Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

5. Dezember 2020 - Internationaler Tag des Ehrenamtes

Der internationale Tag des Ehrenamtes findet auch hier in Sankt Augustin statt. Dazu haben die beiden Studentinnen der Medienwissenschaften Elisabeth Wildfeuer und Lena Rothe ein professionelles Video gedreht. Die Stadt Sankt Augustin möchte sich bei allen Ehrenamtlichen für ihr großartiges Engagement bedanken.

[weiter]

Fahrradspenden gesucht

Für die Geflüchteten in der Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) an der Alten Heerstraße in Sankt Augustin werden aktuell dringend Fahrradspenden gesucht. Fahrräder in allen Größen sind willkommen.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Allgemeinverfügung aufgehoben: Keine Maskenpflicht im Unterricht an den Grundschulen mehr

Sankt Augustin – Am Mittwoch, 2. Dezember 2020 wurde die im November erlassene Allgemeinverfügung aufgehoben. Die getroffenen Regelungen, insbesondere die Maskenpflicht während des Unterrichts für Grundschüler, gelten ab sofort nicht mehr. Grund für die Aufhebung der Allgemeinverfügung sind die niedrigen Infektionszahlen an den Grundschulen.

[weiter]

Bürgermeister Max Leitterstorf unterstützt virtuellen Weihnachtsmarkt der Elterninitiative krebskranker Kinder

Die Elterninitiative krebskranker Kinder Sankt Augustin e. V. (EKKK) hat einen coronakonformen Weihnachtsmarkt ins Leben gerufen. Bürgermeister Max Leitterstorf besuchte die Vorstandsvorsitzende des Vereins Manuela Melz. Ausdrücklich unterstützt er die Aktion, mit der Geld für die wichtige ehrenamtliche Arbeit der Elterninitiative erzielt werden soll.

[weiter]

Stadtverwaltung setzt auf die ökologische Suchmaschine Ecosia

Ab sofort unterstützt die Stadtverwaltung Sankt Augustin die umweltfreundliche Suchmaschine Ecosia. Dazu wird Ecosia auf allen städtischen Arbeitsplatzrechnern als Standard-Suchmaschine eingerichtet.

[weiter]

Musikschule öffnet die Türen für Einzelunterricht

Mund-Nase-Bedeckung im Eingangsbereich verpflichtend

Ab sofort findet in den Räumen der Musikschule und weiteren Übungsräumen wieder Einzelunterricht statt. Die ersten Lehrkräfte und ihre Schüler haben bereits am Mittwoch die Lockerungen der Coronaschutzverordnung genutzt und sich seit sieben Wochen zum ersten Mal wieder persönlich zum Musizieren getroffen. Wichtigste Regeln im Musikunterricht sind Abstand halten und Hände waschen. Im Treppenhaus und Eingangsbereich zur Musikschule besteht die Pflicht eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen.

Tafel mit weißer Aufschrift Wichtige Mitteilung! Torbz - Fotolia.com

Aufgrund der Vorgaben zum Ansteckungsschutz können nicht alle Angebote in den gewohnten Räumen stattfinden. Für Blasinstrumente und Gesang sind beispielsweise größere Räume erforderlich. Die Musiklehrkräfte informieren über eventuelle Änderungen. Sie informieren ihre Schüler auch darüber, wann Gruppenunterricht und Ensemblearbeit wieder stattfindet.

Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr unter 02241/243-343 oder musikschule@sankt-augustin.de sowie auf der Internetseite der Stadt unter www.sankt-augustin.de/musikschule.

7. Mai 2020