Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Elternbeitragsstelle und Schulverwaltung wegen Umzugs geschlossen

Am Mittwoch, 9. Dezember 2020 ziehen die Elternbeitragsstelle und die Schulverwaltung der Stadt Sankt Augustin in das Ärztehaus, Markt 71 um. Am Umzugstag sind die Mitarbeitenden weder persönlich, telefonisch noch per E-Mail erreichbar.

[weiter]

Kindersprecher und Stellvertreter für das Kinder- und Jugendparlament per Briefwahl gewählt

Jonathan Weiser und Fiete Potulski vom Rhein-Sieg-Gymnasium wurden erneut zum Kindersprecher und Stellvertreter des Kinder- und Jugendparlaments (KiJuPa) in Sankt Augustin gewählt. Auf Grund der Corona-Pandemie fand die Wahl als Briefwahl statt.

[weiter]

Bürgermeister Max Leitterstorf unterstützt virtuellen Weihnachtsmarkt der Elterninitiative krebskranker Kinder

Die Elterninitiative krebskranker Kinder Sankt Augustin e. V. (EKKK) hat einen coronakonformen Weihnachtsmarkt ins Leben gerufen. Bürgermeister Max Leitterstorf besuchte die Vorstandsvorsitzende des Vereins Manuela Melz. Ausdrücklich unterstützt er die Aktion, mit der Geld für die wichtige ehrenamtliche Arbeit der Elterninitiative erzielt werden soll.

[weiter]

Alle Jahre wieder

Auch in diesem Jahr ziert ein großer geschmückter Weihnachtsbaum den Karl-Gatzweiler-Platz im Herzen von Sankt Augustin. Schüler der Offenen Ganztagsgrundschule (OGS) Max und Moritz aus Menden übergaben den Baum jetzt coronakonform an Bürgermeister Max Leitterstorf und damit der Bürgerschaft.

[weiter]

Internationaler Tag des Ehrenamtes in Sankt Augustin

Im vergangenen Jahr bedankten sich Vertretende der Stadt Sankt Augustin, der evangelischen und der katholischen Kirche persönlich bei vielen Ehrenamtlichen aus Sankt Augustin. Auch in diesem Jahr möchten die Stadt und die Kirchen danke sagen und fragen sich – wie machen wir das „coronakonform“?

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Zweimal ZaubertriXXer im Haus Menden

Veranstaltung muss geteilt werden

Die für Samstag, 31. Oktober geplante Veranstaltung ZAUBERTRIXX unplugged kann aufgrund der Überschreitung der 7-Tages-Inzidenz von 35 bzw. 50 nicht im vorgesehen Rahmen stattfinden. Daher haben sich die ZaubertriXXer Albin Zinnecker und Ingo Brehm entschlossen, ihr Programm zweimal hintereinander zu spielen.

Foto der beiden Zaubertrixxer mit einem glühenden Zauberstab.

Die ZaubertriXXer

Um die Gäste möglichst gleichmäßig auf beide Termine (einer am Nachmittag, der zweite am Abend) verteilen zu können, bittet das Kulturamt der Stadt Sankt Augustin alle Karteninhaber sich bei Kerstin Haase bis spätestens 28. Oktober telefonisch unter 02241/243-233 zu melden. Sie nimmt in Abstimmung mit den Gästen die Zuordnung auf die beiden Termine vor und steht auch für weitere Fragen zur Verfügung. Karteninhaber, die sich nicht gemeldet haben, müssen evtl. abgewiesen werden.

Zwischen den beiden Veranstaltungen wird für ausreichende Reinigung und Durchlüftung gesorgt. Die Zaubershow wird jeweils ohne Pause gespielt. Am Sitzplatz gilt die Pflicht, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Eva Stocksiefen, Leiterin des Fachbereichs Kultur und Sport, bedankt sich bei den beiden Künstlern. „Das zeigt wieder einmal, das Künstler und Veranstalter derzeit alles tun, um den Gästen ein sicheres Vergnügen zu bieten. Wir freuen uns sehr, eine für alle Seiten gute Lösung gefunden zu haben.“

21. Oktober 2020