Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Allgemeinverfügung aufgehoben: Keine Maskenpflicht im Unterricht an den Grundschulen mehr

Sankt Augustin – Am Mittwoch, 2. Dezember 2020 wurde die im November erlassene Allgemeinverfügung aufgehoben. Die getroffenen Regelungen, insbesondere die Maskenpflicht während des Unterrichts für Grundschüler, gelten ab sofort nicht mehr. Grund für die Aufhebung der Allgemeinverfügung sind die niedrigen Infektionszahlen an den Grundschulen.

[weiter]

Kindersprecher und Stellvertreter für das Kinder- und Jugendparlament per Briefwahl gewählt

Jonathan Weiser und Fiete Potulski vom Rhein-Sieg-Gymnasium wurden erneut zum Kindersprecher und Stellvertreter des Kinder- und Jugendparlaments (KiJuPa) in Sankt Augustin gewählt. Auf Grund der Corona-Pandemie fand die Wahl als Briefwahl statt.

[weiter]

Bundesweiter Vorlesetag mal anderes

Am 20. November, dem bundesweiten Vorlesetag, fand auch in der Kita „Im Viertel“ Familienzentrum Wacholderweg ein ganz besonderes Angebot statt. Bedingt durch Corona ging die Kita dabei neue Wege, in dem sie digitale Medien und ein Bilderbuchkino nutzte.

[weiter]

Bürgermeister Max Leitterstorf unterstützt virtuellen Weihnachtsmarkt der Elterninitiative krebskranker Kinder

Die Elterninitiative krebskranker Kinder Sankt Augustin e. V. (EKKK) hat einen coronakonformen Weihnachtsmarkt ins Leben gerufen. Bürgermeister Max Leitterstorf besuchte die Vorstandsvorsitzende des Vereins Manuela Melz. Ausdrücklich unterstützt er die Aktion, mit der Geld für die wichtige ehrenamtliche Arbeit der Elterninitiative erzielt werden soll.

[weiter]

Alle Jahre wieder

Auch in diesem Jahr ziert ein großer geschmückter Weihnachtsbaum den Karl-Gatzweiler-Platz im Herzen von Sankt Augustin. Schüler der Offenen Ganztagsgrundschule (OGS) Max und Moritz aus Menden übergaben den Baum jetzt coronakonform an Bürgermeister Max Leitterstorf und damit der Bürgerschaft.

[weiter]

Theater am Wochenende abgesagt

Corona verhindert den Start in die Theaterspielzeit 2020/2021

Auf Grund der aktuell veränderten Gegebenheiten im Zuge der Corona-Pandemie, muss das Kulturamt der Stadt Sankt Augustin weitere Änderungen am Programm zunächst bis Ende Oktober vornehmen. Das Schauspiel „Extrem laut und unglaublich nah“ am Samstag, 24.Oktober fällt aus. Die beiden Aufführungen des Kindertheaters Bibi Blocksberg am Samstag und Sonntag, 24. und 25. Oktober wurden ebenfalls abgesagt.

Grüne Tafel mit weißer Aufschrift Wichtige Mitteilung! Torbz - Fotolia.com

Eigentlich hätte am kommenden Samstag die Theaterspielzeit 2020/2021 starten sollen. Die steigenden Infektionszahlen machen dem Kulturamt der Stadt Sankt Augustin jetzt einen Strich durch die sorgfältige Planung. Durch den gestiegenen Inzidenz-Wert können im Theater des Rhein-Sieg-Gymnasiums nur noch rund 100 von 540 Plätzen belegt werden. Auch wenn keine Karten im freien Verkauf angeboten wurden, umfasst das Theater-Abo im Ring A bereits 250 Abonnenten. Damit kann die Veranstaltung am 24. Oktober nicht stattfinden. Mit der Burghofbühne Dinslaken laufen bereits Gespräche zur Verlegung ins Frühjahr 2021. Die Abonnenten wurden schriftlich informiert.

Das Kindertheaterstück Bibi Blocksberg, das am Samstag und Sonntag im Haus Menden aufgeführt werden sollte, wurde durch Theater Teatrino vorsorglich abgesagt. Bereits gekaufte Karten können in der jeweiligen Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden. Die Aufführungen werden auf den Mai 2021 verschoben. Dann gibt es ein Wiedersehen mit den Jugendlichen und jungen Erwachsenen der Theatertruppe aus Sankt Augustin.

Aufgrund der steigenden Infektionszahlen kann es weitere Änderungen oder Absagen geben. Aktuelle Informationen hierzu gibt es im Veranstaltungskalender.

21. Oktober 2020