Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Onlinebeteiligung zur Ortsteilentwicklung in Buisdorf

Bei der Entwicklung des Sankt Augustiner Ortsteils Buisdorf geht es nun, trotz der Corona-Pandemie, wieder voran. Vom 1. bis zum 29. März 2021 veranstalten Planer und die Stadt Sankt Augustin eine Onlinebeteiligung zur Buisdorfer Ortsteilentwicklung. Unter der Adresse www.plan-portal.de/buisdorf können sich in diesem Zeitraum alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den Stand des Prozesses informieren sowie Ideen und Anregungen in die zukünftige Planung mit einbringen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin beschafft neue Fahrzeuge

In 2021 stehen zahlreiche Ersatzbeschaffungen von in die Jahre gekommenen städtischen Fahrzeugen an. Darunter neben Pkws auch einige Spezialfahrzeuge, wie ein neuer Lkw und ein Radlader. Den Anfang machten nun drei E-Fahrzeuge, ein Transporter und ein neuer Schlepper mit speziellem Frontanbau.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Stadt Sankt Augustin leitet medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen und Familien weiter

Aus der Soforthilfe des Landes NRW hat die Stadt 8.200 medizinische Schutzmasken erhalten. Diese Masken sollen schnell und unbürokratisch an bedürftige Personen und Familien weitergegeben werden. Dazu werden die Schutzmasken auf die entsprechenden Einrichtungen verteilt. Ab Montag. 1. März 2021 besteht zudem eine Abholmöglichkeit im Rathaus.

[weiter]

Neuregelungen zur Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Seit Jahren ist die sogenannte Kanaldichtheitsprüfung im Gespräch. Über den aktuellen Sachstand bei der Zustands- und Funktionsprüfung an Abwasserleitungen informiert nun der Fachdienst Stadtentwässerung der Stadt Sankt Augustin.

[weiter]

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Regionalplanänderung der Bezirksregierung Köln

Sankt Augustin – Die Bezirksregierung Köln beabsichtigt, den Regionalplan Köln zu ändern. Anlass ist die geplante Erweiterung des Einzelhandelbetriebes Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin-Menden. Ab sofort und bis zum 31. März 2021 können Bürgerinnen und Bürger zu der beabsichtigten Planänderung Stellung nehmen.

[weiter]

Kanal- und Straßenneubau in der Hertzstraße

Die Stadt Sankt Augustin beginnt am Dienstag, 1. September 2020 mit der geplanten Kanalerneuerung in der Hertzstraße in Sankt Augustin-Menden. In diesem Zusammenhang werden auch der Straßenneubau sowie eine verkehrsgerechte Straßenumgestaltung durchgeführt. Die gesamte Baumaßnahme soll Ende April 2021 abgeschlossen sein. Zur Herstellung des Kanalanschlusses wird die Durchfahrt der Ernst-Reuter-Straße für ca. 2 Wochen voll gesperrt. Eine Umleitung wird frühzeitig ausgeschildert. Die Zufahrt zu allen Stichwegen/Sackgassen, die von der Ernst-Reuter-Straße abzweigen, sind bis zur Hertzstraße nur über die von-Galen-Straße oder Mittelstraße zu erreichen. Eine Durchfahrt der Ernst-Reuter-Straße ist auf Höhe der Hertzstraße wegen der Vollsperrung für den Kanalanschluss nicht möglich.

Zahlreiche Baustellenschilder liegen neben- und übereinander pixabay.com

Begonnen wird mit dem Kanalbau. Vor Beginn der Kanalarbeiten wird die Fahrbahndecke größtenteils gefräst. Der westlich gelegene Parkstreifen und zusätzlich ein Fahrbahnstreifen von 1,50 m Breite in der Hertzstraße bleiben vorerst bestehen und dienen den Anliegern als Verkehrsfläche.

Die Fertigstellung des Kanals ist ca. Mitte Oktober geplant. Anschließend werden die Kanalhausanschlüsse bis ca. Ende November erneuert. In einem weiteren Schritt soll die Trinkwasserleitung durch die Wasserversorgungsgesellschaft Sankt Augustin (WVG) auf der gesamten Länge erneuert werden. Dies soll bis Mitte Januar 2021 abgeschlossen sein. Danach beginnt der Straßenausbau.

Die Straßenplanung wurde vom Umwelt-, Planungs- und Verkehrsausschuss am 20. November 2019 beschlossen.

Geplant ist der Ausbau einer knapp 5,30 m breiten asphaltierten Fahrbahn. An drei Stellen sollen Baumscheiben angeordnet werden, die die Fahrbahn zur Geschwindigkeitsdämpfung auf 4 m Breite einengen. Zusätzlich ist etwa in der Mitte der Gesamtstrecke eine Fahrbahnaufpflasterung mit 6 cm Höhenunterschied eingeplant.

Der auf der Westseite vorhandene Längsparkstreifen wird im Zuge des Neubaus wieder hergestellt. Hier werden auch die drei o. a.  Baumscheiben angeordnet. Auf der östlichen Seite wird ein durchgehend 2,10 m breiter Gehweg in Pflasterbauweise neugebaut. Der Gehwegausbau erfolgt auch im Bereich des Wendehammers. Damit wird eine fußläufige Anbindung an die angrenzende Straße Märkischer Weg geschaffen. Das Schrammbord zu den Grundstücken wird neu hergestellt und die Flächen zu den Grundstücken werden mit der vorliegenden Materialien wieder durch die Baufirma auf den Grundstücken nach Absprache angepasst. Im Rahmen des Straßenausbaus wird schließlich die Straßenbeleuchtung in der Hertzstraße komplett erneuert und mit LED-Technik ausgestattet.

Die Arbeiten erfolgen in der Regel wochentags zwischen 7.00 und 17.00 Uhr.

Für die Zeit des Straßenausbaus wird die Hertzstraße voll gesperrt. Die Grundstücke werden für Anlieger und Rettungsfahrzeuge weitestgehend anfahrbar sein. Hierzu sind Anrampungen durch Schotter vorgesehen. Für Fußgänger werden zahlreiche Hilfsbrücken zur Verfügung stehen.

Durch die Baumaßnahme entstehende Beeinträchtigungen sind leider nicht gänzlich auszuschließen. Die Stadt und die bauausführenden Firmen bitten hierfür um Verständnis und sind bestrebt, die Einschränkungen durch einen zügigen Baufortschritt auf ein Minimum zu reduzieren.

Fragen zu der Baumaßnahme beantwortet Tina Lorenz, Fachbereich Tiefbau der Stadt Sankt Augustin, Tel. 02241/243-303, E-Mail tina.lorenz@sankt-augustin.de.

27. August 2020