Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Coronavirus. Diese Übersicht wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.

[weiter]

Bereiche des Jugendamtes ziehen um

Ende September und Anfang Oktober ziehen Teile des Sankt Augustiner Jugendamtes in neue Räumlichkeiten im Rathaus, Markt 1. Betroffen sind die Bereiche wirtschaftliche Jugendhilfe und der Bezirkssozialdienst.

[weiter]

Interkulturelle Woche 2020: Sankt Augustin feiert Premiere

Von Samstag, 26. September bis Samstag, 3. Oktober 2020 findet die interkulturelle Woche (IKW) in Sankt Augustin statt. Die IKW steht unter der Schirmherrschaft der Staatssekretärin für Integration NRW, Serap Güler. Neben Sankt Augustin bereiten sich mehr als 500 Städte und Gemeinde auf die IKW vor, in der Themen und Perspektiven einer vielfältigen Gesellschaft behandelt und Gemeinsamkeiten gefeiert werden.

[weiter]

FAIR STATT MEHR - Fair Handeln in Sankt Augustin

„FAIR STATT MEHR“ lautet das Thema der diesjährigen Fairen Woche, die bundesweit vom 11. bis zum 25. September stattfindet. An dieser größten Aktionswoche zum Fairen Handel beteiligt sich auch die Aktionsgruppe Fairer Handel Sankt Augustin. Die Stadt erhielt vor genau einem Jahr die Auszeichnung als Fairtrade-Stadt.

[weiter]

Wifi 4 EU - Freies WLAN in Sankt Augustin-Ort

Ab sofort steht freies WLAN unter dem Siegel „WiFi4EU“ auf dem Karl-Gatzweiler-Platz, dem Rathausfoyer, im Bürgerservice, Ordnungsamt und Jugendamt sowie der Musikschule und Bücherei zur Verfügung.

[weiter]

Auf der Suche nach Gartenschläfer &Co

Am Donnerstag, 10. September 2020 begab sich das städtische Büro für Umwelt und Naturschutz (BNU) gemeinsam mit dem BUND auf die Suche nach der kleinen Schlafmaus, die aufgrund ihrer dunklen Gesichtsmaske tatsächlich ein bisschen an Zorro erinnert. Im Rahmen des Projektes „Spurensuche Gartenschläfer“ wird das Vorkommen der kleinen Nager im Sankt Augustiner Stadtgebiet untersucht.

[weiter]

Coronavirus - Elternbeiträge

Sankt Augustin strebt Erstattung der Elternbeiträge und des Essensgeldes an

Die Stadt Sankt Augustin will ein Zeichen setzen, um die Menschen in so schwierigen Zeiten soweit wie möglich zu entlasten. Besonders betroffen sind davon auch die Familien, deren Kinder derzeit nicht in ihre Kita und OGS gehen können und trotzdem Elternbeiträge und Essensgeld zahlen müssen.

Grüne Tafel mit weißer Aufschrift Wichtige Mitteilung! Torbz - Fotolia.com

Deshalb prüft die Stadt derzeit alle Möglichkeiten, die Eltern möglichst unbürokratisch von den Elternbeiträgen und dem Esssensgeld für diese Zeit zu befreien oder diese zu erstatten. Hierzu befindet sich die Stadt in intensiven Gesprächen und interkommunalen Austausch.

Mit Blick auf den erheblichen Personal- und Verwaltungsaufwand bittet Bürgermeister Klaus Schumacher  darum, von eigenen Schritten abzusehen. Sofern die Prüfung positiv abgeschlossen werden kann, wird die Verwaltung unverzüglich alle Schritte umsetzen, damit die Eltern die Entlastung von den Elternbeiträgen und dem Essensgeld erhalten können. Hierfür wird dann kein eigener Antrag erforderlich sein.

Die Stadt arbeitet mit Hochdruck an der angestrebten Lösung. Sie geht davon aus, dass sie bereits Ende nächster Woche mit neuen Infos an die Eltern gehen kann.  

20. März 2020