Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Bürgermeister Max Leitterstorf unterstützt virtuellen Weihnachtsmarkt der Elterninitiative krebskranker Kinder

Die Elterninitiative krebskranker Kinder Sankt Augustin e. V. (EKKK) hat einen coronakonformen Weihnachtsmarkt ins Leben gerufen. Bürgermeister Max Leitterstorf besuchte die Vorstandsvorsitzende des Vereins Manuela Melz. Ausdrücklich unterstützt er die Aktion, mit der Geld für die wichtige ehrenamtliche Arbeit der Elterninitiative erzielt werden soll.

[weiter]

Internationaler Tag des Ehrenamtes in Sankt Augustin

Im vergangenen Jahr bedankten sich Vertretende der Stadt Sankt Augustin, der evangelischen und der katholischen Kirche persönlich bei vielen Ehrenamtlichen aus Sankt Augustin. Auch in diesem Jahr möchten die Stadt und die Kirchen danke sagen und fragen sich – wie machen wir das „coronakonform“?

[weiter]

Alle Jahre wieder

Auch in diesem Jahr ziert ein großer geschmückter Weihnachtsbaum den Karl-Gatzweiler-Platz im Herzen von Sankt Augustin. Schüler der Offenen Ganztagsgrundschule (OGS) Max und Moritz aus Menden übergaben den Baum jetzt coronakonform an Bürgermeister Max Leitterstorf und damit der Bürgerschaft.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Telefonische Rentenberatung im Dezember

Coronabedingt finden im Monat Dezember montags zwischen 15 Uhr und 18 Uhr keine Sprechstunden des ehrenamtlichen Versichertenberaters Albert Stockhausen im Rathaus statt. Stattdessen bietet Albert Stockhausen Ratsuchenden eine telefonische Beratung unter 0176/92103031 an.

[weiter]

Partizipation per Video - 58. Sitzung des Kinder- und Jugendparlamentes

Die Abgeordneten des Kinder- und Jugendparlaments trafen sich kürzlich zur 58. Sitzung per Videokonferenz. Sie befassten sich u. a. mit dem Thema Tierschutz. Außerdem stellten sich in der Sitzung die Bewerber für die Wahl des Kindersprechers vor.

[weiter]

Spaß und Kreativität mit dem Spielwagen "August"

Das Team der Stadtteilwohnung führt in Kooperation mit der Streetworkerin Andrea Krieger (Katholische Jugendagentur Bonn) in der Zeit vom 20. Juli bis zum 7. August 2020 wieder die Ferienspielaktion mit dem Spielwagen „August“ durch. Täglich zwischen 11 und 17 Uhr finden die unterschiedlichen Angebote statt. Das Aktionsgelände befindet sich am Bolzplatz im Niederpleiser Wohnpark (eingerahmt durch die Häuser Eibenweg 1-3 und Ulmenweg 5).

Kinder vor dem Spielwagen August

Auch in Coronazeiten heißt es bald wieder „Endlich Ferien!“ Das Jahr 2020 war für Kinder und Jugendliche und ihre Familien bislang eine große Herausforderung. Über viele Wochen waren Kitas und Schulen geschlossen, Spiel-und Bolzplätze lange Zeit gesperrt und Treffen in der eigenen Altersgruppe nicht möglich. Aktuell gibt es noch viele Einschränkungen und immer wieder Neuerungen. Umso mehr können sich alle Kinder auf die Spiewagenaktion des Fachdienstes Jugendförderung der Stadt Sankt Augustin freuen. Sie bietet Raum für Kreativität, Platz zum Auspowern und Sporttreiben. Großgruppenspiele gehören ebenso zu den Aktivitäten, wie auch Zeit zum Ausruhen und Plaudern.

Natürlich wurde das Konzept den aktuellen Bedingungen im Rahmen der Corona-Pandemie angepasst. Die wichtigste Veränderung ist dabei, die Verlegung des Aktionsgeländes an den Bolzplatz im Niederpleiser Wohnpark (eingerahmt durch die Häuser Eibenweg 1-3 und Ulmenweg 5). Auf dem gesamten Veranstaltungsgelände gelten die Abstands-und Hygieneregeln. Das Gelände wird in verschiedene Zonen unterteilt: Kreativ-, Aufenthalts-, Freispiel-, Sport- und Spielzonen. Die Teilnehmerzahl in den einzelnen Zonen ist begrenzt. Zur Nachverfolgung von Infektionsketten werden Teilnehmerlisten geführt.

Ziel ist es, den Kindern trotz der notwendigen Coronaschutzmaßnahmen ein schönes und stressfreies Ferienprogramm zu bieten. Hierzu möchte das Aktionsteam gerne Raum und Anregung geben.

Über  den Instagram Account der Stadtteilwohnung (@stadtteilwohnung) wird die Auslastung stündlich bekanntgegeben.

Fragen zur Spielwagenaktion beantwortet Ute Braun in der Stadtteilwohnung unter Tel. 02241/8981096.

22. Juni 2020