Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Allgemeinverfügung aufgehoben: Keine Maskenpflicht im Unterricht an den Grundschulen mehr

Sankt Augustin – Am Mittwoch, 2. Dezember 2020 wurde die im November erlassene Allgemeinverfügung aufgehoben. Die getroffenen Regelungen, insbesondere die Maskenpflicht während des Unterrichts für Grundschüler, gelten ab sofort nicht mehr. Grund für die Aufhebung der Allgemeinverfügung sind die niedrigen Infektionszahlen an den Grundschulen.

[weiter]

Kindersprecher und Stellvertreter für das Kinder- und Jugendparlament per Briefwahl gewählt

Jonathan Weiser und Fiete Potulski vom Rhein-Sieg-Gymnasium wurden erneut zum Kindersprecher und Stellvertreter des Kinder- und Jugendparlaments (KiJuPa) in Sankt Augustin gewählt. Auf Grund der Corona-Pandemie fand die Wahl als Briefwahl statt.

[weiter]

Bundesweiter Vorlesetag mal anderes

Am 20. November, dem bundesweiten Vorlesetag, fand auch in der Kita „Im Viertel“ Familienzentrum Wacholderweg ein ganz besonderes Angebot statt. Bedingt durch Corona ging die Kita dabei neue Wege, in dem sie digitale Medien und ein Bilderbuchkino nutzte.

[weiter]

Bürgermeister Max Leitterstorf unterstützt virtuellen Weihnachtsmarkt der Elterninitiative krebskranker Kinder

Die Elterninitiative krebskranker Kinder Sankt Augustin e. V. (EKKK) hat einen coronakonformen Weihnachtsmarkt ins Leben gerufen. Bürgermeister Max Leitterstorf besuchte die Vorstandsvorsitzende des Vereins Manuela Melz. Ausdrücklich unterstützt er die Aktion, mit der Geld für die wichtige ehrenamtliche Arbeit der Elterninitiative erzielt werden soll.

[weiter]

Alle Jahre wieder

Auch in diesem Jahr ziert ein großer geschmückter Weihnachtsbaum den Karl-Gatzweiler-Platz im Herzen von Sankt Augustin. Schüler der Offenen Ganztagsgrundschule (OGS) Max und Moritz aus Menden übergaben den Baum jetzt coronakonform an Bürgermeister Max Leitterstorf und damit der Bürgerschaft.

[weiter]

Erste Spiele-Box auf Sankt Augustiner Spielplatz

Die Spielplätze im Stadtgebiet sollen aufgewertet und für Kinder, Jugendliche und Familien attraktiver werden. Um diese Idee umzusetzen, wurde auf dem Spielplatz an der Johannesstraße in Sankt Augustin-Menden ein Container aufgestellt, in dem Bälle und Spielutensilien, aber auch Sonnenschirme, Sitzbänke und Tische für die Nutzung bereit stehen. Die Schlüssel für den Spielecontainer wurden am Freitag, 17. Juli 2020 an Jana Spravil vom Verein Hotti e.V. und an die Spielplatzpaten Nico Schmied und Wilfried Quadt übergeben.

Einige Erwaschene und Kinder stehen vor- und hintereinander und präsentieren Spielzeug, den Spielecontainer und ein selbstbemaltes Schild Stadt Sankt Augustin

Einweihung der Spielebox auf dem Spielplatz an der Johannesstraße

Der Sankt Augustiner Jugendhilfeträger „Hotti e.V.“ ist als Träger der nahegelegenen Kinder- und Jugendeinrichtung mit einem Spielewagen regelmäßig vor Ort und wird die Spiele-Box betreuen. Aber auch engagierte Anwohner sollen auf Wunsch Schlüssel erhalten, um den Inhalt bei Bedarf herausgeben zu können. Auch auf anderen Spielplätzen soll die Aufstellung solcher Spiele-Boxen geprüft werden.

In der letzten Sitzung des Jugendhilfeausschusses am 16. Juni 2020 wurden Leitlinien für die Spielplatzentwicklung in Sankt Augustin verabschiedet. Die städtischen Spielflächen sollen in den nächsten Jahren auf ihre Ausstattung und den zu erwartenden Bedarf hin bewertet werden. Die hieraus entwickelte Planung, in der neben den Spielgeräten auch die Gestaltung der Spielflächen und Aufenthaltsmöglichkeiten berücksichtigt werden sollen, wird im Rahmen des jährlichen Spielplatzausbaus umgesetzt.

Die Kosten für den Spielecontainer in Sankt Augustin-Menden betragen 3.300 Euro, von denen 1.300 Euro auf die Anschaffung des Containers entfallen und 2.000 Euro für die Beschaffung des Inhalts verwendet wurden.

Weitere Informationen gibt es bei Klaus Engels vom Fachdienst Jugendförderung telefonisch unter 02241/243-365 oder per E-Mail unter klaus.engels@sankt-augustin.de.

21. Juli 2020