Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Sankt Augustin – Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Aktion „Prädikat Kinderfreundlich“ 2021 startet

Das Sankt Augustiner Kinder- und Jugendparlament ruft alle Sankt Augustiner Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen dazu auf, Beispiele für kinderfreundliche Aktivitäten zu benennen. Ziel ist, Erwachsene anzuregen, sich für die Interessen der Kinder einzusetzen. Ab sofort können Vorschläge für das „Prädikat Kinderfreundlich“ 2021 beim Fachbereich Kinder, Jugend und Familie der Stadt eingereicht werden. Einsendeschluss ist der 19. März 2021.

[weiter]

Der kleinste Karnevalszug von Sankt Augustin

An Weiberfastnacht ging es im Familienzentrum der Stadt Sankt Augustin Kita Wacholderweg sehr bunt zu. Die Mitarbeiterinnen aus der Gruppe Zwergenland organisierten gemeinsam mit den Kindern den kleinsten Karnevalszug von Sankt Augustin, selbstverständlich coronakonform.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Elternbeiträge für die Betreuung im Februar 2021

Elternbeiträge für die Betreuung im Februar 2021

Sankt Augustin – Seit Montag, 11. Januar 2021 gelten besondere Regelungen für einen eingeschränkten Pandemiebetrieb in den Kindertagesstätten, der Kindertagespflege und der Offenen Ganztagsschule in Sankt Augustin. Aktuell gibt es noch keine Entscheidung der Landesregierung über das Aussetzen der Elternbeiträge. Die Elternbeiträge für den Monat Februar 2021 müssen vorerst gezahlt werden. Folgende Informationen sind für Eltern wichtig.

Mädchen verunsichert pixabay.com

Kleines Mädchen blickt verwirrt

Das Land NRW hat bisher leider noch keine Entscheidung über eine Beitragsbefreiung von den Kita-Elternbeiträgen für den Monat Februar getroffen. Die Elternbeiträge für den Monat Februar sind daher vorerst zu zahlen. Die Lastschriftmandate werden Anfang Februar ausgeführt. Die Stadtverwaltung bittet von Rücklastschriften abzusehen, da ansonsten die jeweiligen Gebühren an die Bürger weitergereicht werden müssen. Sobald nähere Informationen des Landes zu den Elternbeiträgen vorliegen, wird die Stadt weiter informieren.

Der zuständige Erste Beigeordnete, Ali Doğan, hierzu: „Es ist misslich, dass wir bis heute keine klare Entscheidung der Landesregierung haben. Das verursacht einen zusätzlichen Arbeitsaufwand in den Kommunen und führt zu einer Unsicherheit bei den Eltern. Sollte es, wie im Monat Januar, zu einer Entscheidung des Landes kommen, dass Elternbeiträge auch für den Monat Februar nicht zu entrichten sind, werden die eingegangenen Beiträge den Eltern selbstverständlich zurückerstattet.“

28. Januar 2021