Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

STADTRADELN 2021 Sankt Augustin – Für weniger Autos und mehr frische Luft

Sankt Augustin – Zum 6. Mal in Folge beteiligte sich Sankt Augustin an der STADTRADELN Kampagne des Klima-Bündnis. Wieder einmal wurden die eigenen Rekorde gebrochen. Noch nie waren so viele Radelnde dabei, noch nie wurden so viele Kilometer erradelt. 492 Radelnde, davon von 15 Mitglieder des Kommunalparlamentes aus Sankt Augustin erradelten gemeinsam eine Strecke von mehr als 82.000 Kilometern und sparten damit über 12.000 Kilogramm CO² ein.

•	Stadtplaner Felix Stiepel und Klimaschutzmanagerin Corinna Kolks mit ihren Fahrrädern

• Stadtplaner Felix Stiepel und Klimaschutzmanagerin Corinna Kolks mit ihren Fahrrädern

Vom 05. bis zum 25. September 2021 beteiligte sich Sankt Augustin zum 6. Mal an der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis. Sankt Augustin ist bereits seit 2016 Mitglied im Klimabündnis, einem weltweiten Städtenetzwerk, das sich partnerschaftlich mit indigenen Völkern dem Klimaschutz widmet.

Insgesamt setzten bei der Aktion bislang 477 Radelnde und 15 Mitglieder des Kommunalparlamentes in Sankt Augustin ein starkes Zeichen für das Fahrrad, als nachhaltiges Verkehrsmittel.

Vorläufiges Ergebnis:

Die 492 Radelnden legten eine Strecke von mehr als 82.000 Kilometer zurück und vermieden damit über 12.000 kg CO² im Vergleich zu Autofahrten. Hierbei handelt es sich aber noch nicht um die endgültigen Zahlen, denn für registrierte Teilnehmende gibt es nach dem Aktionszeitraum eine siebentägige Nachtragefrist. Fest steht jedoch bereits jetzt: Sankt Augustin hat wieder die eigenen Rekorde gebrochen. Noch nie beteiligten sich so viele Radelnde an der Aktion; noch nie wurden so viele Kilometer erradelt.

Klimaschutzmanagerin Corinna Kolks: „Mit der Aktion STADTRADELN möchte die Stadt dazu anregen, das Fahrrad in all seinen facettenreichen Erscheinungsarten als echte Alternative zum Auto zu betrachten. Die tollen Ergebnisse sprechen dafür, dass viele dies schon erkannt haben. Manchmal braucht es nur einen kleinen Anstoß, um Gewohnheiten zu ändern. Ich hoffe, die Aktion konnte für die Menschen aus Sankt Augustin genau dieser Anstoß sein und dass sie weiterhin radelnd unterwegs sein werden – nach dem Motto: weniger Autos = mehr frische Luft“.

Am 04.10.2021 zeichnet Bürgermeister Dr. Max Leitterstorf die besten Teams sowie Radelnde aus Sankt Augustin im Rahmen einer feierlichen Siegerehrung im Rathaus aus.

Der oder die fleißigste Radler*in erhält eine hochwertige Ortlieb-Fahrradtasche. Zusätzlich werden weitere Preise an die Radelnden verlost und an die kilometerstärksten Mitradelnden vergeben:

50 Lenker-Kühltaschen der Stadtwerke Sankt Augustin
5 Gutscheine für das Umweltprogramm der Stadt Sankt Augustin
2 Gutscheine der Steyler Buchhandlung
1 Gutschein des Feinkosthandels Isola Verde aus Hangelar
weitere Preise wie Sattelschutz, Handyhalterungen, Brotdosen, Jutebeutel etc.

STADTRADELN ist eine internationale Kampagne des Klima-Bündnis und wird von den Partnern Ortlieb, ABUS, Busch + Müller, Stevens Bikes, MYBIKE, Paul Lange & Co., WSM und Schwalbe unterstützt.

Mehr Informationen unter:
stadtradeln.de
facebook.com/stadtradeln
twitter.com/stadtradeln
instagram.com/stadtradeln


DAS STADTRADELN

Der internationale Wettbewerb STADTRADELN des Klima-Bündnis lädt alle Mitglieder der Kommunalparlamente ein, als Vorbild für den Klimaschutz in die Pedale zu treten und sich für eine verstärkte Radverkehrsförderung einzusetzen. Im Team mit Bürger*innen sollen sie möglichst viele Fahrradkilometer für ihre Kommune sammeln. Die Kampagne will Bürger*innen für das Radfahren im Alltag sensibilisieren sowie die Themen Fahrradnutzung und Radverkehrsplanung stärker in die kommunalen Parlamente einbringen. Seit 2017 können auch Städte, Gemeinden und Landkreise außerhalb Deutschlands die Kampagne an 21 zusammenhängenden Tagen zwischen Mai und September durchführen. Es gibt Auszeichnungen und hochwertige Preise zu gewinnen – vor allem aber eine lebenswerte Umwelt mit weniger Verkehrsbelastungen, weniger Abgasen und weniger Lärm. stadtradeln.de

Das Klima-Bündnis

Seit mehr als 25 Jahren setzen sich die Mitgliedskommunen des Klima-Bündnis mit ihren indigenen Partnern der Regenwälder für das Weltklima ein. Mit rund 1.700 Mitglieder in über 25 Ländern ist das Klima-Bündnis das weltweit größte Städtenetzwerk, das sich dem Klimaschutz widmet, und das einzige, das konkrete Ziele setzt: Jede Klima-Bündnis-Kommune hat sich verpflichtet, ihre Treibhausgasemissionen alle fünf Jahre um zehn Prozent zu reduzieren. Da sich unser Lebensstil direkt auf besonders bedrohte Völker und Orte dieser Erde auswirkt, verbindet das Klima-Bündnis lokales Handeln mit globaler Verantwortung. klimabuendnis.org

29. September 2021