Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum neuartigen Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Was ist geschlossen in Sankt Augustin?

Hier finden Sie eine Übersicht über geschlossene Einrichtungen der Stadt Sankt Augustin und, soweit bekannt, über weitere Schließungen. Wir aktualisieren diese Übersicht bei Bedarf.

[weiter]

Einschränkungen für die Bürgerschaft in weiten Bereichen des öffentlichen Lebens

Die Auswirkungen der Corona-Epidemie treffen weite Bereiche des öffentlichen Lebens und zahlreiche Bürgerinnen und Bürger haben Fragen hierzu. Einen Katalog mit Fragen und Antworten (FAQ-Katalog) zum Coronavirus gibt es unter www.sankt-augustin.de. Dieser wird laufend aktualisiert.

[weiter]

Hilfenetzwerke in Sankt Augustin

Durch die Maßnahmen zur Coronaprävention wie z.B. häusliche Quarantäne, kann es dazu kommen, dass Sie hier in Sankt Augustin Hilfe benötigen. Oder Sie gehören zu den sogenannten Risikopersonen und sollten deshalb das Haus derzeit besser nicht verlassen.

[weiter]

DLR-Institut in Sankt Augustin angesiedelt

Mitte des Monats erfolgte die offizielle Schlüsselübergabe für die frisch renovierten Räumlichkeiten der Konrad-Adenauer-Stiftung an das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Die ersten Mitarbeitenden des DLR bezogen in diesen Tagen Büroräume im vierten Stock des Gebäudes der Konrad-Adenauer-Stiftung.

[weiter]

Kanalanschlussarbeiten in der Schulstraße

Im Zeitraum vom 06. bis einschließlich 17. April 2020 führt die Stadt Sankt Augustin Kanalhausanschlussarbeiten in der Schulstraße vor der Haus-Nr. 31 im Ortsteil Niederpleis durch. Der Verkehr wird halbseitig um den Baustellenbereich herum geführt. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich passieren.

[weiter]

Vereinssport in Sankt Augustin läuft wieder an

Sportplätze sind geöffnet, Mehrzahl der Sporthallen öffnen

Mit den Ende letzter Woche angekündigten Lockerungen im Breiten- und Freizeitsport können Sportplätze und Sporthallen wieder genutzt werden. Die Sportplätze sind bereits seit Montag, 11. Mai wieder geöffnet, die Sporthallen gehen nach erfolgter Reinigung am Montag, 18. Mai an den Start. Ausgenommen sind die Sporthallen, die zum Schulgebäude gehören. Die Vereine müssen Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen je nach Sportart in eigener Verantwortung planen, umsetzen und einhalten.

Sportplatz Niederpleis Günter Roitzheim

Gesperrt bleiben folgende Sporthallen:

  • Gymnastikhalle der Kath. Grundschule Meindorf, Rubensstr. 2a
  • Gymnastikhalle der Ev. und Kath. Grundschule Hangelar, Udetstr. 28
  • Gymnastikhalle der Kath. Grundschule Mülldorf, Gartenstr. 26-30
  • Gymnastikhallen im Campus Niederpleis, Alte Marktstr. 7

Die Coronabetreuungsverordnung NRW beinhaltet derzeit ein Betretungsverbot der Schulgebäude, von dem nur der schulische Betrieb ausgenommen ist. Daher kann die Stadt Sankt Augustin diese Sportstätten noch nicht wieder freigeben.

Folgendes ist beim Sport- und Trainingsbetrieb im Breiten- und Freizeitsport zu beachten:

  • Der Sport- und Trainingsbetrieb muss kontaktfrei durchgeführt werden, insbesondere bei Kontakt- und Mannschaftssportarten ohne Wettkampfsimulationen und –spiele.
  • Es sind geeignete Vorkehrungen zur Hygiene und zum Infektionsschutz zu treffen – insbesondere bei der gemeinsamen Nutzung von Sportgeräten.
  • Die Steuerung des Zutritts und die Gewährleistung eines Abstands von mindestens 1,5 Metern zwischen Personen (auch in Warteschlangen) muss sichergestellt werden.
  • Risikogruppen dürfen keiner besonderen Gefährdung ausgesetzt werden.
  • Die Nutzung von Dusch- und Waschräumen, Umkleide-, Gesellschafts- und sonstigen Gemeinschaftsräumen ist untersagt. Bekleidungswechsel, die Körperpflege und die Nutzung von Nassbereichen durch die Sporttreibenden in der Sportstätte sind nicht erlaubt.
  • Das Betreten der Sportanlage durch Zuschauer ist untersagt. Ausnahme: Bei Kindern bis 14 Jahre ist das Betreten der Sportanlage durch jeweils eine erwachsene Begleitperson erlaubt.
  • Zusammenkünfte und Ansammlungen in Vereinen, Sportvereinen, sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen sind untersagt.

Es wird nicht nach bestimmten Sportarten oder Altersgruppen differenziert. Die Nutzung der Sportflächen darf nur Trainingszwecken dienen, ein Spielbetrieb ist nicht gestattet.

Es gelten über diese Lockerungen im Sportbereich hinaus selbstverständlich weiterhin die allgemeinen Pflichten der Coronaschutzverordnung des Landes NRW in der jeweilig aktuellen Fassung.

Eine Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs ist nur aufgrund der aktuellen Entspannung möglich. Der Sport- und Trainingsbetrieb im Breiten- und Freizeitsport kann jederzeit wieder teilweise oder vollkommen eingestellt werden, wenn dies die allgemeine Gesundheitslage erfordert. Ali Doğan, zuständiger Beigeordneter für Sport, appelliert daher an die Verantwortlichen in den Vereinen, die Übungsleitungskräfte und die Sporttreibenden, die Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln sehr ernst zu nehmen.

15. Mai 2020