Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Interkulturelle Woche 2020: Sankt Augustin feiert Premiere

Von Samstag, 26. September bis Samstag, 3. Oktober 2020 findet die interkulturelle Woche (IKW) in Sankt Augustin statt. Die IKW steht unter der Schirmherrschaft der Staatssekretärin für Integration NRW, Serap Güler. Neben Sankt Augustin bereiten sich mehr als 500 Städte und Gemeinde auf die IKW vor, in der Themen und Perspektiven einer vielfältigen Gesellschaft behandelt und Gemeinsamkeiten gefiert werden.

[weiter]

FAIR STATT MEHR - Fair Handeln in Sankt Augustin

„FAIR STATT MEHR“ lautet das Thema der diesjährigen Fairen Woche, die bundesweit vom 11. bis zum 25. September stattfindet. An dieser größten Aktionswoche zum Fairen Handel beteiligt sich auch die Aktionsgruppe Fairer Handel Sankt Augustin. Die Stadt erhielt vor genau einem Jahr die Auszeichnung als Fairtrade-Stadt.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Handeln können als Eltern – Heraus aus der Unsicherheit

Die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche der Stadt Sankt Augustin bietet in Kooperation mit den Katholischen Familienzentren Sternschnuppe und Sankt Martinus (Kitas Buisdorf und Niederpleis) ab Oktober 2020 eine Elterngruppe an. In dem Kurs geht es inhaltlich um das Thema “Handlungsfähig sein als Eltern“. Das Angebot ist kostenfrei und richtet sich an Eltern von Kindergartenkindern.

[weiter]

Wifi 4 EU - Freies WLAN in Sankt Augustin-Ort

Ab sofort steht freies WLAN unter dem Siegel „WiFi4EU“ auf dem Karl-Gatzweiler-Platz, dem Rathausfoyer, im Bürgerservice, Ordnungsamt und Jugendamt sowie der Musikschule und Bücherei zur Verfügung.

[weiter]

Auf der Suche nach Gartenschläfer &Co

Am Donnerstag, 10. September 2020 begab sich das städtische Büro für Umwelt und Naturschutz (BNU) gemeinsam mit dem BUND auf die Suche nach der kleinen Schlafmaus, die aufgrund ihrer dunklen Gesichtsmaske tatsächlich ein bisschen an Zorro erinnert. Im Rahmen des Projektes „Spurensuche Gartenschläfer“ wird das Vorkommen der kleinen Nager im Sankt Augustiner Stadtgebiet untersucht.

[weiter]

Auf welche Schule geht mein Kind nach der vierten Klasse?

Schulen und Stadt bieten Informationen und Orientierung

Auch in diesem Jahr ist es den weiterführenden Schulen und der Stadt Sankt Augustin ein wichtiges Anliegen, Eltern zum Übergang ihrer Kinder in die Sekundarstufe I zu informieren und zu unterstützen. In einer gemeinsamen Sitzung haben Schulen und Stadt abgestimmt, wie sie Eltern und Kindern unter den besonderen Corona-Hygieneanforderungen bestmöglich und persönlich informieren können. Einvernehmlich wurde beschlossen, in diesem Jahr die Tage der Offenen Tür durch zusätzliche Informationsveranstaltungen für Eltern zu ersetzen.

Vier Schulkinder vor einer Schultafel Christian Schwier - Fotolia.com

Auf welche weiterführende Schule geht mein Kind im nächsten Jahr? Vor dieser Frage stehen Eltern, deren Kinder derzeit die vierte Klasse der Grundschule besuchen. Um die Familien bei ihrer Entscheidungsfindung zu unterstützen, gibt es auch in diesem Jahr eine Neuauflage der Broschüre „Sankt Augustin macht Schule“ zu den weiterführenden Schulen. Sie wurde bereits in den ersten Tagen des neuen Schuljahres an die Kinder der vierten Klassen verteilt.

Zum zentralen Infoabend im Rathaus lädt die Stadt Sankt Augustin die Eltern der Viertklässler wie in jedem Jahr ein. Eine Präsentation gibt einen guten Überblick über die verschiedenen Schulformen, das Schulangebot in Sankt Augustin und das Anmeldeverfahren. Bei einer anschließenden Fragerunde können Fragen mit einer Grundschulleiterin und mit Vertreterinnen des Schulträgers direkt geklärt werden.

Noch mehr Gelegenheit für Eltern, die einzelnen Schulen kennenzulernen bieten im Herbst die Informationsveranstaltungen der einzelnen Schulen. Die weiterführenden Schulen haben sich darauf geeinigt, an den Terminen, an denen ursprünglich die Tage der Offenen Tür geplant waren, zusätzliche Informationsveranstaltungen durchzuführen. Über die Inhalte, Termine und Formate der Informationsveranstaltungen geben die Schulen auf ihren Webseiten aktuelle Auskunft. Wichtig ist allen Schulen, möglichst viele Eltern und Kinder bei der Schulwahl so gut und so persönlich wie möglich zu informieren und zu unterstützen.

Um den laufenden Schulbetrieb unter keinen Umständen zu gefährden, werden alle Informationsveranstaltungen unter besonderen Hygienemaßnahmen durchgeführt. So ist eine Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung möglich und die Teilnehmerzahl ist auf max. 100 beschränkt. Wegen der beschränkten Teilnehmerzahl können nur Eltern von Viertklässlern teilnehmen. Geschwister und Eltern von Kindern, die bereits eine weiterführende Schule besuchen, werden gebeten, auf die Teilnahme an den Informationsveranstaltungen zu verzichten. Die AHA-Regeln (Abstand, Hygiene und Alltagsmaske) sind einzuhalten.

Termine der Informationsveranstaltungen

Infoabend im Rathaus
Anmeldung: bildung@sankt-augustin.de
www.sankt-augustin.de/bildung
24.09.2020 und 6.10.2020, 17:00 Uhr

Rhein-Sieg-Gymnasium
www.rhein-sieg-gymnasium.de
Mittwoch, 04.11.2020, 19:00 Uhr
Samstag, 07.11.2020, ab 9:00 Uhr

Realschule Niederpleis
www.realschule-niederpleis.de
Samstag, 14.11.2020, ab 9:00 Uhr

Fritz-Bauer-Gesamtschule
www.fritz-bauer-gesamtschule.de
Mittwoch, 18.11.2020, 19:00 Uhr
Samstag, 21.11.2020, ab 9:00 Uhr

Albert-Einstein-Gymnasium
www.albert-einstein-gymnasium.de
Dienstag, 24.11.2020, 19:00 Uhr
Samstag, 28.11.2020, ab 10:00 Uhr

Gemeinschaftshauptschule Niederpleis
www.ghs-niederpleis.de
Offene Woche (1. Dezemberwoche), Termin nach Absprache

Förderschule Gutenbergschule
www.gbs-sankt-augustin.de
Samstag, 14.11.2020, ab 10.00 Uhr

Hinweise zur Teilnahme

  • Die Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung möglich.
  • Es wird darum gebeten, die Hinweise auf den Webseiten der Schulen zu beachten.
  • Begrenzte Platzzahl: Die Schulen und die Stadt bitten zu beachten, dass nur Eltern von Viertklässlern teilnehmen können. Drittklässler sind nächstes Jahr an der Reihe. Es wird darum gebeten, nur dann teilzunehmen, wenn Eltern wirklichen Informationsbedarf haben. Geschwister und Eltern von Kindern, die bereits eine weiterführende Schule besuchen, werden gebeten, auf die Teilnahme an den Informationsveranstaltungen zu verzichten.
  • Zum Schutze aller müssen Mund-Nase-Bedeckungen auf dem gesamten Schulgelände und während der Veranstaltung durchgängig getragen werden.

10. September 2020