Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Stadtverwaltung setzt auf die ökologische Suchmaschine Ecosia

Ab sofort unterstützt die Stadtverwaltung Sankt Augustin die umweltfreundliche Suchmaschine Ecosia. Dazu wird Ecosia auf allen städtischen Arbeitsplatzrechnern als Standard-Suchmaschine eingerichtet.

[weiter]

Fahrradspenden gesucht

Für die Geflüchteten in der Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) an der Alten Heerstraße in Sankt Augustin werden aktuell dringend Fahrradspenden gesucht. Fahrräder in allen Größen sind willkommen.

[weiter]

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Allgemeinverfügung aufgehoben: Keine Maskenpflicht im Unterricht an den Grundschulen mehr

Sankt Augustin – Am Mittwoch, 2. Dezember 2020 wurde die im November erlassene Allgemeinverfügung aufgehoben. Die getroffenen Regelungen, insbesondere die Maskenpflicht während des Unterrichts für Grundschüler, gelten ab sofort nicht mehr. Grund für die Aufhebung der Allgemeinverfügung sind die niedrigen Infektionszahlen an den Grundschulen.

[weiter]

Bürgermeister Max Leitterstorf unterstützt virtuellen Weihnachtsmarkt der Elterninitiative krebskranker Kinder

Die Elterninitiative krebskranker Kinder Sankt Augustin e. V. (EKKK) hat einen coronakonformen Weihnachtsmarkt ins Leben gerufen. Bürgermeister Max Leitterstorf besuchte die Vorstandsvorsitzende des Vereins Manuela Melz. Ausdrücklich unterstützt er die Aktion, mit der Geld für die wichtige ehrenamtliche Arbeit der Elterninitiative erzielt werden soll.

[weiter]

Alle Jahre wieder

Auch in diesem Jahr ziert ein großer geschmückter Weihnachtsbaum den Karl-Gatzweiler-Platz im Herzen von Sankt Augustin. Schüler der Offenen Ganztagsgrundschule (OGS) Max und Moritz aus Menden übergaben den Baum jetzt coronakonform an Bürgermeister Max Leitterstorf und damit der Bürgerschaft.

[weiter]

Erschließung des Bebauungsplans Nr. 516 „Bonner Straße“

Kanal- und Straßenbauarbeiten beginnen

Am Dienstag, den 7. April, sollen die Tiefbauarbeiten für die Erschließung des Bebauungsplanes Nr. 516 „Bonner Straße“ beginnen. Es handelt sich um das Areal zwischen Bonner Straße, S-Bahnlinie 66 und Südstraße. Im Anschluss an die Tiefbauarbeiten werden durch einen Erschließungsträger 2 Wohnhäuser entlang der S-Bahn sowie 2 Wohn- und Geschäftshäuser entlang der Südstraße errichtet.

Die Stadt hat mit dem Investor einen Erschließungsvertrag geschlossen, der die Errichtung einer ca. 80 m langen neuen Planstraße vorsieht. Die neue Straße soll ca. 125 m nördlich der Kreuzung Bonner Straße/Südstraße von der Bonner Straße abzweigen und in Richtung des Bahngeländes der S-Bahnlinie 66 geführt werden.

Im dem anstehenden ersten Bauabschnitt wird ein Entwässerungskanal verlegt und es erfolgt die Herstellung des neuen Einmündungsbereiches zur Bonner Straße sowie der Ausbau einer Baustraße.

Im Einmündungsbereich zur Bonner Straße wird die Fahrbahn zur Durchführung der Tiefbauarbeiten die Fahrbahn halbseitig eingeengt, so dass der Zweirichtungsverkehr noch möglich ist. Der vorhandene Geh- und Radweg wird im Baustellenbereich gesperrt. Radfahrer in Fahrtrichtung Sankt Augustin Zentrum werden dann mit auf der Fahrbahn geführt. Die Fußgänger werden an der Ampelanlage Bonner Straße/Südstraße sowie an der in Baustellennähe vorhandene Querungsinsel der Bonner Straße auf die andere Straßenseite geleitet.

Die betroffenen Anlieger im Baustellenbereich werden rechtzeitig über die Einschränkungen während der Bauzeit informiert.

Die Stadt Sankt Augustin versucht gemeinsam mit der bauausführenden Firma die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten, bittet aber um Verständnis für die erforderlichen Einschränkungen.

1. April 2020