Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Corona-Schutzimpfungen in Sankt Augustin

Mobile Impfteams starten zweite Runde in Seniorenheimen

Nachdem am vergangen Samstag wieder ein Mobiles Impfteam im Stadtgebiet aktiv war, ist die erste Runde der Corona-Schutzimpfungen in den Sankt Augustiner Seniorenheimen abgeschlossen. Die zweite Impfrunde ist bereits gestartet. Die Koordination der Impfungen sowie die Inbetriebnahme des Impfzentrums übernimmt der Rhein-Sieg-Kreis.

Impfen pixabay.com

Die fünf Einrichtungen für Seniorinnen und Senioren in Sankt Augustin wurden in der vergangenen Woche von einem Mobilen Impfteam besucht. Zuletzt wurde am vergangenen Samstag in der Seniorenresidenz geimpft. Inzwischen ist die erste Runder der Corona Impfungen abgeschlossen, so dass nun mit der zweiten Impfrunde begonnen werden kann. Die Organisation und Koordination der Mobilen Impfteams übernimmt die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein.

Laut Angabe des Rhein-Sieg-Kreises, der die Impfungen in Sankt Augustin organisiert, soll ab Montag, 1. Februar 2021 mit den Impfungen in der Kinderklinik gestartet werden. Den Anfang machen Personen, die über 80 Jahre alt sind. Diese erhalten in den nächsten Tagen eine schriftliche Information und können ab Montag, 25. Januar 2021 Termine zum Impfen vereinbaren. Impftermine werden ausschließlich von der Kassenärztlichen Vereinigung vergeben. Eine telefonische Vereinbarung ist von 8:00 Uhr bis 22:00 Uhr unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 116 117 01 der Kassenärztlichen Vereinigung möglich. Außerdem können Termine ab 25. Januar 2021 über die Internetseite der Kassenärztlichen Vereinigung unter www.116117.de gebucht werden.

Wie viele Personen dann tatsächlich geimpft werden können, hängt von der Bereitstellung der Impfdosen ab. Der Rhein-Sieg-Kreis hält sich mit seiner Vorgehensweise an den sogenannten „Impf-Fahrplan“ des Landes NRW.

Die Stadtverwaltung Sankt Augustin unterstützt den Rhein-Sieg-Kreis und die Kinderklinik. Personen, die das Impfzentrum nach vorheriger Terminvereinbarung aufsuchen müssen, stehen Parkmöglichkeiten bei den Steyler Missionaren am Kloster oder im Huma-Einkaufspark zur Verfügung. Bürgermeister Dr. Max Leitterstorf: Ich freue mich über die positiven Rückmeldungen aus den Seniorenheimen. Die organisatorischen Abläufe funktionieren und die Impfbereitschaft nimmt zu.

Weitere Informationen und wichtige Hinweise zur Corona-Schutzimpfung gibt es unter www.rhein-sieg-kreis.de/impfzentrum

18. Januar 2021