Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Stadtverwaltung setzt auf die ökologische Suchmaschine Ecosia

Ab sofort unterstützt die Stadtverwaltung Sankt Augustin die umweltfreundliche Suchmaschine Ecosia. Dazu wird Ecosia auf allen städtischen Arbeitsplatzrechnern als Standard-Suchmaschine eingerichtet.

[weiter]

Fahrradspenden gesucht

Für die Geflüchteten in der Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) an der Alten Heerstraße in Sankt Augustin werden aktuell dringend Fahrradspenden gesucht. Fahrräder in allen Größen sind willkommen.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Allgemeinverfügung aufgehoben: Keine Maskenpflicht im Unterricht an den Grundschulen mehr

Sankt Augustin – Am Mittwoch, 2. Dezember 2020 wurde die im November erlassene Allgemeinverfügung aufgehoben. Die getroffenen Regelungen, insbesondere die Maskenpflicht während des Unterrichts für Grundschüler, gelten ab sofort nicht mehr. Grund für die Aufhebung der Allgemeinverfügung sind die niedrigen Infektionszahlen an den Grundschulen.

[weiter]

Bürgermeister Max Leitterstorf unterstützt virtuellen Weihnachtsmarkt der Elterninitiative krebskranker Kinder

Die Elterninitiative krebskranker Kinder Sankt Augustin e. V. (EKKK) hat einen coronakonformen Weihnachtsmarkt ins Leben gerufen. Bürgermeister Max Leitterstorf besuchte die Vorstandsvorsitzende des Vereins Manuela Melz. Ausdrücklich unterstützt er die Aktion, mit der Geld für die wichtige ehrenamtliche Arbeit der Elterninitiative erzielt werden soll.

[weiter]

Alle Jahre wieder

Auch in diesem Jahr ziert ein großer geschmückter Weihnachtsbaum den Karl-Gatzweiler-Platz im Herzen von Sankt Augustin. Schüler der Offenen Ganztagsgrundschule (OGS) Max und Moritz aus Menden übergaben den Baum jetzt coronakonform an Bürgermeister Max Leitterstorf und damit der Bürgerschaft.

[weiter]

Fotosafari, Schnitzhandwerk und Baden im Wald - Ferienangebote des Umweltbüros

Wie leben Schnecken? Wer tummelt sich in der Wiese? Wie schnitze ich richtig? Antworten dazu gibt es in den kommenden Sommerferien 2020. Auch in den jetzt sehr besonderen Zeiten müssen Kinder nicht auf Ferienvergnügen und spannende Erlebnisse verzichten. Zu Veranstaltungen für Kinder im Freien und mit garantiertem Naturerlebnis lädt das Büro für Natur- und Umweltschutz ein.

Kinder bei einem Ausflug im Wald

So richtig in den Wald eintauchen können Kinder von 6-12 Jahren am Samstag, 4. Juli von 10 bis 12 Uhr. Beim erholsamen Waldbaden werden sie auch garantiert nicht nass. Stattdessen werden alle Sinne gefordert. Unter dem Motto „Langsam aber sicher“ lernen Kinder von 4-6 Jahren am Samstag, 11. Juli 2020 von 10 bis 12 Uhr die spannende Welt der Schnecken kennen. Kinder und Jugendliche von 9-14 Jahren sind eingeladen, mit der Kamera oder dem Smartphone auf Insektensafari zu gehen am Freitag, 17. Juli 2020 von 10 bis 12.30 Uhr. Die Teilnahme an den Einzelveranstaltungen kostet jeweils 6 €.

An den letzten beiden Ferientagen, Montag, 10. und Dienstag 11. August 2020, wird es handwerklich. Junge Menschen von 6-10 Jahren können im Rahmen eines zweitägigen Schnitzworkshops den Umgang mit dem Schnitzmesser lernen und eigene Alltagsgegenstände aus Holz herstellen (jeweils 9 bis 14 Uhr, 60 €). Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene lädt Bildhauerin und Gartengestalterin Lucia Quadt in ihrem stimmungsvollen Innenhof in Menden ein, um die verschiedenen Techniken der Holz- und Steinbearbeitung zu erlernen und ihr eigenes Kunstwerk zu erschaffen (10 bis 14 Uhr, 85 €).

Eine Anmeldung ist jeweils erforderlich. Die genauen Termine und nähere Informationen zu allen Veranstaltungen sind auf der Homepage der Stadt unter www.sankt-augustin.de/umwelt sowie im Veranstaltungskalender zu finden. Dort ist auch die ganz bequeme Onlineanmeldung möglich. Alternativ kann man sich telefonisch unter 02241/243/445 oder per E-Mail unter umweltprogramm@sankt-augustin.de anmelden.

Weitere spannende Ferientermine finden sich auch unter www.kiju-sankt-augustin/ferienaktionen oder im Veranstaltungskalender der Stadt unter www.sankt-augustin.de.

Ob und wie die weiteren Veranstaltungen des Umweltprogrammes nach den Ferien durchgeführt werden können, wird jeweils entsprechend der Änderungen des Infektionsschutzes entschieden. Nähere Informationen werden jeweils auf der Homepage der Stadt Sankt Augustin veröffentlicht.

18. Juni 2020