Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Freibad Sankt Augustin öffnet am Donnerstag, 10. Juni 2021

Umfangreiche Sanierungs- und Reparaturarbeiten sind abgeschlossen

Sankt Augustin – Am 10. Juni 2021 startet das Freibad Sankt Augustin nach umfangreichen Sanierungsarbeiten in die Sommersaison. Für den Besuch ist der Erwerb eines Online-Tickets erforderlich. Täglich gibt es zwei Schwimmzeiten, die Besucherzahlen werden pandemiebedingt begrenzt.

Freibad - Schwimmerbecken mit Personen im Wasser

Abhängig von den dann geltenden Regelungen aus der Coronaschutzverordnung NRW wird der Badebetrieb entweder nur für Sportschwimmen mit Sperrung der Liegeflächen oder im Normalbetrieb geöffnet. Der Besuch ist nur mit einem aktuellen negativen Schnelltest möglich. Genesene und vollständig geimpfte Personen benötigen bei einem entsprechenden Nachweis kein aktuelles Testergebnis. Dies gilt nicht für Kinder bis zum Schuleintritt. Die Sportverwaltung setzt ein Hygienekonzept um: In Wartebereichen vor und im Freibad ist eine medizinische Maske oder FFP2-Maske zu tragen. Im Kassenbereich und in den Sanitärräumen werden Desinfektionsspender für die Badegäste angebracht. Die Sammelumkleiden sind geschlossen. Hinweisschilder und Aushänge informieren über die Verhaltensregeln.

Die Zahl der Badegäste wird über ein Ticketsystem begrenzt. Damit trotzdem möglichst viele Menschen Badespaß genießen können, gibt es täglich zwei Badezeiten: morgens von 10 bis 14.30 Uhr und nachmittags von 15.30 bis 20 Uhr.

Für Menschen, die keinerlei Möglichkeit haben, selbst, über Familienangehörige oder Freunde ein Online-Ticket zu buchen, ist montags bis freitags von 10 bis 12 Uhr eine telefonische Hotline unter der Rufnummer 02241/243-730 geschaltet. Hierfür wird ein kleines Kontingent an Karten vorgehalten. Eine Reservierung oder Kauf ist aktuell für 2 Tage im Voraus möglich.

Die Eintrittspreise für das Freibad bleiben weitgehend unverändert, die Ticketgebühren übernimmt die Stadt Sankt Augustin. Viermonatskarten und Mehrfachkarten gelten im Freibad in dieser Saison nicht. Das Hallenbad Menden bleibt während der Freibadsaison für die Öffentlichkeit geschlossen. Restguthaben auf Viermonatskarten können auf Antrag erstattet werden.

Bürgermeister Dr. Max Leitterstorf freut sich, dass das Sankt Augustiner Freibad dieses Jahr öffnen kann. „Wir wissen, wie beliebt das Freibad trotz seines Alters ist. Das Gebäudemanagement hat deshalb in den letzten Monaten nochmal über 100.000 Euro in Reparatur und Sanierung gesteckt. Jetzt hoffen wir auf gutes Wetter, damit sich viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene dort ins kühle Nass stürzen können.“ Die letzten Reparaturen vor dem Befüllen der Becken wurden abgeschlossen, derzeit laufen die finalen Vorbereitungsarbeiten und Systemkontrollen.

Weitere Informationen zur Freibadöffnung finden Sie hier.

27. Mai 2021