Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Immerwährender Kalender für die Musikschule

Künstler Andreas Trautwein überreicht Kalender zum Bonner Beethoven

Sankt Augustin – Am vergangenen Dienstag, 27. Oktober 2020 machte der Sankt Augustiner Künstler Andreas Trautwein der Musikschule der Stadt ein außergewöhnliches Geschenk. Das Besondere sind die 13 Alu-Dibond-Platten des Kalender, die auf einer raffinierten Trägerkonstruktion im Foyer der Musikschule angebracht wurden. Sie zeigen Ausschnitte aus dem Leben Beethovens in Pastellfarben. Der immerwährende Kalender wird auch über das Jahr 2020 hinaus genutzt werden können.

Die Stadtgründung Sankt Augustins

Der Kalender kombiniert die künstlerische Darstellung authentischer Ereignisse aus Beethovens Leben in Bonn und Beethoven-Zitaten. Der Vorsitzende des Vereins Bürger für Beethoven Stephan Eisel sagte dazu: „Der Kalender gehört zu unserer 2020-Aktivitäten, die dem Anspruch „bürgernah und nachhaltig“ gerecht werden sollen. Deshalb ist es ein „immerwährender“ Kalender, dass heißt er kann nicht nur 2020 benutzt werden, sondern auch in den Jahren danach und behält auch nach dem Jubiläum seine Aktualität.“

Gestaltet wurde er von dem Künstler Andreas Trautwein. Andreas Trautwein wurde 1951 als Sohn deutscher Eltern in der kasachischen Steppe geboren und studierte Kunst und Gestaltung in der Stadt Urals, wo er bis 1994 auch das Kulturhaus leitete. Im gleichen Jahr übersiedelte er mit seiner Familie nach Deutschland und arbeitet heute als freischaffender Künstler in Sankt Augustin.

Leiter der Musikschule Klemens Salz, Künstler Andreas Trautwein und Bürgermeister Klaus Schumacher

Die Idee, einen Kalender „Der Bonner Beethoven“ zu gestalten, begleitete ihn schon lange, da er sich mit dem Thema Beethoven seit Jahren in vielen künstlerischen Arbeiten beschäftigt. Die Zeichnungen von Andreas Trautwein greifen viele Details aus Beethovens Leben auf. Dazu trug Stephan Eisel passende Beethoven-Zitate zusammen und ergänzte wichtige biografische Daten. Die Nutzer haben die Möglichkeit eigene Gedanken, wichtige Daten und Ereignisse in die Kalenderzeilen einzutragen.

Aufgrund der Corona-Pandemie fand der Termin zur Überreichung des Kalenders ohne Pressevertreter und unter Berücksichtigung der Vorgaben der Corona-Schutzverordnung statt. Bei dem Exemplar, das in der Musikschule angebracht wurde, trug Bürgermeister Klaus Schumacher die Gründung Sankt Augustins ein.

Erhältlich ist der originelle Bonner Beethoven-Kalender als Print-Version im Shop des Bonner Beethoven Hauses in der Bonngassse zum Preis von 14,90 € oder bei Veranstaltungen der BÜRGER FÜR BEETHOVEN.

3. November 2020