Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Allgemeinverfügung aufgehoben: Keine Maskenpflicht im Unterricht an den Grundschulen mehr

Sankt Augustin – Am Mittwoch, 2. Dezember 2020 wurde die im November erlassene Allgemeinverfügung aufgehoben. Die getroffenen Regelungen, insbesondere die Maskenpflicht während des Unterrichts für Grundschüler, gelten ab sofort nicht mehr. Grund für die Aufhebung der Allgemeinverfügung sind die niedrigen Infektionszahlen an den Grundschulen.

[weiter]

Kindersprecher und Stellvertreter für das Kinder- und Jugendparlament per Briefwahl gewählt

Jonathan Weiser und Fiete Potulski vom Rhein-Sieg-Gymnasium wurden erneut zum Kindersprecher und Stellvertreter des Kinder- und Jugendparlaments (KiJuPa) in Sankt Augustin gewählt. Auf Grund der Corona-Pandemie fand die Wahl als Briefwahl statt.

[weiter]

Bundesweiter Vorlesetag mal anderes

Am 20. November, dem bundesweiten Vorlesetag, fand auch in der Kita „Im Viertel“ Familienzentrum Wacholderweg ein ganz besonderes Angebot statt. Bedingt durch Corona ging die Kita dabei neue Wege, in dem sie digitale Medien und ein Bilderbuchkino nutzte.

[weiter]

Bürgermeister Max Leitterstorf unterstützt virtuellen Weihnachtsmarkt der Elterninitiative krebskranker Kinder

Die Elterninitiative krebskranker Kinder Sankt Augustin e. V. (EKKK) hat einen coronakonformen Weihnachtsmarkt ins Leben gerufen. Bürgermeister Max Leitterstorf besuchte die Vorstandsvorsitzende des Vereins Manuela Melz. Ausdrücklich unterstützt er die Aktion, mit der Geld für die wichtige ehrenamtliche Arbeit der Elterninitiative erzielt werden soll.

[weiter]

Alle Jahre wieder

Auch in diesem Jahr ziert ein großer geschmückter Weihnachtsbaum den Karl-Gatzweiler-Platz im Herzen von Sankt Augustin. Schüler der Offenen Ganztagsgrundschule (OGS) Max und Moritz aus Menden übergaben den Baum jetzt coronakonform an Bürgermeister Max Leitterstorf und damit der Bürgerschaft.

[weiter]

Ehrenamtliche Familienhelfer gesucht

Die Familienberatungsstelle der Stadt sucht für das Projekt „Familienbegleitung“ interessierte Menschen, um Familien im Alltag zu unterstützen. Das bewährte Projekt gibt es seit vierzehn Jahren und ist eine besondere Form von Nachbarschaftshilfe. Es geht um die Unterstützung von Familien, die ganz nach den Wünschen aller Beteiligten gestaltet wird. Eine wichtige Voraussetzung ist , Interesse und Freude am Kontakt mit Familien zu haben.

Familie Aquarell Pixabay.com

In der heutigen Zeit sind viele Menschen berufsbedingt oder aufgrund von Flucht auf sich allein gestellt und weit weg von ihren Angehörigen. Da ist der Wunsch nach Unterstützung oft groß. Eine Familienbegleitung kann dann sehr hilfreich sein. Einem alleinerziehenden Elternteil ermöglicht zum Beispiel Kinderbetreuung eine kleine Auszeit um Kraft zu schöpfen. Familien, die wenige Kontakte haben, lernen neue Menschen kennen und erleben wieder Gemeinschaft im neuen Wohnort. Kinder, deren Eltern noch nicht so gut Deutsch sprechen, bekommen Hilfe bei den Hausaufgaben. Und manchmal helfen schon ein offenes Ohr und ein wenig Zeit, um den Familienalltag freundlicher zu gestalten.

Familienbegleitung bedeutet, Lebenserfahrung und Gelassenheit begegnen einem Familienalltag mit all seinen Facetten. Menschen mit etwas Zeit treffen auf Kinder, die neugierig auf das Leben sind. Menschen, die am Ball bleiben wollen, treffen auf junges, aktives Leben.

Interessierte erhalten eine kostenlose Qualifizierung als Familienbegleitung durch die Beratungsstelle. Von dort aus wird das Engagement der Ehrenamtlichen begleitet und Erfahrungsaustauschtreffen mit anderen Familienbegleitern organisiert. Wer sich vorstellen kann, eine Familie über einen Zeitraum von mehreren Monaten ein- bis zweimal die Woche zu begleiten, sollte sich an Iris Krause und Kai Brüggemann der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche der Stadt Sankt Augustin wenden. Die Beratungsstelle ist telefonisch unter 02241/28482 oder per E-Mail unter familienberatung@sankt-augustin.de zu erreichen.

6. Oktober 2020