Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Maskenpflicht an Schulen - Sankt Augustin hebt Allgemeinverfügung auf

Da das Land Nordrhein-Westfalen in seiner Corona-Betreuungsverordnung alle relevanten Tatbestände zur Mund-Nase-Bedeckung an Schulen regelt, wird die Allgemeinverfügung der Stadt Sankt Augustin vom 15. Oktober 2020 aufgehoben. Zur Aufhebung dieser Allgemeinverfügung ist wiederum eine Allgemeinverfügung notwendig, die am Donnerstag, 22. Oktober 2020 erlassen wurde.

[weiter]

Besuche im Sankt Augustiner Rathaus nur noch mit Terminvereinbarung möglich

Ab Montag, 26. Oktober 2020 sind das Rathaus, das Technische Rathaus und die Nebenstellen im Ärztehaus und im TechnoPark wieder für den allgemeinen Besucherverkehr geschlossen. Besuche in den Dienststellen sind nur mit vorheriger Terminabsprache möglich. Eine Terminbestätigung wird seitens der Verwaltung übersandt. Diese ist dem Sicherheitsdienst, der den Zutritt am Haupteingang Karl-Gatzweiler-Platz regelt, vorzulegen. Der Zugang im Untergeschoss des Rathauses (Tiefgarage) bleibt weiterhin geschlossen. Im Technischen Rathaus und in den vorgenannten Nebenstellen wird der Zugang durch die Mitarbeitenden der Stadtverwaltung sichergestellt. Während des Aufenthalts in den Dienststellen müssen die Besucher weiterhin eine Mund-Nase-Bedeckung tragen.

[weiter]

Sankt Martin in den städtischen Kitas

Mit Kindern Feste feiern in der Kita trotz Corona, wie kann dies gelingen? Trotz Regelbetrieb in den Kitas werden durch die bestehenden Hygienebestimmungen viele kommende Veranstaltungen in Herbst und Winter neu organisiert werden müssen.

[weiter]

Maskenpflicht an Sankt Augustiner Schulen

Weil die Infektionszahlen des Coronavirus weiterhin steigen, sieht der Krisenstab Handlungsbedarf. In Abstimmung mit den verantwortlichen Schulleitungen gilt nun ab Montag, 26. Oktober 2020, zunächst für 14 Tage, eine Maskenpflicht an allen Schulen im Stadtgebiet. Zum Erlass der Allgemeinverfügung wandte sich Bürgermeister Klaus Schumacher mit einer Video-Botschaft an die Bürgerinnen und Bürger Sankt Augustins.

[weiter]

Kanalanschlussarbeiten in der Konrad-Adenauer-Straße und Auf dem Niederberg in Sankt Augustin-Hangelar

Ab Montag, 19. Oktober bis einschließlich Freitag, 30. Oktober 2020 führt die Stadt Sankt Augustin Kanalhausanschlussarbeiten in der Konrad-Adenauer-Straße und Auf dem Niederberg in Sankt Augustin-Hangelar für die Errichtung von zwei Neubauten durch. Hierfür ist eine Straßenvollsperrung der jeweiligen Straße im Bereich der Bauvorhaben für den Kfz- und Buslinien-Verkehr erforderlich. Die Anwohner können ihre Grundstücke bis unmittelbar vor den Baustellenbereich anfahren. Der Kfz- und Buslinien-Verkehr wird über die Straße Jagdweg umgeleitet. Fußgänger und Radfahrer können den Baustellenbereich passieren.

[weiter]

RSVG Bikes: Fahrradverleihsystem in Sankt Augustin

Ab Donnerstag, 1. Oktober 2020 startet das Fahrradverleihsystem in Sankt Augustin. Dann ist es möglich, Fahrräder an insgesamt acht Stationen innerhalb des Stadtgebietes auszuleihen.

Mobilitätsmanagerin Jasmin Bies mit dem RSVG BIke Stadt Sankt Augustin

RSVG Bike

Die Stadt Sankt Augustin hat sich zum Ziel gesetzt, Verkehr umweltfreundlicher zu gestalten und durch eine Verknüpfung verschiedener Verkehrsmittel, den Radverkehr aktiv zu fördern. Dies geschieht u.a. schon heute an der Mobilstation an der Stadtbahnhaltestelle Sankt Augustin Zentrum. Dort werden Car-Sharing, eine Ladestation für Elektroautos und Fahrräder, ein Fahrradparkhaus, Taxistand und Pendlerparkplätze angeboten. Das Angebot soll nun auch durch Leihfahrräder erweitert werden.

Der Rhein-Sieg-Kreis sowie die Rhein-Sieg-Verkehrsgesellschaft (RSVG) übernahmen die Konzeption und die Ausschreibung zur Einführung des Fahrradverleihsystems. Dies findet sich dann auch im Namen wieder (RSVG-Bikes). Der Anbieter Nextbike hat die Ausschreibung gewonnen und übernimmt den Betrieb, die Wartung und den Service. Neben Sankt Augustin gehen auch die Nachbarstädte Siegburg, Hennef und Niederkassel mit den RSVG Bikes am 01. Oktober 2020 an den Start. Mobilitätsmanagerin Jasmin Bies freute sich über den Start des neues Projektes: „Die Zusammenarbeit mit den anderen Kommunen hat wirklich gut funktioniert. Durch den einheitlichen Anbieter im Rhein-Sieg-Kreis können die Fahrräder auch über das Sankt Augustiner Stadtgebiet hinaus genutzt werden, was ein enormer Vorteil ist.“

Ab Donnerstag, 01. Oktober 2020 können Fahrräder an der Mobilstation und an sieben weiteren Stationen innerhalb Sankt Augustins ausgeliehen werden. Dazu stehen 40 konventionelle Räder an den folgenden Stationen bereit:

Stadt Sankt Augustin

RSVG Bike

  • Sankt Augustin Zentrum an der Mobilstation
  • Hochschule Bonn-Rhein-Sieg an der Grantham Allee
  • Stadtbahnhaltepunkt Sankt Augustin Kloster
  • Stadtbahnhaltepunkt Hangelar Mitte
  • Menden Bahnhof an der Ecke Fasanenweg
  • am Alten Niederberg Haltestelle Auf dem Niederberg
  • am Neuen Niederberg an der Großenbuschstraße
  • Sankt Augustin Ort

Die Preise zur Nutzung der RSVG Bikes gestalten sich wie folgt: 1€ je 30 Min jedoch maximal 9€ am Tag. Die Reservierungsgebühr von 1,00€ wird auf die Miete angerechnet. Für VRS-Abokunden gibt es weitere attraktive Vorteile.

28. September 2020