht keine Sprache!“. Erstmalig sind Künstlerinnen mit Fluchterfahrung und Sankt Augustiner Künstlerinnen eingeladen, gemeinsam dort ihre Werke einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Besonders Migrantinnen aus der Zentralen Unterbringungseinrichtung des Landes NRW (ZUE) sind herzlich willkommen. Der genaue Zeitpunkt steht noch nicht fest. Die Ausstellung wird aber zwischen dem 28. September und 4. Oktober 2020 stattfinden. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

[weiter]

Termine

Mo, 02.03.2020 10:00 bis
11:30

Frühstücksgespräch in der Begegnungsstätte

Tipps zu einem gesundheitsfreundlichen Alltag mit Dr. Dieter Beller

[weiter]

Mo, 02.03.2020 10:00 bis
10:45

Sankt Augustiner Eselsöhrchen - Gemeinsam in die Bücherwelt

Die Stadtbücherei möchte Kinder und Eltern dazu einladen, die Bücherei spielerisch zu erkunden.

[weiter]

Beratungsangebote für Kinder und Jugendliche

Liebe Kinder, liebe Jugendliche, wenn ihr Probleme habt, braucht ihr kompetente und verlässliche Menschen, die euch zuhören und denen ihr vertraut. Meist sind dies eure Eltern, andere nahe Verwandte oder auch eine Lehrerin oder ein Lehrer. Manchmal möchte ihr euch jedoch auch an eine unabhängige Stelle wenden. Dies könnt ihr in Sankt Augustin bei den Fachkräften in den Kinder- und Jugendeinrichtungen tun. Ihr könnt euch aber auch direkt an Beratungsstellen wenden, ohne euren Namen und eure Adresse angeben zu müssen.

Sorgentelefon und Beratungsstelle des Deutschen Kinderschutzbundes

Jugendlicher von hinten mit Smartphone am Ohr Pixabay. com mind-1783826_64

Unter 116111 erreicht ihr das Sorgentelefon „Nummer gegen Kummer“, (montags bis samstags von 14 bis 20 Uhr). Oder schreibt eine E-Mail an kjt@kinderschutzbund-sankt-augustin.de.

Ihr könnt euch auch an die Anlauf- und Beratungsstelle des DKSB für den Rhein-Sieg-Kreis unter Telefon 02241/28000 (montags bis freitags 14 bis 20 Uhr) oder per E-Mail an info@kinderschutzbund-sankt-augustin.de wenden.

Jugendberatung

Jugendlicher alleine auf einer Bank Pixabay.com alone-3468379_960_720

Die städtische Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern in Sankt Augustin hat eine eigene Jugendberatung.

Ihr erreicht diese unter Telefon 02241/28482. Oder ihr schreibt eine E-Mail an familienberatung@sankt-augustin.de.

Soziale Dienste und Jugendgerichtshilfe

Richterhammer Piyabay.com judge-3665164_9_60_720

Wenn ihr Probleme in der Familie habt oder die Unterstützung der Jugendgerichtshilfe braucht, wendet euch an den Bezirkssozialdienst der Stadt Sankt Augustin unter der Telefonnummer 02241/243-678 oder schreibt eine E-Mail an: bezirkssozialdienst@sankt-augustin.de.

Jugendberufshilfe

Wegweiser zum Traumjob pixabay.com, dream-job-294780_340

Unterstützung bei der Suche nach einem Job oder einer Ausbildung bietet die Jugendberufshilfe der Stadt Sankt Augustin.

Die beiden Mitarbeiterinnen sind erreichbar unter der Telefonnummer  02241/243-424 und 02241/243- 474 oder per E-Mail an jugendberufshilfe@sankt-augustin.de.

Kinder- und Jugendschutz

Jugendliche bei einer Technoparty pixabay.com, techno 545767_340

Bei Fragen zum Kinder- und Jugendschutzgesetz, zum Jugendmedienschutz oder zum Jugendarbeitsschutz sowie zu Freizeitangeboten oder Mitwirkungsmöglichkeiten könnt ihr euch an die Jugendförderung der Stadt wenden. Ruft an unter Telefon 02241/243-332 oder schreibt eine E-Mail an jugendarbeit@sankt-augustin.de.

Queere Beratung (LSBTTI)

Regenbogenlogo mit Schriftzug LSBTTI

Bei Fragen zur Gleichstellung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transgendern, Transsexuellen und intergeschlechtlichen Menschen könnt ihr euch an die Kontaktstelle von "gerne anders" bei Hotti e.V.  wenden.

Die Telefonnummer lautet 02241/2019760, die E-Mail-Adresse H4Q@hotti-ev.de.

Weiter Beratungsstellen

Beratungsstellen der Stadt zu weiteren Lebenslagen findet ihr hier.