Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Maskenpflicht an Schulen - Sankt Augustin hebt Allgemeinverfügung auf

Da das Land Nordrhein-Westfalen in seiner Corona-Betreuungsverordnung alle relevanten Tatbestände zur Mund-Nase-Bedeckung an Schulen regelt, wird die Allgemeinverfügung der Stadt Sankt Augustin vom 15. Oktober 2020 aufgehoben. Zur Aufhebung dieser Allgemeinverfügung ist wiederum eine Allgemeinverfügung notwendig, die am Donnerstag, 22. Oktober 2020 erlassen wurde.

[weiter]

Besuche im Sankt Augustiner Rathaus nur noch mit Terminvereinbarung möglich

Ab Montag, 26. Oktober 2020 sind das Rathaus, das Technische Rathaus und die Nebenstellen im Ärztehaus und im TechnoPark wieder für den allgemeinen Besucherverkehr geschlossen. Besuche in den Dienststellen sind nur mit vorheriger Terminabsprache möglich. Eine Terminbestätigung wird seitens der Verwaltung übersandt. Diese ist dem Sicherheitsdienst, der den Zutritt am Haupteingang Karl-Gatzweiler-Platz regelt, vorzulegen. Der Zugang im Untergeschoss des Rathauses (Tiefgarage) bleibt weiterhin geschlossen. Im Technischen Rathaus und in den vorgenannten Nebenstellen wird der Zugang durch die Mitarbeitenden der Stadtverwaltung sichergestellt. Während des Aufenthalts in den Dienststellen müssen die Besucher weiterhin eine Mund-Nase-Bedeckung tragen.

[weiter]

Sankt Martin in den städtischen Kitas

Mit Kindern Feste feiern in der Kita trotz Corona, wie kann dies gelingen? Trotz Regelbetrieb in den Kitas werden durch die bestehenden Hygienebestimmungen viele kommende Veranstaltungen in Herbst und Winter neu organisiert werden müssen.

[weiter]

Maskenpflicht an Sankt Augustiner Schulen

Weil die Infektionszahlen des Coronavirus weiterhin steigen, sieht der Krisenstab Handlungsbedarf. In Abstimmung mit den verantwortlichen Schulleitungen gilt nun ab Montag, 26. Oktober 2020, zunächst für 14 Tage, eine Maskenpflicht an allen Schulen im Stadtgebiet. Zum Erlass der Allgemeinverfügung wandte sich Bürgermeister Klaus Schumacher mit einer Video-Botschaft an die Bürgerinnen und Bürger Sankt Augustins.

[weiter]

Kanalanschlussarbeiten in der Konrad-Adenauer-Straße und Auf dem Niederberg in Sankt Augustin-Hangelar

Ab Montag, 19. Oktober bis einschließlich Freitag, 30. Oktober 2020 führt die Stadt Sankt Augustin Kanalhausanschlussarbeiten in der Konrad-Adenauer-Straße und Auf dem Niederberg in Sankt Augustin-Hangelar für die Errichtung von zwei Neubauten durch. Hierfür ist eine Straßenvollsperrung der jeweiligen Straße im Bereich der Bauvorhaben für den Kfz- und Buslinien-Verkehr erforderlich. Die Anwohner können ihre Grundstücke bis unmittelbar vor den Baustellenbereich anfahren. Der Kfz- und Buslinien-Verkehr wird über die Straße Jagdweg umgeleitet. Fußgänger und Radfahrer können den Baustellenbereich passieren.

[weiter]

„Sankt Augustiner Herbst“ präsentiert regionale Künstler

Aus der beliebten Veranstaltungsreihe Sankt Augustiner Mai wird dieses Jahr coronabedingt der Sankt Augustiner Herbst. Hier präsentiert das Kulturamt der Stadt Sankt Augustin auch in diesem Jahr eine große Vielfalt an kulturellen Angeboten aus dem Stadtgebiet. Ob Konzert, Lesung, Führung oder Theater, für jedes Alter ist etwas dabei.

Eva Stocksiefen, Fachbereichsleiterin Kultur und Sport, 2. von links, stellt zusammen mit einigen Künstlern das Programm des Sankt Augustiner Herbst in der Kunsthalle Hangelar vor.

Das Programm des diesjährigen Sankt Augustiner Herbstes beweist wieder einmal, wie breit die kulturellen Talente in Sankt Augustin und der Region gestreut sind. Eva Stocksiefen, Fachbereichsleiterin Kultur und Sport, stellt jetzt gemeinsam mit beteiligten Künstlern und Vortragenden die Veranstaltungen vor.

Los geht´s am Sonntag, 30. August 2020 mit einem Werkstattkonzert und experimenteller Musik in der Kunsthalle Hangelar. Frank Gratkowski und Sebi Tramontana bieten bei freiem Eintritt außergewöhnliche Klänge und Kompositionen.

Am Mittwoch, 16. September 2020 wird Kunstexperte und Kulturamtsleiter a.D. Bert Stroß durch die Ausstellung von Yrsa von Leistner in der Stadtbücherei führen.

Unter dem Titel „Danke für diese guten Sorgen“ liest Georg Schwickart am Donnerstag, 17. September 2020 aus seinen Gedichten. Pianist Jan Grindt unterstützt ihn dabei musikalisch.

Bei weiteren Führungen durch Bert Stroß werden am Sonntag, 20. September 2020 die Sakrale Kunst in der Klosterkirche und am Sonntag, 27. September 2020 das Denkmal Alter Friedhof in Menden näher betrachtet.

Als nächstes kommen Musikfans auf ihre Kosten: Am 4. Oktober besingt das A-capella-Quartett Klangküsse in seinem Konzert „Liebe und andere Unwägbarkeiten“ die Unzulänglichkeiten der Liebe und des Lebens – und küsst sein Publikum mit einem einzigartigen Klang.

Bei dem Zeitzeugengespräch am Mittwoch, 7. Oktober 2020 machen der Freundeskreis Mewasseret Zion und die Fritz-Bauer-Gesamtschule gemeinsam mit Johannes Moller auf die Vergangenheit aufmerksam, die nie vergeht. Johannes Moller berichtet von seinen Erlebnissen und Erfahrungen aus der Nazidiktatur.

Am Samstag, 10. Oktober 2020 folgt mit „Serenade der Liebe“ ein weiterer Höhepunkt der Veranstaltungsreihe. Unter der Leitung von Evelyn Gleisert-Ohnheiser entführen die Lady-Singers ihr Publikum mit den schönsten Liebesliedern aus Oper, Operette, Musicals und Liedern der Filmmusik sowie Rock-Pop-Szene in eine Märchenwelt.

Maria Uleer liest am Donnerstag, 22. Oktober 2020 aus „Die Turbulenzen des Herrn Rogalla“ – der seine Probleme auf höchst unkonventionelle Weise löst.

Weiter geht es mit Theater Teatrino am 24. und 25.Oktober 2020. Präsentiert wird Bibi Blocksberg. Gespielt wird das Stück für Kinder ab 5 Jahren wie jedes Jahr von Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen 10 und 22 Jahren.

Die amtierenden deutschen Meister der Zauberkunst runden mit ihrer Zaubershow ZAUBERTRIXX unplugged am Samstag, 31. Oktober 2020 den ereignisreichen Sankt Augustin Herbst 2020 ab.

Hinweis: Aufgrund der voraussichtlich notwendigen Beschränkungen der Besucherzahlen sollten die Eintrittskarten im Vorverkauf erworben werden. Zu Vereinfachung der Kontaktnachverfolgung steht ein Formular auf www.sankt-augustin.de/kultur zur Verfügung. Die Stadt bittet darum, dieses ausgefüllt zur jeweiligen Veranstaltung mitzubringen.

24. August 2020